Umschuldung

Umschulden auf nur einen Kredit

Umschuldung einfach mit auxmoney

Mit einem Umschuldungskredit lösen Sie einen oder mehrere bestehende Kredite ab. Hierdurch lässt sich viel Geld sparen: nach der Umschuldung müssen lediglich die Zinsen eines einzelnen, günstigeren Kredits abbezahlt werden. auxmoney ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Online-Umschuldung. Jetzt unverbindliche Anfrage starten und umschulden!

  • Nur noch einen Umschuldungskredit zurückzahlen
  • Bessere Konditionen und mehr Übersicht über Ihre Finanzen
  • Flexible Laufzeit & schnelle Auszahlung

Jetzt Umschuldungskredit anfragen

Bitte Betrag € 1.000 - € 50.000 eingeben

Auf einen Kredit umschulden? Mit auxmoney!

Eine Umschuldung können Sie mit auxmoney einfach, schnell und vollständig online durchführen. Sie wählen eine Kreditsumme zwischen 1.000 und 50.000 Euro aus und registrieren sich über ein einfaches Online-Formular – den Gang zur Bank können Sie sich sparen. Auch über die Laufzeit für Ihren Umschuldungskredit können Sie selbst entscheiden. Diese beträgt maximal 84 Monate. Innerhalb weniger Sekunden überprüft auxmoney Ihre Bonität, um Ihnen ein passendes Angebot machen zu können. Entscheiden Sie sich für den Umschuldungskredit, können Sie sich direkt per Online- oder Video-Ident identifizieren. Alternativ können Sie Post-Ident nutzen. Einmalige Kosten in Höhe von 2,95 % des Kreditbetrags fallen für Sie nur an, wenn es zu einer Auszahlung kommt.

Das Geld für Ihren Kredit kommt bei auxmoney nicht von einer Bank, sondern durch die Geldanlage privater Anleger. Bei einer sehr hohen Bonität werden Kredite sofort vollfinanziert. In allen anderen Fällen wird der Kredit auf einer Art Marktplatz freigeschaltet, wo er in der Regel innerhalb von wenigen Stunden bis Tagen finanziert wird. Finden sich nicht genügend Anleger für eine hundertprozentige Finanzierung, wird der Kredit nicht ausgezahlt verfällt kostenfrei. Ein erneuter Versuch ist jederzeit möglich. Auch, wenn Sie selbst sich gegen den Umschuldungskredit entscheiden, fallen keine Gebühren an.

Transparentes Gebührensystem

Leistung Gebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojektes kostenlos
Ident-Verfahren (OnlineIdent o. PostIdent) kostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scores kostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscore kostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des Kredites 2,95% des Kreditbetrages (bereits in mtl. Kreditrate enthalten)

So funktioniert auxmoney

Über die Umschuldung

Eine Umschuldung steht für die Ablösung von einem oder mehreren Darlehen durch einen neuen Kredit. Der Umschuldungskredit kann Ihnen Luft verschaffen, indem Sie von günstigeren Konditionen profitieren und mehrfache Verzinsung vermeiden. Da Sie durch die Umschuldung Kredite mit eventuell unterschiedlicher Laufzeit zusammenfassen, können Sie die monatliche Belastung verringern und die Rate so ideal an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei auxmoney können Sie eine Laufzeit mit entsprechender Monatsrate selbst auswählen. Die Monate nach der Umschuldung sind so im Vergleich zu den vorherigen Verbindlichkeiten mit einer entspannteren Ratenzahlung verbunden.

Umschuldung: Vorteile auf einen Blick

Durch eine Umschuldung bieten sich Ihnen die folgenden Vorteile im Vergleich zur vorherigen Situation:

  • Übersichtlichkeit: Zusammenfassung zu einem Umschuldungskredit mit einem Gläubiger, einem Zahlungstermin und einem Zins.
  • Bessere Konditionen: Günstigerer Zins, geringere Monatsraten.
  • Verbesserung der Bonität: Langfristig kann sich Ihre Bonität (z. B. der Schufa-Score) verbessern, da weniger offene Forderungen an Sie bestehen.

Wann lohnt sich eine Umschuldung?

