Hast Du schon einmal einen Kredit bei Deiner Bank aufgenommen, sind Dir zusätzlich anfallenden Zinsen mit Sicherheit bekannt. Diese werden neben den monatlich festgelegten Raten an den Kreditgebenden gezahlt und dienen grundsätzlich dem Inflationsausgleich.

Im Vergleich zu einem üblichen Ratenkredit sind bei einen Privatkredit ohne Zinsen keinerlei Zinszahlungen zu leisten. Zwar zahlst Du Deinen Kredit auch in einer vertraglich vereinbarten Laufzeit in monatlichen Raten zurück – jedoch ohne zusätzliche Zinsen. Was genau es mit einem Kredit ohne Zinsen auf sich hat und wer Kredite ohne Zins anbietet, haben wir in diesem Ratgeber für Dich zusammen gefasst.

Gibt es Kredite ohne Zinsen?

Ja, es gibt Kredite ohne Zinsen. Diese werden meist durch die Europäische Zentralbank ermöglicht. Der durch die EZB festgelegte Leitzins entscheidet demnach darüber, zu welchen Konditionen sich Banken bei der Noten- bzw. Zentralbank Geld leihen können. Da der Leitzins zum aktuellen Zeitpunkt 0,00 Prozent beträgt, können auch innerhalb von Kreditinstituten Kredite mit einem Zinssatz von null Prozent für Verbraucher angeboten werden.

Meist werden Darlehen ohne Zinsen jedoch nicht von Banken, sondern von Privatpersonen oder Händlern angeboten.

Was versteht man unter einem Kredit ohne Zinsen?

Unter einem Kredit ohne Zinsen versteht man ein Darlehen, welches innerhalb einer vertraglich festgelegten Laufzeit in einer monatlichen Rate zurückgezahlt wird – jedoch ohne zusätzliche Zinsen oder Zinszahlungen.

Ich brauche
für
  • Bitte wählen …
  • Möbel / Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Ablöse anderer Kredite
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges
Bitte Verwendungszweck angeben
Monatliche Rate
171

* Eff. Zins 4,55 % p.a., 84 Monate, Kreditbetrag 12.500 € (inkl. Geb., Sorglos-Paket), Auszahlungsbetrag € 10.027. Vorläufige Berechnung. Vertragswerte können abweichen.

Sichern Sie sich und Ihren Wunschkredit ab

Mit dem Sorglos-Paket schützen Sie sich, Ihre Familie und die Menschen, die Ihnen für Ihren Wunschkredit Geld leihen. Denn das Sorglos-Paket hilft mit Ratenzahlung bei unvorhergesehenen finanziellen Belastungen durch Arbeitsunfähigkeit, schwere Krankheit, Arbeitslosigkeit bzw. Aufgabe der selbstständigen Tätigkeit und Tod. Es wird für die gesamte Laufzeit des Kredites abgeschlossen. Details zu den Allg. Versicherungsbedingungen

Ich trage das volle Risiko selbst

Wer vergibt Kredite ohne Zinsen?

Ein Privatkredit ohne Zinsen wird meist im privaten Umfeld von Freunden oder Familie vergeben. Doch auch Händler ermöglichen oftmals eine Null-Prozent-Finanzierung von Möbeln, Smartphones oder diversen Elektrogeräten. Da Banken und Kreditinstitute meist daran interessiert sind, Einnahmen zu generieren, wird ein Kredit ohne Zinsen in der Regel nicht für Verbraucher angeboten.

Zwar vermittelt auxmoney Dir keinen Online-Kredit ohne Zinsen – dennoch profitierst Du bei uns von attraktiven Kreditangeboten mit fairen Laufzeiten, Zinsen und monatlichen Raten. Überzeuge Dich selbst und stelle eine kostenlose Kreditanfrage!

Kredit aufnehmen ohne Zinsen – Lohnt sich das?

