Wichtiger Hinweis: auxmoney bietet aktuell kein separates Produkt für Firmen an, stattdessen handelt es sich bei dem auf dieser Seite behandelten Produkt um einen Privatkredit.

Mehr Wachstum dank frischem Kapital: Bei einem Firmenkredit handelt es sich um wesentlich mehr als ein Darlehen. Die Finanzierung für Unternehmen fördert Investitionen, schafft Arbeitsplätze und verleiht der Wirtschaft Schwung.

Die Gründe für den Einsatz von Kapital sind vielfältig, doch eins ist sicher: Ob zur Investition in Wachstum oder zur Erhöhung des finanziellen Spielraums – auxmoney unterstützt Dich als zuverlässigen Partner an Deiner Seite. Denn mit auxmoney kannst Du zwar keinen Firmenkredit aufnehmen, schaffst Dir aber mit einem Privatkredit schnell und bequem einen finanziellen Spielraum. Wir unterstützen Dich bei der Verwirklichung Deiner unternehmerischen Projekte.

Das sind Deine Vorteile bei einem privaten Kredit für Deine Firma:

  • Schnelle Kreditentscheidung
  • Kostenlose Sondertilgung des Kredits möglich
  • Kreditsumme zwischen 1.000 und 50.000 Euro
  • Flexible Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden bereit

Wann ist ein Firmenkredit als Finanzierung sinnvoll?

Ein Firmenkredit ist für Unternehmen dann sinnvoll, wenn das Eigenkapital nicht ausreicht, um neue Investitionen zu tätigen. Der Kredit kann von Existenzgründern und -gründerinnen sowie von bestehenden Unternehmen in Anspruch genommen werden.

 

Ein Darlehen für Firmen lohnt sich:

Wenn Du schnell und einfach frisches Kapital benötigst

Wenn Du über den Verwendungszweck des Kapitals frei entscheiden möchtest

Wenn Du Sicherheit bei der Geschäfts- und Finanzplanung benötigst

Der einfache Weg: Online-Privatkredit statt Firmenkredit

Einen Firmenkredit bei der Bank zu erhalten ist meistens mit viel Zeitaufwand verbunden. Bei auxmoney kannst Du zwar keinen Firmenkredit per Definition online beantragen, dafür aber einen Privatkredit, den Du für Deine Firma verwenden kannst. Der Kreditantrag funktioniert komplett digital, trotzdem hast Du während des gesamten Prozesses einen Ansprechpartner an Deiner Seite.

Einen Privatkredit mit auxmoney kannst Du flexibel nutzen. Beantrage noch heute Deinen Wunschkredit und profitiere von vielen Vorteilen:

  • Digitale Kreditanfrage ohne unnötigen Papierkram
  • Faire und flexible Konditionen
  • Kredit auch trotz nicht optimaler Schufa möglich

So funktioniert auxmoney

Hohe Expertise bei Finanzierungen von

  • Selbstständigen und Freiberuflern Freiberuflerinnen
  • Privatkrediten

Perfekt auf Dich angepasste Finanzierungsformen

  • Reibungslose und schnelle Abwicklung

So funktioniert auxmoney

Persönliches Profil bequem digital erstellen
Kreditanfrage in wenigen Minuten ausfüllen
Schnelle Prüfung der Finanzierungsmöglichkeiten
Identifizierung durch VideoIdent
Vertrag online unterzeichnen
Wunschbetrag innerhalb von 24 Std. auszahlungsbereit

Definition: Was ist ein Firmenkredit?

Ein Firmenkredit – auch Unternehmenskredit genannt – umfasst eine Sonderform des Kredits. Wie bei einem Privatkredit erhält der Kreditnehmer oder die Kreditnehmerin Geld von einem Kreditgeber. Der Firmenkredit ist mit Konditionen wie Zinsen verbunden und hat eine befristete Laufzeit.

auxmoney bietet zwar kein Firmendarlehen an, dafür aber eine andere Form der Firmenfinanzierung: den Privatkredit. Egal, ob Du Dein Unternehmen ausdehnen, modernisieren oder umstrukturieren möchtest: Eine Expansion des Geschäfts benötigt viel Kapital. Oft lässt sich diese nicht aus dem eigenen Cashflow finanzieren oder die Hausbank ist nicht der richtige Ansprechpartner. Mit einem privaten Kredit für Deine Firma unterstützen wir Dich, Deine unternehmerischen Ziele zu erreichen. Entscheide Dich für ein Darlehen mit auxmoney.