Eine Kreditumschuldung bietet sich spätestens dann an, wenn die Art und Anzahl der bestehenden Kredite zu vielseitig und unübersichtlich wird. Unterschiedliche Laufzeiten, Rückzahlungsraten und Zinsen führen dazu, dass Kreditnehmer den Überblick über ihre bestehenden Verbindlichkeiten verlieren. Dies trifft zum Beispiel zu, wenn sich Dispokredit, Ratenkäufe und andere Außenstände, beispielsweise im Versandhandel, häufen. Die insgesamt zahlreichen Zahlungstermine und Rückstände müssen in verschiedenen Rhythmen bedient werden und auf dem Girokonto muss jederzeit für eine entsprechende Abdeckung gesorgt werden, um die Rückzahlung zu gewährleisten. Die Überwachung der einzelnen Kredite fällt schwer, eine Besserung ist innerhalb der nächsten Zeit nicht in Sicht. Kreditnehmer wissen dann häufig gar nicht, wie viele Zinsen Sie monatlich abzahlen.

Doch auch für ein einzelnes Darlehen kann sich ein Umschuldungskredit lohnen: vor allem Dispokredite sind häufig mit extrem hohen Zinsen verbunden, die es zu vermeiden gilt. Auch ein Ratenkredit mit zu kurz gewählter Laufzeit, dessen Raten zu hoch sind und nicht mehr bedient werden können, kann durch eine Umschuldung wieder an die individuellen Bedürfnisse des Kreditnehmers angepasst werden. Die Umschuldung befreit Sie so von unnötigen Kosten und nicht-idealen Konditionen bestehender Kredite.

Finanzielle Situation prüfen

Um herauszufinden, ob das Umschulden sich für Sie lohnt, sollten die Konditionen der aktuellen Kredite geprüft werden. Was ist die restliche Laufzeit der Darlehen? Welcher effektive Jahreszins muss gezahlt werden? Wie hoch ist die monatliche Rückzahlungsrate bei der jeweiligen Bank? Muss eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden? Außerdem sollten Sie festlegen, welches Hauptziel Sie mit der Umschuldung verfolgen: Möchten Sie die monatliche Belastung reduzieren oder durch das Umschulden Zinsen sparen? Auch eine Verkürzung der Laufzeit ist denkbar: Haben Sie mehr Geld zur Verfügung und möchten den Kredit innerhalb weniger Monate zurückzahlen, kann sich ein Umschuldungskredit ebenfalls lohnen.

Haben Sie ein interessantes Angebot für eine Umschuldung gefunden, gilt es, einen Vergleich mit Ihren bestehenden Verbindlichkeiten vorzunehmen. Zeigt der Kreditvergleich, dass der Umschuldungskredit insgesamt günstiger ist und Sie die neuen Monatsraten bedienen können, ist die Umschuldung lohnenswert. Das ist häufig auch der Fall, wenn eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig ist. Zusätzlich erleichtert der zusammengefasste Ratenkredit den Umgang mit den eigenen Finanzen und die Finanzplanung. Der Umschuldungskredit kann durch eine verlängerte Laufzeit außerdem die monatliche Belastung drastisch reduzieren.

Raus aus der Dispo-Falle: Kredite umschulden und sparen!

Vor allem Belastungen durch einen Dispokredit sind meist sehr hoch verzinst. Banken nutzen hier ihre Monopolstellung aus – zu Lasten der Kunden. Ist man erst mal in den Dispo geraten, ist es sehr schwierig, ihn ohne Umschuldung wieder auszugleichen, da mehr und mehr Geld für die Rückzahlung aufzubringen ist. Ein Dispokredit entsteht durch die Überziehung des eigenen Girokontos. Die Zinsen hierfür sollten nicht unterschätzt werden: sie werden täglich auf den Minusbetrag berechnet, wobei die Rückzahlung von einem solchen Darlehen zu keinem festgelegten Rhythmus erfolgt. Handelt es sich um eine kurzweilige und geringe Überziehung, sind die Kosten nicht allzu hoch; ist das Girokonto allerdings für einen längeren Zeitraum im Minus, fallen sehr hohe Gebühren an. Das führt dann dazu, dass die bestehende Belastung immer weiter steigt, die Zinsbelastung somit immer höher wird und eine vollständige Rückzahlung unmöglich erscheint. Hier ist eine Umschuldung meist die einzige Lösung und sollte schnellstmöglich vorgenommen werden.

