Kredit ohne Schufa

Kredit ohne Schufa? Kredit trotz Schufa!

Kredit ohne Schufa - Kredit trotz Schufa

Den Kredit trotz negativer Schufa gibt es wirklich: Bei auxmoney ist der Schufa-Score nur ein Bonitätsmerkmal von Vielen. Deshalb kann Ihnen auxmoney – im Gegensatz zur Bank – einen Kredit trotz Schufa anbieten. Sichern Sie sich jetzt ein von privaten Anlegern finanziertes Darlehen. Starten Sie einfach die kostenlose Kreditanfrage und das Geld kann schon innerhalb von 48 Stunden für Sie zur Auszahlung bereitstehen.

  • Kostenlose Anfrage
  • Kredit trotz negativer Schufa
  • Private Anleger entscheiden - keine Bank

auxmoney – Ihr Partner für den Kredit trotz Schufa

Bei auxmoney können Sie auch einen Kredit aufnehmen, wenn Sie über einen niedrigen bzw. „schlechten“ Schufa-Score verfügen – trotz eventueller Absage anderer Kreditgeber. Ein Kredit ohne Schufa ist zwar nicht möglich, jedoch nutzt auxmoney die Schufa-Auskunft lediglich als eines von vielen Bonitätsmerkmalen und setzt auf ein diversifiziertes Scoring, um Ihnen maximale Kreditchancen zu ermöglichen.

Im Gegensatz zu Vermittlern, die Kredite ohne Schufa anbieten, ist auxmoney TÜV-zertifiziert und arbeitet ausschließlich mit deutschen Banken zusammen. Kosten für die Registrierung fallen nicht an, eine Anfrage ist außerdem unverbindlich. Damit besteht für Sie kein Risiko bei der Kreditanfrage. Bevor Sie also die Hoffnung auf einen Kredit aufgrund Ihrer Schufa aufgeben und Ihre letzte Chance in einem Kredit ohne Bonitätsprüfung sehen, probieren Sie es erst einmal kostenlos bei auxmoney. Mehr als 75.000 Kredite wurden schon von den privaten Anlegern finanziert – obwohl viele der Kreditnehmer bei der Bank kein Darlehen erhalten haben. Die Schufa ist nur eines von vielen Bonitätsmerkmalen im auxmoney-Score, ein Kredit trotz negativer Schufa ist somit für einen Großteil der Kunden möglich.

In wenigen Schritten zum Kredit

So funktioniert auxmoney

Wissenswertes zum Kredit ohne Schufa

So funktioniert der auxmoney-Kredit

Genau wie bei traditionellen Banken ist es auch bei auxmoney nicht möglich, einen Kredit ohne Schufa zu bekommen. Anders als bei Banken können Sie bei auxmoney jedoch mit einem mittelmäßigen Schufa-Score einen Privatkredit bekommen, indem Sie andere mit Ihrem Projekt für sich gewinnen. Die Finanzierung Ihres Kredits erfolgt durch die Geldanlage privater Anleger.

Registrierung und Kreditanfrage sind bei auxmoney vollkommen kostenlos und unverbindlich. Sie können sich innerhalb weniger Minuten durch ein Online-Formular anmelden. Hierzu wird lediglich die Eingabe einiger Kontaktdaten benötigt. Außerdem machen Sie Angaben zu Ihrer Arbeits- und Einkommenssituation. Auf Basis Ihrer gemachten Angaben wird dann Ihre Bonität überprüft. Hierzu wird unter anderem die Schufa herangezogen. Diese dient jedoch nur als eine von vielen Bonitätsmerkmalen, sodass auch Personen, deren Schufa für die Bank nicht ausreicht, einen Kredit erhalten können. Aus den vorliegenden Informationen errechnet auxmoney innerhalb von Sekunden Ihren auxmoney-Score, welcher mit einem entsprechenden Zins verbunden ist, und macht Ihnen ein Angebot. Sie entscheiden dann, ob Sie den Kredit zu den vorliegenden Konditionen aufnehmen möchten.

Ihre personenbezogenen Daten bleiben geschützt, wenn Sie den Online-Kredit bei auxmoney aufnehmen. Als User agieren Sie vollkommen anonym unter einem selbstgewählten Benutzernamen – persönliche Informationen müssen Sie also nicht öffentlich machen. Da kein Kredit ohne Prüfung vergeben wird, müssen Sie Ihre Daten natürlich trotzdem korrekt angeben und intern überprüfen lassen. Auf der Plattform treten Sie allerdings nur unter Ihrem selbstgewählten Pseudonym auf. Andere Kunden oder Außenstehende können Sie also nicht identifizieren.

So funktioniert der Kreditmarktplatz

Schnelle Online-Identifizierung

Nachdem Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie sich direkt online Identifizieren lassen. Alternativ können Sie auch ein Post-Ident-Verfahren nutzen. Besitzen Sie einen Online-Banking-Account, können Sie die Online-Identifizierung über diesen abschließen. Auch eine Video-Identifizierung ist möglich. Hierzu benötigen Sie lediglich Ihr Smartphone mit Kamerafunktion oder eine Webcam, sowie gültige Ausweispapiere. Nachdem Sie sich identifiziert haben, kann Ihr Kredit ausgezahlt werden.