Ein Kredit ohne Zins bietet grundsätzlich Vorteile – angefangen bei der unkomplizierten Abwicklung bis hin zur schnellen Auszahlung. Wie jeder andere Kredit weist jedoch auch diese Kreditart Nachteile auf, welche Dir bekannt sein sollten. Die wichtigsten Vor- und Nachteile haben wir kurz für Dich zusammengefasst:

Vorteile eines zinslosen Kredites

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Ratenkredit bei Deiner Bank bietet ein Privatdarlehen ohne Zinsen diese Vorteile:

  • Keine monatlichen Zusatzkosten bei einem Kredit ohne Zinsen
  • Schnelle Auszahlung und Abwicklung
  • Kurzfristiges finanzielles Polster
  • Unkompliziert und meist ohne viel Papierkram

Nachteile eines Kredites ohne Zinsen

Nimmst Du ein privates Darlehen ohne Zinsen bei Deiner Familie oder Freunden auf, solltest Du die folgenden Nachteile beachten:

  • Mögliche Belastung des Freundschaftsverhältnisses: Kannst Du die monatlich vereinbarten Raten für Deinen zinslosen Kredit über mehrere Monate hinweg mal nicht an Deine Freunde oder Deine Familie zurückzahlen und gerätst dadurch in Zahlungsverzug, kann dies schnell zu einem Streit führen.
  • Meist nur kleinere Kreditsummen möglich: Im Gegensatz zu einem Darlehen bei der Bank sind bei einem Kredit ohne Zinsen oftmals nur geringe Kreditsummen möglich. Woran das liegt? Möglicherweise können Dir Deine Bekannten oder Verwandten nicht mehr Geld leihen, da ihr Vermögen den von Dir geforderten Kreditbetrag nicht abdeckt.
  • Rückzug des Vertrages: Ein Privates Darlehen ohne Zinsen kann ohne schriftlichen Vertrag einfach zurückgezogen werden. Hast Du mit dem jeweiligen Kreditgeber keinen schriftlichen Vertrag über das Darlehen ohne Zinsen abgeschlossen, kann dieser den geliehenen Darlehensbetrag unter Umständen ohne Grund zurückziehen.
BerechnungBetrag
= Geschenktes Vermögen31.911,03 €
- Freibetrag20.000,00 €
= steuerpflichtige Schenkung11.911,03 €
x Steuersatz30 %
= Schenkungssteuer3.573,31 €

Vertragliche Vereinbarung eines Kredites ohne Zins

Nimmst Du einen Kredit ohne Zinsen bei Bekannten oder Verwandten auf, kann bei kleineren Kreditsummen meist auf eine schriftliche Vereinbarung verzichtet werden. Bei größeren Beträgen sowie einer Null-Prozent-Finanzierung bei Händlern wird jedoch in der Regel ein schriftlicher Kreditvertrag zwischen Kreditgebenden und Kreditnehmenden abgeschlossen, in welchem die grundsätzlichen Rechte und Pflichten beider Parteien sowie Konditionen des Kredites geregelt werden. Ein Vertrag über ein privates Darlehen ohne Zinsen bedarf keiner bestimmtem Form und kann sowohl mündlich als auch schriftlich abgeschlossen werden. Wird ein Vertrag jedoch schriftlich vereinbart, sollte er die folgenden Punkte erhalten:

  • Name und Anschrift des Kreditgebenden und Kreditnehmenden
  • Kreditsumme
  • Kontodaten der Kreditnehmerin oder des Kreditnehmers
  • Zwingender Verweis auf den Null-Prozent-Zinssatz
  • Verwendungszweck des Kredites ohne Zins
  • Eventuelle Sicherheiten
  • Eventuell die monatlich vereinbarte Rückzahlung
  • Laufzeit und Konditionen des Kredites
  • Kündigungs- und Absprachebedingungen
  • Unterschriften der Beteiligten

Darauf musst Du bei einem Darlehen ohne Zinsen achten

Kredite ohne Zinsen werden meist unter Verwandten oder Freunden vergeben. Zinssätze, Bonität oder eine Schufa-Auskunft spielen hierbei meist keine große Rolle. Da mag zwar eine gute Absicht dahinterstecken, kann jedoch aufgrund des geltenden Steuerrechts ein Problem darstellen.