Erhält man einen Umschuldungskredit, kann man sofort eine Schuldenregulierung vornehmen, also alle bestehenden Verbindlichkeiten gleichzeitig ablösen, die das Girokonto belasten. Hierzu sollten zuvor die bestehenden Gläubiger darüber informiert werden, dass und wann eine vorzeitige Ablösung erfolgen wird. Einmal im Monat wird die neue Kreditrate nach der Umschuldung vom Girokonto abgebucht; es gibt also nur noch einen Abbuchungstermin, was Kreditnehmern eine deutlich bessere Übersicht über die eigenen Finanzen verschafft und das Girokonto vor einem erneuten Minus bewahren kann. Außerdem erhalten Verbraucher durch das Umschulden in der Regel günstigere Konditionen, müssen also niedrigere Zinsen zahlen. Auch wenn sich die Gesamtsumme des Darlehens also durch den Umschuldungskredit nicht verringert, verringert sich die zusätzliche Belastung in Form von Zinsen nach dem Kredit Umschulden. So spart der Kreditnehmer bei seinen zukünftigen Ausgaben, was ihm eine höhere Flexibilität in seinem Budget erlaubt.

Kredit umschulden trotz Vorfälligkeitsentschädigung?

Grundsätzlich ist vor der Suche nach einem Umschuldungskredit zu beachten, ob eine vorzeitige Rückzahlung laut Kreditvertrag überhaupt möglich ist. Die Bank ist nicht dazu verpflichtet, Darlehen frühzeitig zurückzunehmen und kann eine Umschuldung so verhindern. In der Regel ist dies allerdings kein Problem, wenn eine Vorfälligkeitsentschädigung für den alten Kredit gezahlt wird. Diese kann bei der Kündigung eines Kreditvertrages aufkommen, wenn sie zuvor festgelegt wurde. So soll die Vorfälligkeitsentschädigung den Zins-Verlust der Bank durch die vorzeitig beendete Laufzeit ausgleichen. Sie ist allerdings für Verbraucherdarlehen auf 1 Prozent der Restschuld begrenzt und somit meist kein Hindernis für eine Umschuldung. In aller Regel lohnt es sich daher trotz dieser Einmalzahlung, eine Umschuldung vorzunehmen, da in Zukunft geringere Zinsen zu zahlen sind. Auch kann die Vorfälligkeitsentschädigung durch den Umschuldungskredit direkt mit abgedeckt werden. Trotzdem sollte man sich vor Abschluss eines Umschuldungskredits darüber informieren, ob eine solche Entschädigung zu zahlen ist. Dies ist dem Kreditvertrag zu entnehmen.

Umschuldungsfinanzierung bei auxmoney – schnell und günstig

Für die geplante Umschuldung bietet sich ein Privatkredit bei auxmoney.com aus mehrerlei Gründen an. Zum einen kann durch die deutlich besseren, also günstigeren Konditionen gegenüber der momentanen Situation auf Anhieb Geld in Form von Zinsen gespart werden. Zukünftig wird nur noch der eine Umschuldungskredit abbezahlt, der transparente und faire Zinsen bietet. Bei auxmoney.com sind zudem private Geldanleger diejenigen, die einen Kredit finanzieren und über eine Finanzierung entscheiden. auxmoney überprüft deshalb die Kreditwürdigkeit jedes Kreditsuchenden mithilfe eines innovativen Scorings, welches verschiedenste Bonitätsmerkmale nutzt. Die Schufa stellt für das Scoring nur einen der Faktoren dar – Negativeintragungen müssen also kein Hindernis für die Umschuldung durch einen Privatkredit darstellen. Personen, die bei der Bank oder Sparkasse aufgrund ihres Schufa-Scores abgelehnt wurden oder nur sehr hohe Zinsen angeboten bekommen, haben so trotzdem gute Chancen auf einen fairen und lohnenden Umschuldungskredit. Alle Daten, die Sie für die Anfrage der Umschuldung angeben, werden streng vertraulich und seriös behandelt. Die Auszahlung des Kredits erfolgt aus rechtlichen Gründen über die SWK-Bank als Partnerbank.

Bevor Sie eine Umschuldung anfragen

Wenn Sie eine Umschuldung anstreben, ist es wichtig, alle bestehenden Verbindlichkeiten mit dem neuen Kredit abzudecken. Hierzu sollten Sie zunächst prüfen, wie hoch Ihre Restschuld insgesamt ist, und ob eventuelle Vorfälligkeitsentschädigungen fällig werden. Hieraus ergibt sich dann die notwendige Summe für Ihren Umschuldungskredit, mit dem Sie die alten Kredite ablösen. Ihre Kontoauszüge helfen Ihnen dabei, die richtige Laufzeit für Ihren Kredit auszuwählen. Vergewissern Sie sich, wie viel Geld Ihnen monatlich für die Rückzahlung zur Verfügung steht, um eine entsprechende Laufzeit für den Umschuldungskredit auszuwählen. Da auxmoney Ihnen die Möglichkeit bietet, eine Laufzeit von bis zu 84 Monaten auszuwählen, können Sie die Monatsraten des Online-Kredits gering halten.