Arten von Firmenkrediten

Unternehmen können verschiedene Arten von Firmenkrediten aufnehmen:

  • Avalkredit
  • Betriebsmittelkredit
  • Diskontkredit
  • Investitionskredit
  • Rembours- und Akzeptkredit
  • Roll-over-Kredit
  • Schuldscheindarlehen
  • Strukturierter Kredit
  • Warenfinanzierungskredit
  • Gründer- und KfW-Kredite

Firmenkredite werden von Banken mit verschiedenen Konditionen vergeben:

  • Endfälliges Darlehen: Hier ist die finanzielle Belastung dank konstant bleibender Zinszahlungen gering. Da Du bis zum Ende der Laufzeit andere Investitionen tätigen kannst, ist die Flexibilität besonders hoch.
  • Annuitätendarlehen: Die monatlichen Belastungen aus Zins- und Tilgungsanteil sind jeden Monat gleich hoch. Dies verschafft Dir eine besonders hohe Planungssicherheit.

Voraussetzungen für einen Firmenkredit

Unternehmen müssen bei Banken und anderen Kreditgebern folgende Voraussetzungen für einen Firmenkredit erfüllen:

  • Unternehmenssitz in Deutschland
  • Hohe Kreditwürdigkeit – Banken fordern Informationen bei Auskunfteien wie die Schufa an
  • Sicherheiten
  • Bürgschaften
  • Unter Umständen ein Mindestumsatz
  • Teilweise muss das Unternehmen ein bestimmtes Alter erreicht haben
  • Businessplan und Finanzplanung

Ein Privatkredit mit auxmoney ist unkomplizierter. Für den Kreditantrag musst Du lediglich 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und ein deutsches Bankkonto haben sowie eine grundlegende Bonität vorweisen.

Was sollten Gründende beim Businessplan beachten?

Selbstständig Tätigen und Existenzgründerinnen und -gründern wird ein Darlehen bei klassischen Kreditinstituten häufig erst mit einem überzeugenden Businessplan gewährt. Bei auxmoney ist die Vorlage dahingegen nicht notwendig, was Dir die Aufnahme eines Darlehens deutlich vereinfacht. Der Businessplan oder auch der Geschäftsplan ist jedoch essentiell, um die eigene Geschäftsidee zu verwirklichen und sollte trotzdem vor jeder Gründung erstellt werden.

Im Fokus steht die Idee selbst, die detailliert beschrieben werden sollte. Der Zweck und die tatsächliche Umsetzung der Geschäftsidee sollten in Form einer exakten Darstellung der Produkte und Dienstleistungen sowie notwendigen Betriebsmittel aufgeführt werden. Auch langfristige Unternehmensziele sind wichtig, um dem Kreditgeber eine genaue Einschätzung zu ermöglichen, die zur Erfüllung des Kredits erheblich beiträgt. Aber auch das Umfeld, das heißt mögliche Konkurrenten, sollte sondiert werden, um auch die Risiken der Gründung zu erfassen. Diese Risiken sollten genauso wie die Chancen realistisch betrachtet werden.

Teil des Businessplans ist außerdem die Finanzplanung. Hier werden Angaben zu dem Eigenkapital und dem benötigten Fremdkapital gemacht. Dieses Fremdkapital muss nicht zwangsläufig von einer Bank ausgeschüttet werden – es existieren zahlreiche Förderprogramme von Bund und Ländern oder auch die Option zu Online-Krediten. Die Überprüfung der Kreditwürdigkeit erfolgt auf Basis der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens, nicht auf der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation zu Beginn der Gründung. Neben alternativen Finanzierungsformen zur Hausbank als ergänzendes Element sind heutzutage auch Online-Kredite eine etablierte Finanzierungsoption. Sie bieten oft besonders attraktive Zinssätze, da zeit- und kostenintensive Arbeitsabläufe entfallen.

