Spartipps
Fahrrad günstig fahren - so kann man sparen

Fahrrad günstig fahren! – I want to ride a bicycle

Veröffentlicht am 22 Jul 2015

Fahrrad günstig fahren: Das Wichtigste zusammengefasst:

      • das Fahrrad günstig bei ebay Kleinanzeigen schon ab 50€ erhältlich
      • nicht in der Fahrradsaison kaufen- im Winter sind bis zu 30% Rabatt drin!
      • statt ein Fahrrad günstig zu erstehen – einfach ausleihen bei „Call a bike“, oder „Stadtrad“

 

Das Fahrrad kommt wieder in Mode. In den letzten Jahren ist definitiv ein Trend zum Fahrrad fahren zu beobachten- und das ist gut so: Man bewegt sich, ist an der frischen Luft und schont zusätzlich die Umwelt. Wer statt Bahnfahren oder mit dem Auto lieber günstig Fahrrad fahren möchte, hat auch hier Möglichkeiten Geld zu sparen.

Wo bekommt man günstig ein Fahrrad?

Es wird Sommer, die Sonne scheint – ein Fahrrad muss her! Wer nicht viel Geld bezahlen und günstig Fahrrad fahren will, sollte sich definitiv bei ebay Kleinanzeigen umschauen. Ob Fahrräder für Damen, Herren oder die Kleinsten von uns, ein Mountainbike oder ein gängiges Stadtrad, bei ebay können Sie die Drahtesel schon für kleines Geld erlangen. Das Portal bietet eine große Auswahl an allen möglichen Gegenständen, die Leute nicht mehr brauchen und los werden möchten. Genau darin besteht die Chance um ein richtiges Schnäppchen zu ergattern, wenn Sie günstig Fahrrad fahren möchten. Denn die Anbieter auf der Plattform möchten oftmals ihre Sachen schnell und bequem los werden und nicht mühselig dafür Zeit aufwenden. Aus diesem Grund findet man Angebote für ein Fahrrad, teilweise sehr günstig, auf Verhandlungsbasis oder zum verschenken, meistens dann auch „zur Abholung“. Es lohnt sich also definitiv ein Blick auf ebay Kleinanzeigen zu riskieren um ein Fahrrad zum kleinen Preis zu ergattern. Eine weitere empfehlenswerte Seite ist movesto.de- eine kleinere Plattform, aber somit auch mit weniger Konkurrenz. Wer sich hier umschaut kann ebenso super Schnäppchen mit einem gebrauchten Fahrrad machen. Eine weitere Möglichkeit beim Ergattern eines günstigen Fahrrads, ist es, nicht in der Fahrradsaison sein Rad zu kaufen. Wer denkt schon im Winter daran sich ein Fahrrad zu kaufen, doch genau darin liegt der Clou. Denn die Händler haben auch großes Interesse ihre Fahrräder von der letzten Saison los zu werden. Hier können Sie Rabatte bis zu 30 Prozent erzielen.

Einige Tipps beim Kauf von gebrauchten Fahrrädern

Informieren Sie sich über die Marke, sowie die Komponenten des Fahrrads (Reifen, Dynamo, etc.) und achten Sie gezielt auf Risse und Dellen. Heben Sie den Rahmen und wackeln am Rad, bemerken Sie ein „Spiel“ kann das kostspielig werden, da möglicherweise das Lager kaputt ist. Bei der Bremse sollte darauf geachtet werden, dass der Bremshebel nicht bis zum Lenker gezogen werden kann und machen Sie immer eine Probefahrt. Wollen Sie günstig Fahrrad fahren und entscheiden sich für ein gebrauchtes Rad, sollten Sie auf bestimmte Komponenten achten und sich nicht vor Fragen an den Anbieter scheuen. So bekommen Sie auch direkt heraus ob der Verkäufer seriös ist oder Ihnen nur etwas andrehen will.

      • Wie alt ist das Fahrrad?
      • Welche Schaltung, Bremsen, Lichter sind verbaut?
      • Gibt es irgendwelche Mängel? Wenn, welche?

 

Fahrradverleih – statt kaufen einfach ausleihen und sparen

Anstatt sich selbst ein Fahrrad zu kaufen, aber dennoch günstig Fahrrad zu fahren, gibt es die Möglichkeit sich ein Fahrrad aus zu leihen. Mittlerweile ist es zu einem Trend geworden, sich Bikes in den größeren Städten zu mieten und seine Fahrradtour zu starten. Die Deutsche Bahn AG beispielsweise, bietet diesen Service an. In rund 50 Städten können Sie mit „Call a bike“, rund um die Uhr ein Fahrrad ausleihen. Sie brauchen sich nur unter Call a bike registrieren, Ihre Stadt auswählen in der Sie das Fahrrad ausleihen möchten und sich die Stationskarte anschauen.
In Hamburg beispielsweise nennt sich die Flotte StadtRad. Auf der Homepage können Sie sich ganz leicht registrieren und es wird ein Video zur Verfügung gestellt indem erklärt wird, wie das System funktioniert. Mittlerweile gehören rund 8.500 Mietfahrräder dazu und es lohnt sich! Man kann mit dem Fahrrad günstig fahren, ist flexibel und spart Geld! Bis jetzt haben rund 610.000 Kunden von den Fahrrädern profitieren können, dies entspricht einer Laufleistung von 18 Millionen Kilometer und eine Emissionseinsparung von 2.500 Tonnen CO2 seit 2013. Enorme Zahlen, die nicht nur der Umwelt zu Gute kommen, sondern auch eine günstige Variante der Mobilität darstellen.

(Quelle:http://www.nationaler-radverkehrsplan.de/neuigkeiten/news.php?id=4273)

Wunschkredit anfragen