Auszahlung als Sofortkredit

Sobald Ihr Kredit finanziert wurde, wird er als Sofortkredit ausgezahlt. Die Geschwindigkeit der Finanzierung hängt vor allem mit Ihrer Bonität zusammen: liegt diese im überdurchschnittlichen Bereich, wird der Kredit innerhalb von Sekunden automatisch vollfinanziert. Aber auch trotz negativer Schufa haben Sie die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten. Sie füllen lediglich eine kurze Projektbeschreibung aus, in der Sie Ihren Finanzierungsbedarf äußern. Das Kreditprojekt findet sich dann anonymisiert auf einem Marktplatz wieder, auf dem es durch die Privatanleger finanziert werden kann. Der Kredit wird ausgezahlt, sobald er vollständig finanziert wurde. Hierzu werden in der Regel nur wenige Stunden bis Tage benötigt. Maximal darf sich das Projekt 20 Tage lang auf der Plattform befinden. Kommt es nicht zur vollen Finanzierung, verfällt der Kredit kostenfrei – und Sie können einen erneuten Versuch starten.

Gebühren & Zinsen

Anmeldung und Kreditanfrage sind bei auxmoney völlig kostenlos. Nur, wenn Ihr Kredit ausgezahlt wird, fallen Gebühren von einmalig 2,95 % des Kreditbetrags an. Treten Sie hingegen selbst von dem Kredit zurück oder finden sich nicht genügend Anleger für Ihr Projekt, verfällt es, ohne dass irgendwelche Kosten für Sie anfallen.

Die Zinsen für Ihren Kredit trotz Schufa werden durch Ihren auxmoney-Score bestimmt. Dieser wird anhand Ihrer Bonität ermittelt. Für die Bonitätsbewertung nutzt auxmoney über 300 Faktoren, um Ihnen einen möglichst fairen Zins anbieten zu können. Alle mit dem Kredit verbundenen Kosten werden transparent kommuniziert und können so vor Vertragsabschluss geprüft werden. Die Kreditkosten zahlen Sie durch Ihre monatliche Rate zurück.

Transparentes Gebührensystem

Leistung Gebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojektes kostenlos
Ident-Verfahren (OnlineIdent o. PostIdent) kostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scores kostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscore kostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des Kredites 2,95% des Kreditbetrages (bereits in mtl. Kreditrate enthalten)

Was ist die Schufa?

Hinter den Begriff Schufa steht eigentlich die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“. Als Auskunftei dient Sie dazu, Informationen über die Kreditwürdigkeit von potentiellen Kunden zu liefern. Vertragspartner der Schufa, also beispielsweise Banken, liefern der Schufa deshalb Daten über ihre Kunden und deren Zahlungsverhalten bei bestehenden Kreditgeschäften. Im Gegenzug können Schufa-Informationen über einen Kunden eingesehen werden, wenn dieser ein Kreditgeschäft eingehen möchte. Dabei werden der Bank nicht alle Daten geliefert, aber sie erhält eine Einschätzung über die Finanzierungswürdigkeit in Form eines Schufa-Scores.

Wie arbeitet die Schufa? Aufgaben und Funktion

Ziel der Schufa ist es, Kreditausfälle und gleichzeitig eine drohende Überschuldung zu verhindern. Dazu sammelt sie Informationen von Vertragspartnern und wertet diese in einem Schufa-Score aus. Bei den Lieferanten der Daten handelt es sich meist um Banken, aber auch andere Stellen, beispielsweise Mobilfunkanbieter, übermitteln Informationen aus Geschäften, die mit Ihnen bestehen, an die Schufa.

Geld bekommen trotz Schufa – das ist bei der Bank kaum möglich: Banken überprüfen Kunden sehr genau und lehnen sie häufig als Kreditnehmer ab (es sei denn es dreht sich um einen Beamtenkredit). So gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Sofortkredit ohne Schufa langwierig und ist meist nicht von Erfolg gekrönt. Ein Kredit ohne Schufa kommt daher äußerst selten zustande – oder nur mit sehr hohen Konditionen. Dies hängt damit zusammen, dass das wirtschaftliche Risiko eines Ausfalls bei einem Kredit ohne Schufa-Auskunft als höher eingeschätzt wird als bei einem Kredit mit Schufa-Prüfung. Das erhöhte Risiko wird nicht selten durch überteuerte Zinsen ausgeglichen, die nach der Auszahlung anfallen.

Was ist ein Schufa-Eintrag?

Die meisten Menschen verbinden mit einem Schufa-Eintrag lediglich eine negative Information, die bei der Schufa gespeichert wurde. Dabei werden auch neutrale Merkmale gespeichert. Auch können Einträge die Schufa positiv beeinflussen. Ein bestehender Schufa-Eintrag ist also noch kein Zeichen dafür, dass die Schufa schlecht ausfällt, sondern steht lediglich dafür, dass etwas gespeichert wurde. Wie genau die vorliegenden Daten gewertet werden, ist nicht gänzlich bekannt. Jedoch besteht kein Grund zur Sorge, nur, weil ein Schufa-Eintrag besteht.

Welche Daten speichert die Schufa?

