Wer gerne Filme oder Serien streamt, dem ist die Redewendung „Netflix and chill“ sicher kein Fremdwort mehr. Doch wie wäre es zur Abwechslung mal mit „Netzkino and chill“ oder „ARD Mediathek and chill“? Für alle, die keine Lust auf ein monatliches Bezahl-Abo haben: Hier kommen 11 Streamingdienste, die keinen einzigen Cent kosten.

Welcher kostenlose Streamingdienst bietet was an?

StreamingdiensteFunktionen
JoynFilme, Serien und Live TV
NetzkinoFilme
PopcorntimesFilme
Crunchyroll (Anime)Serien
Pluto TVFilme, Serien und Live TV
PantaflixFilme und Serien
TV NowFilme, Serien und Live TV
Mediatheken von ARD, ZDF und Co.Filme, Serien und Live TV
FilmfriendFilme und Serien

Joyn

Auf dem TV-Streamingdienst Joyn erwarten Sie neben aktuellen TV-Highlights der ProSiebenSat.1-Gruppe vor allem zahlreiche Serien, darunter beliebte Sitcoms wie Young Sheldon, Homeland und House of Cards. Auch Krimi-Reihen wie Hawaii Five-O oder NCIS befinden sich im Repertoire. Unser Tipp: Die wahren „Schätze“ befinden sich in den einzelnen Mediatheken der TV-Sender, die über Joyn zugänglich sind. So erhalten Sie in den Kanälen von DMAX und Welt Zugriff auf zahlreiche Dokumentarserien und Reality-Dokus. Anime-Fans hingegen kommen mit dem Channel von ProSieben Maxx auf ihre Kosten – hier gibt es nicht nur den Klassiker One Piece zu sehen, sondern auch viele weitere Anime-Serien. Die Live-TV-Funktion bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, alle Sender der Gruppe sowie des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Echtzeit zu sehen.

Das Gute daran: Joyn ist völlig kostenlos. Die Premium-Variante mit weiteren Serien kostet monatlich 6,99 Euro.

Netzkino

Wer Filme mag, dürfte sich über das vielfältige Angebot des Streaming-Services Netzkino freuen. Action und Arthouse, Spaß- und Prickelkino sind nur einige der wenigen Genres, die der Dienst aus über 2.500 Filmen zu bieten hat. Zu sehen gibt’s das Angebot auch auf YouTube.

Wer die Filme ohne Werbeunterbrechung und in HD-Qualität schauen möchte, kann für einen Aufpreis von 4,99 Euro pro Monat auf die Premium-Variante zugreifen.

Popcorntimes

Ein echter Geheimtipp für Fans von Nostalgiefilmen ist der kostenlose Streamingdienst Popcorntimes – hier wird die Zeit ordentlich zurückgedreht. Das Besondere: Der Dienst trumpft mit seinem bunten Sammelsurium aus Filmen und Dokumentationen, die teilweise über 100 Jahre alt sind. Unter den Schätzen befinden sich u.a. Werke von Alfred Hitchcock oder mit John Wayne. Der Dienst ist völlig kostenlos. Wir finden: reinschauen lohnt sich!

Bonustipp

Sie haben einen bestimmten Film im Kopf und möchten wissen, bei welchem Streamingsdienst er verfübar ist? Dann probieren Sie doch mal JustWatch, Streamcatcher oder Werstream.es? aus. Mithilfe dieser Streaming-Suchmaschinen können Sie herausfinden, wo sich Filme und Serien legal streamen lassen. Praktisch ist aus unserer Sicht vor allem das Erstellen einer Watchlist.

Crunchyroll

All about Anime: Crunchyroll ist die Anlaufstelle für Anime-Fans schlechthin. Hier gibt’s nicht nur Anime-Serien und -filme in Hülle und Fülle, sondern auch Spiele, DVDs, Bücher und Merchandise-Artikel rund um die Anime- und Manga-Welt. Der Dienst ist kostenlos oder als Premium-Abo für 4,99 Euro monatlich nutzbar.

Pluto TV

Beim kostenlosen TV-Streamingdienst Pluto TV gibt es über 85 Live-TV-Sender und mehr als 1000 Filme und Serien – ja, alles kostenlos. Im Portfolio befinden sich Cartoons, Dramen und Comedy-Programme. Klarer Fokus des Dienstes sind Reality-TV-Formate von MTV. Zudem gibt es im Angebot auch zahlreiche Nickelodeon-Produktionen für Kinder, Familien und Jugendliche. Ein Abo ist nicht nötig.