Hilfreiche Tipps für Gründer

Wenn Du Dein eigenes Unternehmen gründen willst, findest Du in unserem auxmoney Gründungsratgeber hilfreiche Tipps zu folgenden Themen:

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten für Dein Unternehmen

Firmenkredit

Klassisches Darlehen bis 50.000 €

mehr erfahren

Factoring

Deine offenen Forderungen abtreten.

mehr erfahren

Leasing

Maschinen, Kfz/LKW etc. mieten.

mehr erfahren

Kreditlinie

Spielraum durch einen Kreditrahmen.

mehr erfahren

Einkaufsfinanzierung

Material und Waren vorfinanzieren.

mehr erfahren

Immobilienfinanzierung

Gewerbliche Immobilien finanzieren.

mehr erfahren

Firmenkredit für Unternehmer vs. Kredit für Selbstständige

Derzeit unterstützt auxmoney Firmen zwar nicht mit Unternehmenskrediten, aber mit Privatkrediten bis 50.000 Euro. Ein solches Darlehen für Deine Firma ermöglicht unter anderem die Anschaffung neuer Betriebsmittel oder die generelle Liquiditätssicherung, kann aber auch zum Immobilienkauf oder zur Wachstumsfinanzierung genutzt werden. Diesen nimmst Du jedoch als Privatperson auf und nicht, wie bei einem Firmenkredit, als juristische Person.

Auch Selbstständige oder Freiberufler bzw. Freiberuflerinnen haben Sie bei auxmoney die Chance auf einen Kredit. Trotz hervorragender Bonität werden Kredite für Selbstständige durch Banken bzw. die Hausbank oft nur zögerlich vergeben. Obwohl auch bei auxmoney die Bonität nicht unwichtig ist, fließt nicht nur die reine Einschätzung anhand der Kreditwürdigkeit in eine Bewertung ein, sondern eine Vielzahl umfangreicher Informationen. Daraus errechnet sich der persönliche auxmoney-Score, auf dem die Höhe der Verzinsung für den Kredit für Selbstständige basiert. Ist der Kredit bewilligt, übernehmen institutionelle Investoren die Firmenfinanzierung.

Privatkredit statt Firmenkredit online beantragen mit auxmoney

Für viele kleinere Unternehmen ist ein Firmenkredit existenziell und trotzdem wird er von vielen Banken aufgrund der Angst vor einem eventuellen Ausfallrisiko verweigert. Die vorsichtige Herangehensweise an Firmendarlehen und Geschäftskrediten schadet den einzelnen Unternehmen und allen mit dem Unternehmen in Verbindung stehenden Arbeitsplätzen. Kompetenz sowie eine schnelle Kreditentscheidung und Auszahlung bei Deinem privaten Kredit für Deine Firma sind die Stärken von auxmoney. Dabei bleibt es Dir überlassen, ob Du das Darlehen zur Finanzierung einer Gewerbeimmobilie, zur Modernisierung oder zur Warenfinanzierung nutzt.

Kredit für Deine Firma – Deine Vorteile bei auxmoney:

  • Unbürokratische Kreditanfrage
  • Flexible Sondertilgung möglich
  • Kreditsumme bis 50.000 Euro
  • Schneller Kreditabschluss

Kreditvermittlung über auxmoney als Finanzierungslösung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Da Kredite für Firmen je nach Unternehmensgröße bei Banken nicht immer einfach zu bekommen sind, lohnt sich die Suche nach Alternativen sehr. Geschäftsführer und -führerinnen kleiner und mittelständischer Unternehmen auf der Suche nach einem Kredit für ihre Firma sind in vielen Fällen mit einem Online-Privatkredit als Alternative für den Firmenkredit gut beraten. auxmoney zeichnet sich hier durch eine schnelle Anfrage, einen guten Service sowie durch flexible Konditionen für Kredite aus.

Vor allem Kleinunternehmen bzw. Kleinfirmen oder mittelständische Unternehmen haben es häufig schwer einen Firmenkredit zu erhalten, da sie den Anforderungen vieler Banken aufgrund fehlender Sicherheiten oftmals nicht gerecht werden können. Denn Unternehmensgröße und Unternehmensalter beeinflussen die Kreditvergabe bei der Bank, sodass junge und kleine Unternehmen nicht selten eine Absage erhalten.

Bei auxmoney erhältst Du einen Kredit von bis zu 50.000 Euro mit einer Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten. Bei unserem Privatkredit handelt es sich um ein Annuitätendarlehen, welches Du in gleichbleibenden Raten innerhalb der gewählten Laufzeit zurückzahlst. Das Darlehen kannst Du für diverse Verwendungszwecke, die der Firmenfinanzierung dienen, nutzen. Ein Betriebsmittelkredit ist ebenso möglich wie eine Umschuldung oder eine Wachstumsfinanzierung.

Finanzierungszwecke:

  • Wachstumsfinanzierung
  • Liquidität
  • Warenfinanzierung
  • Maschinenfinanzierung
  • Umschuldung
  • Immobilienkauf

Privater Kredit für Deine Firma? Das spricht für auxmoney!