Die Schufa speichert verschiedene Informationen zu Verbrauchern. Hierzu gehören zum einen Kontaktdaten wie die Anschrift. Auch Umzüge werden in der Schufa vermerkt. Zusätzlich werden Daten zu unter der Schufa-Klausel abgeschlossenen Verträgen, also z. B. Krediten oder Mobilfunkverträgen, und resultierendem Zahlungsverhalten, gespeichert.

Schufa Daten im Überblick

Wer steht in der Schufa?

Fast zu jedem Verbraucher hat die Schufa Informationen gespeichert. Das liegt daran, dass kaum ein Vertragsgeschäft ohne die Schufa zustande kommt. Wer etwas auf Raten gekauft hat, einen Kredit aufgenommen hat, Kreditkarten besitzt oder Mobilfunkverträge abgeschlossen hat, zu dem finden sich höchstwahrscheinlich bei der Schufa gespeicherte Daten. Eine bestehende „Akte“ bei der Schufa stellt also nicht unbedingt etwas Negatives dar.

Was steht in meiner Schufa?

Wenn Sie erfahren möchten, was genau Ihren Schufa-Score beeinflusst, können Sie sich durch eine kostenlose Selbstauskunft informieren. Diese können Sie einmal im Jahr beantragen, um Ihre Daten einzusehen. Allerdings eignet sich die Selbstauskunft nicht unbedingt zur Weitergabe an Vertragspartner wie Vermieter, da in ihr alle Daten einsehbar sind. Für ein Vertragsgeschäft bietet sich deshalb immer eine der kostenpflichtigen Varianten an. In der Regel müssen Sie diese Kosten allerdings nicht selbst tragen.

Wo bekommt man eine Schufa Auskunft?

Wenn Sie die Schufa-Auskunft benötigen, um sich über Ihren eigenen Score zu informieren, können Sie diese kostenlos bei der Schufa anfragen. Das Recht hierzu besteht jedes Jahr bei jeder Auskunftei, die Daten über Sie gespeichert hat. Eine Anleitung zur Beantragung der Schufa-Auskunft können Sie hier herunterladen:

Wann werden Schufa-Einträge gelöscht?

Eine Rechnung vergessen zu bezahlen – das ist wohl jedem schon einmal passiert. Sei es wegen eines längeren Urlaubs oder weil der Brief einfach unter den ganzen anderen Rechnungen untergegangen ist. Dies zieht zunächst keine Konsequenzen nach sich. Erst wenn man auch nach der zweiten Mahnung immer noch nicht zahlt, kann dies einen negativen Schufa-Eintrag zur Folge haben, der Ihnen das Leben schwermachen kann. Man kann unter Umständen keinen neuen Mobilfunkvertrag abschließen, findet schwerer eine Wohnung und bekommt keinen Dispokredit mehr genehmigt. Bei auxmoney haben Sie jedoch die Möglichkeit einen Kredit trotz schlechtem Schufa-Score zu erhalten.

Was viele nicht wissen ist: man kann eine Löschung dieses negativen Eintrages beantragen. Dies soll Verbraucher davor bewahren, aufgrund eines kurzzeitigen finanziellen Engpasses oder wegen einer einmaligen Unaufmerksamkeit jahrelang unter der negativen Eintragung zu leiden. Man kann allerdings nur eine Löschung beantragen, wenn die Forderung unter 2.000 Euro liegt und man sie innerhalb von 6 Wochen nach der Eintragung beglichen hat. Einmal im Jahr haben Sie die Möglichkeit, bei der Schufa eine kostenlose Selbstauskunft anzufordern. Dieses Angebot sollten Sie nutzen, da Sie durch diese Selbstauskunft Einsicht in Ihre Schufa-Akte erhalten und somit sehen können, was für Einträge dort überhaupt vorhanden sind.

Auch wenn Ihre negativen Einträge von der Löschung ausgeschlossen sind verschwinden sie nach einer gewissen Zeit von ganz allein. Fällige Forderungen werden immer am 31. Dezember eines Jahres gelöscht und zwar im dritten Jahr nach Ablauf des Kalenderjahres, indem die Speicherung erfolgte. Dies gilt allerdings nur für Forderungen, die vom Gläubiger als erledigt gemeldet wurden. Alle unerledigten Sachverhalte werden sogar vier Jahre lang gespeichert. Gläubiger sind dazu verpflichtet, bezahlte Forderungen als erledigt an die Schufa zu melden, allerdings kommen sie dieser Pflicht nicht immer nach. Dies lässt sich mit der kostenlosen Schufa-Auskunft einmal im Jahr leicht nachprüfen. Alle anderen Einträge werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Angaben über Anfragen werden beispielsweise taggenau nach 12 Monaten gelöscht und werden auch nur 10 Tage an Vertragspartner der Schufa weitergegeben. Daten zu Kreditkartenkonten werden auf den Tag drei Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht, Angaben zu laufenden Verträgen, wie Mobilfunk oder Girokonto, aber bereits direkt nach Vertragsende.

Warum wird der Schufa-Score abgefragt?