Pantaflix Free

Auch Pantaflix ist ein Zuhause für etliche Filme und Serien. Kostenlose Inhalte findet man im Menüpunkt „Free“. Hier finden sich neben Serien wie Lost Girl oder XIII auch zahlreiche Komödien, Actionfilme und Dramen. Wer aktuelle Blockbuster sehen möchte, steigt am besten auf die Premium-Version um. Hier zahlt man pro ausgeliehenen Film 4,99 Euro.

TV NOW

TVNOW ist das Streaming-Portal bzw. der TV Streamingdienst der Mediengruppe RTL und stellt neben dem Angebot der TV-Sender auch zahlreiche Serien und Filme zur Verfügung. Auch hier versteckt sich das kostenlose Film- und Serienangebot in den einzelnen Kanälen: Wer auf Anime, Nischenfilme oder Kultserien steht, sollte sich das Angebot von Watchbox genauer anschauen. Einige Highlights sind u.a. Mr. Bean, Alf oder CSI: Miami. Auf dem Kanal Now! finden sich Serien wie Modern Family, How to Get Away with Murder sowie Serienklassiker wie MacGyver und McLeods Töchter.

Noch mehr Filme, Serien und TV-Highlights gibt’s mit der Premium-Version für 4,99 Euro im Monat, die auch die Live-TV-Funktion enthält.

CiNENET Deutschland

Relativ unbekannt, aber ziemlich vielfältig ist das Repertoire des YouTube-Kanals mit dem Namen CiNENET Deutschland. Hier gibt es humorvolle Komödien, gefühlsintensive Romanzen und besonders viele Filme aus den Genres Horror, Science-Fiction und Mystery. Auch Serienjunkies werden erfreut sein: Hochgeladen hat der Kanal u.a. alte Serienklassiker wie Superman, Dick Tracy oder Sherlock Holmes. Das Angebot ist kostenlos.

Mediatheken von ARD, ZDF und Co.

Egal, ob Nachrichten, Sport-Events, Dokumentationen oder Spielfilme aus dem Fernsehen: Wer sich für die Inhalte im TV begeistert, kann sich in einer Mediathek alle Formate der öffentlich-rechtlichen-Fernsehsender online anschauen. Üblicherweise sind die Sendungen ein bis zwei Wochen nach TV-Ausstrahlung in der jeweiligen Mediathek abrufbar. Achtung: In einigen Fällen dürfen die Sender aus lizenzrechtlichen Gründen nicht alle Serien oder Filme in ihrer Mediathek veröffentlichen.

Geld sparen und Finanzen im Blick behalten mit dem auxmoney Guide – dem kostenlosen Newsletter von auxmoney. Jetzt anmelden und lossparen!

filmfriend

Leseratten aufgepasst: filmfriend ist ein kostenloser Streamingdienst für alle, die einen Bibliotheksausweis besitzen. Neben anspruchsvollen Dokumentationen und gewagten Arthouse-Produktionen bietet das Portal auch umfassende Hintergrundinfos zu den Regisseuren, Produzenten und Darstellern. Aber Achtung: Nicht alle Bibliotheken in Deutschland und der Schweiz haben eine Kooperation mit dem Streamingdienst filmfriend. Schauen Sie am besten auf der Website nach, ob Ihre Bibliothek dabei ist.

YouTube

Neben dem riesigen Angebot aus Musikvideos, Filmtrailern, Influencer-Inhalten, Pranks und Tutorials hat YouTube auch eine Vielzahl an Filmen in petto. Zu sehen gibt’s die Filme auf den meisten Kanälen in voller Länge und in HD-Qualität. Doch aufgepasst: Achten Sie darauf, dass es sich bei dem YouTube-Kanal nicht um einen Amateur-, sondern um einen offiziellen Kanal handelt, der die Filme legal zu Verfügung stellt – nur so sind Sie auf der sicheren Seite.

BESUCHEN SIE UNS AUF

Facebook

NOCH MEHR SPARTIPPS

Girokonto wechseln

Geld sparen bei einer Direktbank.

Kosten senken

Ausgaben prüfen und Geld sparen

Finanz-ABC

5 Begriffe, die jeder kennen sollte.

Steuertipps

So gibt’s mehr Geld vom Staat zurück.

Lust auf noch mehr Spartipps? Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und lossparen!

Ich brauche
für