Werden große Geldsummen oder Wertgegenstände unentgeltlich an eine Freundin oder einen Freund oder Verwandte überlassen, gilt in der Regel die sogenannte Schenkungssteuer, welche sich im Falle eines Darlehens auf die Zinsen bezieht, welche der Kreditgeber der Kreditnehmerin oder dem Kreditnehmer „schenkt“.

Sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen Ländern gelten jedoch Freibeträge, die von der Verpflichtung zur Zahlung der Schenkungssteuer losgelöst sind. Hierbei gilt: Je enger das Verwandtschaftsverhältnis, desto höher fällt der Freibetrag aus. Daher gilt: Möchtest Du Dir Geld bei einem Verwandten oder Freunden leihen oder selbst einen Kredit ohne Zinsen vergeben, solltest Du stets die eventuell anfallende Schenkungssteuer beachten.

Fazit: Das gilt bei einem Kredit ohne Zins

Ein Kredit ohne Zinsen gilt grundsätzlich als einfache und unkomplizierte Lösung gilt, wenn Du schnell Geld benötigst. Dennoch solltest Du Dich von der vermeintlichen Unkompliziertheit des Kredites nicht täuschen lassen und Dir vor der Aufnahme eines Kredites ohne Zins über die möglichen Kosten durch Finanzbehörden bewusst sein. Des Weiteren sollte ein zinsloser Kredit immer schriftlich festgehalten werden, um eventuelle Probleme vorzubeugen.

Möchtest Du keinen Kredit ohne Zinsen aufnehmen aber benötigst schnell und einfach Geld, können wir bei auxmoney Dir verschiedene Darlehen anbieten, die bereit innerhalb von 24 Stunden zur Auszahlung bereitstehen. Zudem profitierst Du bei uns von fairen Konditionen, flexiblen Laufzeiten und attraktiven monatlichen Raten. Nutze einfach unser Antragsformular und erhalte Dein unverbindliches Kreditangebot!

Häufig gestellte Fragen zum Kredit ohne Zinsen

Die Anschaffung eines neuen Fernsehers oder die Begleichung einer unerwarteten Rechnung – ein Privatdarlehen ohne Zinsen kann immer dann sinnvoll sein, wenn Du schnell und unkompliziert Geld benötigst.

Mit unserem auxmoney Blitzkredit und Schnellkredit kannst Du Dir einfach und schnell Geld leihen – digital von zu Hause und ohne unnötigen Papierkram. Vergleiche jetzt unsere Kreditangebote und vielleicht können wir Dir schon bald bei Deiner Finanzierung unter die Arme greifen!

Grundsätzlich kann jeder einen Kredit ohne Zinsen bei Verwandten oder Bekannten aufnehmen – sofern diese dazu in der Lage sind. Möchtest Du hingegen eine Null-Prozent-Finanzierung für Deinen neuen Fernseher bei einem Händler abschließen, wird in der Regel vorerst Deine Bonität mit Hilfe einer Schufa-Auskunft eingeschätzt, um sowohl Dich vor einer Überschuldung als auch den Kreditgeber vor einer möglichen Zahlungsunfähigkeit zu schützen.

Nimmst Du einen Kredit ohne Zins bei Verwandten oder Bekannten auf, kannst Du in der Regel von der Seriosität der Kreditgebenden ausgehen. Möchtest Du jedoch einen Online-Kredit ohne Zinsen aufnehmen, solltest Du Dich im Vorhinein immer ausführlich über den Anbieter informieren und Dir gegebenenfalls Bewertungen oder Erfahrungsberichte anschauen. Zudem solltest Du immer das Kleingedruckte lesen und auf einen schriftlichen Darlehensvertrag und den Verweis auf eine Null-Prozent-Finanzierung bestehen.

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel/Umzug
  • Urlaub
  • PC/HiFi/TV
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Kreditablösung/Umschuldung
  • Existenzgründung
  • Sonstiges