Der Schufa-Score dient dazu, die Zahlungsbereitschaft und Kreditwürdigkeit von potentiellen Kunden zu ermitteln, bevor ein Vertragsgeschäft mit dem entsprechenden Verbraucher eingegangen wird. Eine Schufa-Auskunft soll also insbesondere vor Zahlungsausfällen schützen und so die Kreditvergabe erleichtern und transparenter gestalten. Sie soll so dem Schutz beider Vertragsparteien dienen: können Sie einen Kredit durch Ihre aktuelle finanzielle Lage nicht zurückzahlen, schadet das nicht nur der Bank, die Ihnen einen Kredit trotz negativer Schufa gewährt hat. Sie selbst können so in eine Schuldenfalle geraten. Leider sind viele Banken jedoch extrem streng bei der Kreditvergabe und fordern einen makellosen Schufa-Score, ohne sich die Finanzen der Person weiter anzuschauen. Deshalb ist eine Ablehnung aufgrund des Schufa-Scores nicht immer gerechtfertigt: ein Kredit trotz negativer Schufa kann häufig ohne extrem erhöhtes Risiko vergeben werden, wenn beispielsweise das Einkommen ausreicht, um den Kredit zurückzuzahlen.

Wer darf meine Schufa-Auskunft einholen?

Grundsätzlich darf Ihre Schufa-Auskunft nur eingeholt werden, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ebenfalls dürfen auch nur nach Ihrer Einwilligung Informationen über Ihre Person an die Schufa übermittelt werden. Häufig wird die Schufa nur mit Banken bzw. mit dem Kredit aufnehmen in Verbindung gebracht, allerdings wird auch von anderen Stellen Ihr Schufa-Score verlangt: beispielsweise bei Käufen auf Rechnung oder durch Vermieter bei der Wohnungssuche. All diese Vertragspartner möchten sich absichern, dass Sie anstehende Raten oder Rechnungen zahlen können, bevor sie ein Geschäft mit Ihnen eingehen.

Kann man sich auch gegen eine Schufa-Abfrage weigern?

Die Schufa-Auskunft spielt eine große Rolle im Kreditgeschäft – Kredite ohne Schufa sind kaum verbreitet. Wer sich seinem schlechten Schufa-Score bewusst ist, versucht vielleicht, einen Kredit trotz negativer Schufa zu erhalten, indem er die Schufa-Abfrage nicht gestattet und so einen Kredit ohne Schufa verlangt. Das bleibt jedem selbst überlassen. Schließlich darf Ihre Schufa nur abgefragt werden, wenn Sie dem zustimmen. Allerdings müssen Sie dann damit rechnen, dass die Bank Ihren Kredit ablehnt. Ohne die Schufa-Informationen kann der Kreditgeber Ihre Kreditwürdigkeit nicht einschätzen, was für ihn ein nicht absehbares Risiko bedeutet. Zudem sind Banken hierzulande dazu verpflichtet, eine Risikobewertung potentieller Kreditkunden durchzuführen, was in der Regel aus Schufa-Basis geschieht.

Auch bei auxmoney ist ein Kredit ohne Schufa nicht möglich. Allerdings werden zusätzlich zur Schufa auch weitere Bonitätsmerkmale genutzt: Neben den Bonitätscores CEG-Ampel und Bürgel-Score werden auch weitere angegebene Daten analysiert, wenn Sie Ihr Darlehen anfragen. Ihr Kredit hängt also nicht ausschließlich von Ihrem Schufa-Score ab. Darüber hinaus werden die vorhandenen Bonitätsinformationen im auxmoney-Score kombiniert und ergeben so ein detaillierteres Bild, wodurch auch Personen einen Kredit erhalten können, die von Banken abgelehnt wurden. Die Chancen auf einen Kredit mit negativer Schufa sind aus diesem Grund bei auxmoney deutlich erhöht im Vergleich zu traditionellen Banken. Selbstverständlich hat die Bonitätsbewertung durch auxmoney keinerlei Einfluss auf Ihren Schufa-Score oder die Scores der anderen Auskunfteien.

Was bedeutet mein Schufa-Score?

Da der Schufa-Score zur Absicherung bzw. Risiko-Einschätzung genutzt wird, ist es schwierig, einen Kredit trotz negativer Schufa oder einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Der Schufa-Score steht für den Grad der Kreditwürdigkeit, die einer Person zugeschrieben wird. Gemessen wird die Kreditwürdigkeit in den Werten 1-100, wobei ein Wert von 100 der optimale Wert ist und somit für die höchste Kreditwürdigkeit eines Vertragspartners steht. Umgekehrt gelten Personen mit einem Schufa-Score im niedrigen Bereich als weniger Kreditwürdig und haben deshalb Schwierigkeiten, mit dem entsprechenden Score der Schufa einen Kredit zu erhalten. Liegt der Schufa-Wert bei 1, liegen keine Daten zu der entsprechenden Person vor.

Kredit ohne Schufa: Das sind Ihre Möglichkeiten

Wer nach einem Kredit ohne Schufa sucht, hat eigentlich nicht viele Möglichkeiten zur Kreditaufnahme. Der Kredit ohne Schufa wird fast ausschließlich online vergeben. Hierzu bieten sich zwar diverse Kreditvermittler an, allerdings handelt es sich in der Regel um immer die gleichen Banken, von denen der eigentliche Kredit stammt. Die Online-Vergleiche erhalten dann eine Provision für die Vermittlung.