Als Geschäftsführer oder -führerin musst Du Dich tagtäglich mit jeder Menge Papierkram herumschlagen. Für die Aufnahme eines Online-Darlehens mit auxmoney spricht daher vor allem die unbürokratische Kreditanfrage.

Der gesamte Beantragungsprozess läuft digital ab. Das Darlehen für Deine Firma kannst Du als Privatperson deshalb ganz bequem komplett digital anfragen und Dich anschließend per VideoIdent identifizieren.

Unser Privatkredit bietet Dir zudem gegenüber einem herkömmlichen Firmenkredit einer Bank den Vorteil, dass Du keine Bürgschaft oder Sicherheiten benötigst. Außerdem ist eine flexible Sondertilgung des Geschäftskredits jederzeit möglich. Frage jetzt ganz einfach und schnell einen Kredit für Deine Firma an!

Faire Zinsen mit Privatkredit statt Firmenkredit: Der Kreditprozess von auxmoney läuft komplett online ab, sodass Du nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen kannst. Ob Wachstumsfinanzierung oder Umschuldung – bei auxmoney hast Du die Chance auf einen Kredit, der ganz ohne den Gang zur Bank abgewickelt wird. Der Zins hängt dabei von Deiner Bonität ab – je besser die Kreditwürdigkeit, desto niedriger der Zinssatz. Der Sollzins bleibt über die gesamte Kreditlaufzeit gleich, sodass Du nicht von unvorhersehbaren Kosten überrascht wirst. Mit dem effektiven Jahreszins sind die Gesamtkreditkosten gemeint, die Du in Deinem Kreditvertrag einsehen kannst.

Kredit für Unternehmerinnen und Unternehmer

Um ein Firmendarlehen zu erhalten, müssen Unternehmen ihre Bonität nachweisen. Zu diesen Bonitätsinformationen zählen Bilanzen, Jahresabschlüsse, Einkommenserklärungen und Kontounterlagen. Bei Existenzgründungen ist vor Allem die Tragfähigkeit der Geschäftsidee in Form eines überzeugenden Geschäftsplans ausschlaggebend. Etablierte Firmen erhalten häufig schneller einen Unternehmerkredit als Neugründer, da sie mehr Sicherheit bezüglich eigener Finanzen vermitteln, grundlegende Betriebsmittel vorhanden sind und sie bereits einer gewissen Zahl von Menschen Arbeitsplätze bieten, die idealerweise durch den Kredit weiter ausgebaut werden. Eine Ablehnung des Kredits für eine neue Gründung kann so schnell die Realisierung einer innovativen Idee oder einer zukunftsträchtigen Technologie verhindern.

Um bei auxmoney Dein Unternehmen zu finanzieren, musst Du dahingegen keinen Businessplan einreichen. Ein Darlehen für Deine Firma in Form eines Privatkredits mit auxmoney zu beantragen ist demnach mit wesentlich weniger Aufwand verbunden als die Firmendarlehen-Beantragung bei der Bank. Ein Vergleich von verschiedenen Anbietern auf der Suche nach einem Kredit für Firmen kann sich daher lohnen.

Wir beantworten Dir weitere Fragen zur Firmenkredit

Ein privater Kredit für Deine Firma mit auxmoney kann für verschiedene Zwecke genutzt und eingesetzt werden. Der Verwendungszweck der Firmenfinanzierung ist allein Dir überlassen. Einige Möglichkeiten für die Verwendung des Darlehens sind:

Einen Firmenkredit kannst Du beispielsweise auch als Überbrückungskredit und damit als Alternative zum Kontokorrentkredit nutzen. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn Du beispielsweise einen Auftrag vorfinanzieren möchtest. Statt in diesen Fällen einen meist teuren Kontokorrentkredit in Anspruch zu nehmen, kannst Du einen Privatkredit zur Auftragsfinanzierung nutzen und so Geld sparen. Dank der flexibel möglichen Sondertilgungen kannst Du Dein Darlehen nach Zahlungseingang im Anschluss zügig abzahlen.

Damit ein Unternehmen nicht nur liquide, sondern auch wettbewerbsfähig bleiben kann, gibt es den Investitionskredit. Stehen große Investitionen, beispielsweise in neue Maschinen oder einen erweiterten Fuhrpark an, bietet auxmoney Dir die passende Finanzierungsmöglichkeit. Dein Unternehmen erhält zügig und unkompliziert die benötigte finanzielle Unterstützung und Du kannst umso schneller Deine gewünschten Neuanschaffungen tätigen.