Finanzsanierung ohne versteckte Kosten

Dem Kreditsuchenden entstehen bei auxmoney für die Präsentation inklusive der Abwicklung einer Kreditaufnahme keine Kosten. Erst nach Abschluss des Kreditvertrages ist eine Vermittlungsprovision von 2,95 % fällig, also nur bei erfolgreicher Kreditauszahlung. Diese wird jedoch nicht von der Summe des Kredits abgezogen, sondern ist in der monatlichen Rückzahlungsrate enthalten. Der Kreditnehmer kann also mit seinem Umschuldungskredit voll rechnen und mit diesem eine umfangreiche Finanzsanierung bisheriger Schulden vornehmen. Wird der Kredit nicht von den Anlegern finanziert, hat der Projektinitiator keinerlei Gebühren zu zahlen und hat somit auch keinen Verlust gemacht. Der Umschuldungskredit ist bis zu einer Höhe von 50.000 Euro möglich, wobei die Laufzeit des Kredits selbst bestimmt werden kann. Sie beträgt maximal 84 Monate. Zahlungsmodalitäten wie eine vorzeitige Kredittilgung sind jederzeit möglich. auxmoney konnte schon viele Kunden durch Umschuldungskredite entlasten. Erstellen Sie noch heute Ihr Kreditprojekt, damit auch Sie umschulden und mehr Flexibilität erlangen können!

So gelingt Ihre Online-Umschuldung

Planen Sie eine Umschuldung und möchten einen neuen Kredit mit besseren Konditionen auf auxmoney.com erhalten? Möchten Sie Ihren Dispokredit ablösen, oder teure Kredite zusammenlegen? Dann geben Sie innerhalb Ihres Kreditprojektes den potenziellen Anlegern eine möglichst genaue Beschreibung von sich und Ihrem Projekt. Erklären Sie anschaulich, was Sie bezwecken und warum Anleger gerade Ihr Projekt unterstützen sollen. Erwähnen Sie, dass Sie eine Umschuldung planen. Bei auxmoney können Sie einen Kredit mit günstigeren Zinskosten erhalten als bei einer Bank. Zudem ist die Abwicklung einfach, schnell und unkompliziert. Wenn ein Privatkredit ausgezahlt wird können Sie mit dem erhaltenen Geld Ihre alten Schulden auf einen Schlag begleichen. Online-Kredite bei auxmoney haben oft einen geringeren Zinssatz als bestehende Kredite, sodass Sie dabei finanziell sparen. Zu guter Letzt bietet eine Umschuldung den Vorteil, dass Sie die monatlichen Raten Ihres Privatkredits problemlos zurückzahlen können, weil Sie die Ratenhöhe selbst bestimmen.

In vielen Staaten gehört eine Umfinanzierung schon zum Tagesgeschäft

Die Umschuldung ist zum Beispiel in den USA sehr beliebt, wo es Gang und Gäbe ist, mehrere Kreditkarten zu belasten. Oft wird dann mit einer Kreditkarte die Schuldenlast von zwei anderen Kreditkarten bezahlt. Dieser Vorgang ist nichts anderes als eine Umschuldung. Das Problem besteht darin, dass die Schulden bei diesem Vorgang nicht bezahlbarer werden. Ein Privatkredit auf auxmoney.com ermöglicht jedoch die Rückzahlung in monatlichen Raten, sodass mit einem Privatkredit eine Umschuldung auch langfristig gelingen kann. Durch auxmoney können Sie Kredite zusammenfassen, um Ihnen eine sinnvollere und vor allem günstigere Rückzahlung zu ermöglichen.

Haben die Anleger Vertrauen in Sie, wird Ihr Kreditprojekt finanziert und Sie können Ihre Umschuldung verwirklichen. Starten Sie jetzt ein kostenloses Kreditgesuch!

Hat jeder die Chance auf einen Umschuldungskredit bei auxmoney?

Ja, grundsätzlich kann jeder eine Umschuldung über auxmoney vornehmen und dafür einen Kredit aufnehmen. Das gilt auch für Privatpersonen mit nicht optimaler Bonität oder Personengruppen, die häufig bei der Bank abgelehnt werden, z. B. Selbstständige und Berufsanfänger. Lediglich Personen mit harten Negativmerkmalen müssen leider abgelehnt werden. Stellen Sie einfach eine kostenlose Kreditanfrage und innerhalb weniger Minuten wissen Sie, ob Ihr Kreditwunsch erfüllt werden kann.