Wer leiht mir Geld trotz Schufa?

Personen mit einem niedrigen Schufa-Score befürchten oft, wegen ihrer Schufa keinen Kredit erhalten zu können. Dabei ist es nicht unmöglich, auch mit einer niedrigen Bonität Geld zu erhalten. Zum einen ist der Kredit ohne Schufa eine Möglichkeit zur Finanzierung. Hierbei handelt es sich zwar um einen Kredit ohne Auskunft der Schufa, allerdings werden andere Bonitätsfaktoren geprüft. Dieser wird jedoch nur von ausländischen Banken vergeben und ist deshalb mit einem Risiko für den Verbraucher verbunden. Neben dem Kredit ohne Schufa ist es auch mit einer Schufa-Abfrage möglich, eine Finanzierung zu finden. Hierfür bietet sich auxmoney an, da die Entscheidung für oder gegen eine Kreditvergabe hier nicht ausschließlich auf Schufa-Basis gefällt wird. In jedem Fall sollten alle Optionen auf einen Kredit trotz Schufa geprüft werden, bevor auf einen Kredit ohne Schufa zurückgegriffen wird.

Vorsicht vor unseriösen Anbietern für einen Kredit ohne Schufa

Auch wenn viele weitere Kreditanbieter im Internet mit einem Kredit ohne Schufa-Auskunft oder einem Schweizer Kredit werben, halten diese Angebote oft weniger, als sie versprechen: meist werden durch unseriöse Anbieter extrem hohe Zinsen verlangt. Zudem können ausschließlich ausländische Banken bonitätsunabhängige Kredit anbieten, sodass ein schufafreier Kredit meist keiner angemessenen Regulierung unterliegt. Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie Angebote finden, die einen „Kredit ohne Schufa“ oder „Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung“ anbieten, und verzichten Sie im Zweifelsfall darauf, Ihnen Kredit schufafrei aufzunehmen.

Einen seriösen Kreditvermittler – ob für einen Kredit ohne Schufa oder mit Schufa – erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Transparente Kommunikation: Sie haben keine Schwierigkeiten, sich über die Konditionen des Kredits zu informieren und finden keine versteckten Kosten im Kreditvertrag.
  • Kontaktmöglichkeit: Der Kreditvermittler bietet einen Kundenservice an, den sie an den Wochentagen auch telefonisch erreichen können. Auch die Anschrift des Kreditgebers wirkt seriös.
  • Bonitätsabhängige Verzinsung: Ob mit negativer Schufa oder top Bonität, ein gleicher Zins für alle mag erstmal gut klingen. Allerdings ist es so sehr wahrscheinlich, dass Sie mehr zahlen, als Sie eigentlich müssten. Ein Zins, der sich aus Ihrer Bonität ergibt, ist in der Regel deutlich fairer – und günstiger.
  • Flexibilität: Für Ihren Kredit sollten Sie zumindest was Kreditsumme und Rückzahlungsraten betrifft selbst wählen dürfen. Zusätzliche Möglichkeiten – wie eine vorzeitige Rückzahlung – sollten Sie außerdem prüfen. Werden Zusatzangebote wie Versicherungen angeboten, sollten diese optional sein und nicht zwangsweise an die Kreditaufnahme geknüpft.
  • Kredit ohne Vorkosten: Weder für eine Beratung oder für die Prüfung Ihrer Unterlagen sollten Kosten anfallen. Auch der Versand Ihres Vertrags sollte nicht mit horrenden Gebühren verbunden sein.

Bevor Sie sich für ein Darlehen ohne Schufa entscheiden sollten Sie die Vor- und Nachteile eines solchen Kredits gründlich abwägen. Meistens entscheiden sich Kreditsuchende für diese Darlehensvariante, weil ein negativer Schufa-Eintrag vorhanden ist. Bei auxmoney haben Sie jedoch auch die Chance auf einen Kredit trotz negativer Schufa. Denn die Bonität des Kreditsuchenden stellt nur ein Bonitätsmerkmal von Vielen dar und schlussendlich entscheiden private Anleger darüber, ob Sie Ihren Finanzierungswunsch erfüllen. Ein Schufa-Eintrag sollte somit nicht als Grund dafür dienen einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen. Denn viele Anbieter, die diese anbieten, sind unseriös. Der Firmensitz liegt immer im Ausland und meistens wird lediglich über Kreditvermittler agiert. Diese verlangen nicht selten eine Vermittlerprovision, obwohl gar kein Darlehensvertrag zustande gekommen ist. Wenn Sie einmal ein Problem oder eine Frage zu Ihrem Darlehen haben kann dies schnell zum Problem werden. Denn um mit dem ausländischen Kreditanbieter in Kontakt zu treten steht häufig nur eine kostenpflichtige Hotline zur Verfügung. Daher sollten Sie Anbieter, die Kredite ohne Schufa anbieten, vor Kreditbeantragung genau unter die Lupe nehmen.