Ja, ein Kredit mit auxmoney kann zur Finanzierung von Betriebsmitteln genutzt werden. Das Darlehen für Deine Firma kann zu allen Zwecken genutzt werden, wie zum Beispiel zur Finanzierung von Gewerbeimmobilien, zur Waren- oder Maschinenfinanzierung oder aber auch zur Wachstumsfinanzierung. Eine Umschuldung ist ebenfalls ein denkbarer Verwendungszweck.

Bei auxmoney kannst Du zwar keinen Firmenkredit trotz Schufa beantragen, dafür aber einen Privatkredit trotz nicht optimaler Schufa. Für die Einschätzung Deiner Bonität betrachten wir nämlich weit mehr als nur Schufa-Einträge. Unser eigener auxmoney-Score bezieht über 300 bonitätsrelevante Merkmale mit ein.

Einen Kredit, den Du für die Unternehmensgründung verwendest, kannst Du bei auxmoney ebenfalls beantragen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen klassischen Firmenkredit, der zur Finanzierung eines bereits bestehenden Unternehmens dient, sondern um ein Existenzgründerdarlehen, für das andere Konditionen gelten.

Glossar zum Thema Firmenkredit

Ausfallrisiko: Mit Ausfallrisiko ist im Kreditsegment die Wahrscheinlichkeit gemeint, mit der ein Kreditnehmender einen ausgezahlten Kredit nicht oder nur teilweise zurückzahlt.

auxmoney-Score: Der auxmoney-Score ist das Maß, mit dem auxmoney die Bonität eines Kreditnehmers oder der Kreditnehmerin einschätzt. Der Score wird aus über 300 Faktoren berechnet und stützt sich so nicht nur auf den Schufa-Score.

Betriebsmittel: Betriebsmittel sind Güter, die ein Unternehmen zum ordnungsgemäßen Fortführen seines Betriebs benötigt.

Bilanz: Die Bilanz eines Unternehmens beschreibt im Rechnungswesen eine Momentaufnahme, in der der Kapitalfluss des Unternehmens aufgeschlüsselt wird.

Bonität: Bonität ist eine alternative Bezeichnung für Kreditwürdigkeit. Eine hohe Bonität entspricht einer hohen Wahrscheinlichkeit, dass eine Kreditnehmerin oder ein Kreditnehmer einen ausgezahlten Kredit vollständig und inklusive Zinsen wieder zurückzahlt.

Bonitätsinformationen: Bonitätsinformationen sind Informationen, auf deren Grundlage die Bonität einer Kreditnehmerin oder eines Kreditnehmers errechnet wird. Sie beziehen sich auf die finanzielle Gesamtsituation.

Businessplan: Ein Businessplan ist ein detaillierter Plan, in der eine Unternehmerin oder ein Unternehmer das Geschäftsmodell, Ziele, Prognosen und die Finanzplanung seines Unternehmens festhält.

BWA: BWA steht für Betriebswirtschaftliche Auswertung und bezeichnet ein Berichtswesen, das auf der Finanzbuchhaltung aufbaut und die Ertragslage sowie betriebswirtschaftliche Kennzahlen eines Unternehmens enthält. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist die BWA ein wichtiges Buchhaltungswerkzeug.

Finanzierungsplan: Ein Finanzierungsplan enthält detaillierte Informationen zur Durchführung einer Finanzierung u. a. Kosten, Eigenkapital und Fremdmittel und ist häufig eine Voraussetzung für Unternehmen, um Fremdkapital zu erhalten.

Fremdkapital: Fremdkapital ist Kapital, das nicht aus dem Eigenkapital des Unternehmens bzw. Unternehmers stammt, sondern durch Investoren oder Kreditgeber bereitgestellt wird.

Privatkredit: Ein Privatkredit ist ein Kredit, der nicht an gewerbliche Kreditnehmende, sondern an Privatpersonen vergeben wird.

Zahlungsfähigkeit: Die Zahlungsfähigkeit, auch Liquidität, beschreibt die Fähigkeit einer Person oder eines Unternehmens, laufende Kosten uneingeschränkt zu decken. Mangelnde Liquidität ist eine der häufigsten Ursachen für eine Insolvenz.

So erreichst Du uns

Wir klären mit Dir alle Fragen und bieten Dir Lösungen in herausfordernden Situationen. Auch nach der Auszahlung stehen wir Dir bei Deiner Finanzplanung zur Seite.

Du erreichst uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 0211 737 100 020.