Ein Kredit ohne Schufa hat seinen Preis. Nicht selten liegen die Zinsen dieser Darlehensvariante weit über dem Durchschnitt. Günstige Kredite ohne Schufa gibt es demnach so gut wie gar nicht. Bei auxmoney können Sie dahingegen einen Kredit trotz negativer Schufa erhalten und das zu annehmbaren Zinsen. Ein Darlehen ohne Schufa ist zudem häufig mit hohen Gebühren verbunden. Je nach Anbieter kann es sich dabei um eine monatliche oder um eine einmalige Zahlung handeln. Diese werden leider häufig vorab nicht transparent kommuniziert. Achten Sie daher beim Lesen Ihres Kreditvertrags zusätzlich auf solche versteckten Kosten.

Um einen Kredit ohne Bonitätsprüfung zu erhalten müssen Sie zudem häufig über ein regemäßiges Einkommen verfügen. Daher sind diese Darlehen beispielsweise nicht für Studenten, Selbstständige oder andere Personengruppen geeignet, die nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen vorweisen können. Zusätzlich werden oftmals Sicherheiten von den Kreditanbietern verlangt. Können Sie diese nicht vorweisen erhalten Sie nicht einmal einen Kleinkredit ohne Schufa. Bevor Sie einen Kredit ohne Bonitätsprüfung aufnehmen sollten Sie daher den Anbieter und dessen Konditionen genauestens prüfen. Lesen Sie sich den Vertrag gut durch. Seriöse Anbieter sollten Ihnen auch immer ermöglichen den Vertrag mit nach Hause nehmen zu können, um in dort in Ruhe prüfen zu können. Nicht selten sind die Kreditverträge an Versicherungsverträge gekoppelt, die Sie bei der Aufnahme eines Kredits ohne Schufa automatisch mit abschließen. Entdecken Sie ein solch verstecktes Produkt in Ihrem Vertrag, sollten Sie lieber die Finger von dem Anbieter lassen.

Was ist ein Schweizer Kredit?

Unter einem Schweizer Kredit versteht man im Allgemeinen ein Darlehen, welches im europäischen Ausland vergeben wird. Oft wird der Begriff mit einem Kredit ohne Schufa gleichgesetzt, weil ausländische Finanzdienstleister keine Bonitätsprüfung durch die Schufa voraussetzen. Ein Schweizer Kredit muss dabei nicht zwangsläufig in der Schweiz aufgenommen werden. Der Begriff rührt daher, dass die Schweiz als erstes Land einen Kredit ohne Schufa angeboten hat. Man sollte jedoch bedenken, dass vor jeder Kreditaufnahme über eine seriöse Bank die Kreditwürdigkeit geprüft wird – auch im Ausland. Die Bonitätsprüfung erfolgt dann nicht über die Schufa, sondern anhand anderer Kriterien. Oft werden beispielsweise ein Mindesteinkommen, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und ein einwandfreier Gesundheitszustand vorausgesetzt. Durch diese Vorgaben ist es für viele Personengruppen, z.B. Studenten oder Selbstständige ohne festen Arbeitsvertrag, erst gar nicht möglich, einen Schweizer Kredit ohne Schufa aufzunehmen. Positiv auf die Kreditvergabe können sich allerdings zusätzliche Sicherheiten wie Immobilien auswirken.

Vermittelt werden die Schweizer Kredite oft über deutsche Anbieter, die mit Geldgebern im Ausland zusammenarbeiten. Über das Internet kann man allerdings viele ausländische Banken direkt kontaktieren. Bei der Auswahl des Darlehensgebers ist jedoch Vorsicht geboten, da es viele unseriöse Anbieter gibt. Wer einen seriösen Finanzdienstleister gefunden hat sollte sich auf vergleichsweise hohe Zinsen gefasst machen. Da im Ausland keine Institution wie die Schufa existiert, die Auskünfte über die Zahlungsbereitschaft eines Kreditnehmers gibt, sichern sich die ausländischen Banken mit hohen Zinsen gegen einen Zahlungsausfall ab. Ein Schweizer Kredit ist daher nur für Personen geeignet, die ein kurzfristiges Darlehen benötigen und ein sehr negatives Schufa-Scoring haben, sodass sie in Deutschland von allen Kreditinstituten abgelehnt werden. Außerdem muss natürlich die Rückzahlung gesichert sein.

Die Aufnahme von einem Schweizer Kredit ohne Schufa ist über auxmoney nicht möglich. auxmoney arbeitet nur auf dem deutschen Markt und kann nicht in anderen Ländern Kredite vermitteln. Außerdem ist der Schufa-Wert ein integraler Bestandteil des auxmoney-Scores und daher ist es nicht möglich einen Kredit komplett ohne Schufa-Abfrage aufzunehmen. Da dieser Wert aber nur einer von vielen ist, haben Sie trotzdem eine gute Chance bei auxmoney einen Kredit trotz schlechtem Schufa-Score zu erhalten.

Kredit trotz negativer Schufa

Bitte beachten Sie, dass auxmoney keinen Kredit an Personen mit harten Negativmerkmalen, z. B. einer laufenden Insolvenz, eidesstattlicher Versicherung, einem vorliegenden Haftbefehl oder gerichtlichem Inkasso vergibt. Auch der Wunsch nach einem Kredit ohne Bonität oder mit einem extrem niedrigen Schufa Score kann bei auxmoney nicht erfüllt werden, um Zahlungsausfälle vorzubeugen und den Kreditnehmer vor Überschuldung zu schützen. Somit wird ein schufafreier Kredit leider nicht vergeben; trotzdem sind Ihre Kreditchancen auch mit Schufa-Einträgen sehr viel höher als bei der Bank. Einen reinen Kredit ohne Bank erhalten Sie allerdings nicht, da die Finanzierung zwar über Privatanleger, die Auszahlung jedoch über eine Partnerbank zustande kommt. Durch die über 50.000 privaten Geldgeber bietet auxmoney Ihnen 50.000 Chancen und die beste Möglichkeit, schnell Geld zu bekommen – trotz Schufa und Ablehnung durch die Hausbank.

Was bedeutet „schufaneutral“?

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten und Ihre Schufa hierzu angefragt wird, wird der Schufa diese Anfrage durch die Bank gemeldet. Hierbei gibt es zwei Formen von Anfragen zur Bonitätsbewertung: die „Anfrage Kredit“ und die „Anfrage Kreditkonditionen“. Wenn Sie sich für ein Darlehen interessieren, sollten Sie stets darauf achten, dass lediglich eine schufaneutrale Kreditanfrage gestellt wird – also die „Anfrage Kreditkonditionen“. Sie wirkt sich nicht negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Eine solche Anfrage hinterlässt lediglich einen Eintrag, welcher 10 Tage lang für andere Vertragspartner einsehbar ist. Die „Anfrage Kredit“ hingegen ist nicht schufaneutral und kann somit in Ihren Score mit einfließen. auxmoney stellt immer eine schufaneutrale Kreditanfrage, sodass sich diese nicht negativ auf Ihren Score auswirken kann. Somit erhalten Sie zwar keinen Kredit ohne Schufa, jedoch eine risikofreie, kostenlose und unverbindliche Möglichkeit zur Kreditanfrage.

Kredit ohne Schufa – die Nachteile

Bevor Sie sich für ein Darlehen ohne Schufa entscheiden, sollten Sie Vor- und Nachteile eines solchen Kredits gründlich abwägen. Meistens entscheiden sich Kreditsuchende für diese Darlehensvariante, weil ein negativer Schufa-Eintrag vorhanden ist – obwohl auch ein Kredit trotz Schufa möglich wäre. Der Kredit ohne Schufa wird dann entweder direkt bei einer ausländischen Bank, oder über Kreditvermittler und Vergleichsportale aufgenommen, die den Kontakt zur ausländischen Bank für den Kunden herstellen. Dabei hat ein Kredit ohne Schufa einige Nachteile: Sind Gespräche mit dem Kundenservice notwendig, müssen hohe Kosten für das Auslandstelefonat gezahlt werden. Es besteht außerdem keine Regulierung und keine Garantie für die Seriosität des Anbieters. Häufig sind Vermittlerprovisionen zu zahlen, obwohl gar kein Darlehensvertrag zustande gekommen ist.

Der Kredit ohne Schufa hat einen weiteren Nachteil gegenüber dem Kredit mit Schufa-Eintrag: Die Darlehenssumme beträgt meist nur maximal 2.000 bis 3.000 Euro. Auch die Laufzeit und weitere Konditionen sind stark eingeschränkt.

Ein Kredit ohne Schufa hat außerdem seinen Preis: in der Regel liegen die Zinsen dieser Darlehen weit über dem Durchschnitt gewöhnlicher Kredite. Günstige Kredite ohne Schufa gibt es demnach so gut wie gar nicht. Ein Darlehen ohne Schufa ist zudem häufig mit zusätzlichen Gebühren verbunden. Je nach Anbieter handelt es sich um eine monatliche oder einmalige Zahlung von Zusatzkosten. Diese werden leider häufig vorab nicht transparent kommuniziert. Achten Sie deshalb beim Lesen Ihres Kreditvertrags zusätzlich auf solche versteckten Kosten.

Da sich der Kredit ohne Schufa an anderen Bonitätsfaktoren als der Schufa orientieren muss, wird ein festes Einkommen, häufig relativ hoch, gefordert. Daher sind diese Darlehen beispielsweise nicht für Studenten, Selbstständige oder Arbeitssuchende geeignet, die nur ein geringes Einkommen vorweisen können. Zusätzlich kommen Personen in Probezeit so nicht infrage für einen Kredit ohne Schufa. Zusätzlich verlangen viele Banken das Hinterlegen von Sicherheiten, beispielsweise einer Immobilie. Können Sie diese nicht vorweisen, kommt oft nicht mal ein Kleinkredit ohne Schufa zustande.

Aufgrund dieser und weiterer Faktoren sollten Sie Anbieter und deren Konditionen genaustens prüfen. Lesen Sie sich den Vertrag gut durch und nehmen Sie ihn mit nach Hause, anstatt direkt beim Kreditvermittler zu unterschreiben – seriöse Anbieter haben hiermit kein Problem. Lassen Sie sich nicht zu kostenpflichtigen Zusatzangeboten überreden, die Sie eigentlich nicht möchten, um den Kredit ohne Schufa zu erhalten. Sollten Sie ein verstecktes Produkt in Ihrem Vertrag finden, sollten Sie lieber die Finger von dem Anbieter lassen.

Auf Nummer sicher: Kredit trotz Schufa

Bei auxmoney haben Sie die Chance auf einen Kredit trotz negativer Schufa: Hier stellt die Schufa nur ein Bonitätsmerkmal von vielen dar. Schlussendlich entscheiden private Anleger darüber, ob Sie Ihren Finanzierungswunsch erfüllen. Ein Schufa-Eintrag dient somit nicht als Grund dafür einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen und an einen unseriösen, ausländischen Anbieter zu geraten.

Mehr Sicherheit mit dem Kredit trotz Schufa

Was sind die Voraussetzungen für einen Kredit trotz negativer Schufa?

Bei auxmoney hat grundsätzlich Jeder gute Chancen auf einen Kredit mit negativer Schufa. Trotzdem ist natürlich auch hier ein Einkommen notwendig, welches die Rückzahlung des Kredits gewährleistet. Dieses muss allerdings nicht aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stammen: auch für Personengruppen wie Selbstständige oder Auszubildende ist der Kredit geeignet. Zusätzlich benötigen Sie einen Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland und müssen volljährig sein. Harte Negativmerkmale wie ein Haftbefehl dürfen nicht gegen Ihre Person vorliegen.

Wie viel Geld erhalte ich?

Der Kredit trotz Schufa bei auxmoney kann zwischen 1.000 und 50.000 Euro liegen. Die Kreditsumme wählen Sie als Kreditnehmer dabei selbst aus. Auch für eine Laufzeit können Sie sich selbst entscheiden und diese so ideal an Ihre Bedürfnisse anpassen. auxmoney hilft Ihnen dabei, die ideale Monatsrate zu finden. Auch den Verwendungszweck wählen Sie frei: So ist es völlig egal, ob Sie das Darlehen als Autokredit, Urlaubskredit oder zur beispielsweise zur Umschuldung nutzen möchten. Hierdurch bietet Ihnen der Kredit trotz Schufa ein Maximum an Flexibilität.

Unterlagen & Daten

Um einen Kredit trotz Schufa online anzufragen, benötigen Sie zunächst keine Dokumente. Allerdings ist es hilfreich, wenn Sie Ihre Kontoauszüge zur Verfügung haben. Diese helfen Ihnen dabei, Angaben zu Ihrer finanziellen Situation zu machen und sich für eine Monatsrate zu entscheiden. Alternativ können Sie hierfür auch ein eventuelles Haushaltsbuch oder andere Unterlagen nutzen. Außerdem ist es natürlich notwendig, Ihren Finanzierungsbedarf zu kennen, um eine Kreditsumme auszuwählen. Sollten Sie das Online-Ident zur Identifizierung nutzen, benötigen Sie entweder eine Onlinebanking-Verbindung oder Ihren gültigen Personalausweis. Für Post-Ident wird ebenfalls ein Personalausweis oder Reisepass benötigt. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass für den Kredit ohne Schufa weitere Dokumente wie Kontoauszüge gefordert werden, bevor er ausgezahlt wird.

Rückzahlung

Die Rückzahlung des Privatkredits erfolgt ab dem Folgemonat der Auszahlung. Da jedes durch auxmoney vermitteltes Darlehen ein Ratenkredit ist, wird die Kreditsumme plus Zinsen in monatlich gleichbleibenden Raten über die gewählte Laufzeit abbezahlt. Der Kredit trotz Schufa kann so über eine Dauer von maximal 84 Monaten zurückgezahlt werden.

Kredit trotz Schufa – auch für Selbstständige?

Der Kredit trotz Schufa von auxmoney ist vor allem für Selbstständige und Freiberufler interessant: diese werden von der Bank häufig abgelehnt. Selbstständige verfügen oftmals über keinen idealen Schufa-Score. Außerdem befinden sie sich in keinem unbefristeten Arbeitsverhältnis, was bei vielen Banken ein Ausschlusskriterium für einen Kredit darstellt. Viele Selbstständige scheitern also mit ihrem Kreditgesuch bei der Bank und versuchen deshalb, ihren Kredit schufafrei aufzunehmen – und müssen horrende Zinsen und unseriöse Anbieter in Kauf nehmen.

Bei auxmoney haben auch Selbstständige und Freiberufler gute Chancen auf einen Kredit: Ist Ihr Kreditprojekt trotz mittelmäßiger Bonität vielversprechend, stehen die Zeichen für Ihren Kredit trotz negativer Schufa gut. Kunden, deren Bonität im oberen Bereich liegt, können sich sogar über einen Sofortkredit freuen, dessen Auszahlung sofort nach Beantragung eingeleitet wird.

Hat jeder eine Chance auf Geld ohne Schufa?

Nein, ein Kredit ohne Schufa wird bei auxmoney ohnehin nicht angeboten. Grundsätzlich bietet auxmoney aber jedem Kunden die Chance auf einen Kredit – auch Privatpersonen mit nicht optimaler Bonität oder Personengruppen, die für gewöhnlich bei der Bank abgelehnt werden, wie z. B. Selbstständige oder Arbeitnehmer in Probezeit. Stellen Sie einfach unverbindlich Ihre Kreditanfrage. Innerhalb weniger Minuten wissen Sie, ob Ihr Kreditwunsch erfüllt werden kann.