Du möchtest Deine Finanzen endlich in die eigene Hand nehmen und weißt nicht, wo Du anfangen sollst? Dann könnten Dir 5 Buchstaben aus unserem Alphabet weiterhelfen – S A R A H. Die SARAH-Formel eignet sich für alle, die Unterstützung beim Umgang mit Geld benötigen. Wir zeigen Dir, wie sie funktioniert.

Umgang mit Geld: Wozu brauche ich die SARAH-Formel?

Das Wichtigste hast Du bereits geschafft: Du hast erkannt, dass der Umgang mit Geld wichtig ist, und möchtest mit Deinen Finanzen optimal umgehen.

Noch immer tun sich zahlreiche Menschen schwer damit, ihre Finanzen eigenständig zu regeln. Viele verlassen sich auf die Eltern, ihren Partner oder ihre Partnerin, andere lassen das Thema komplett außen vor. Das kann in vielen Situationen für folgende Schwierigkeiten sorgen:

Umgang mit Geld

Kein Geld für den Ernstfall

Keine Lust auf Finanzen? In Notfällen kann das dazu führen, dass Du zu wenig Geld auf der hohen Kante hast. Zum Beispiel zur Finanzierung notwendiger Reparaturen oder zur Überbrückung im Falle von Arbeitslosigkeit.

Kein Geld im Alter

Wenn Du Deine Altersvorsorge außer Acht lässt, steigt die Gefahr, später unter Altersarmut zu leiden. Im Notfall musst Du Sozialhilfe beantragen.

Schuldenfalle

Menschen, die den Umgang mit Geld vernachlässigen, geraten schnell ins Minus und nutzen leichtsinnig den Dispo.

Die 5 Dimensionen beim Umgang mit Geld

Die SARAH-Formel ist kinderleicht. Sie besteht aus 5 Buchstaben des Alphabets, die Du Dir im Nu merken kannst:

S

wie

Schulden

A

wie

Altersvorsorge

R

wie

Rücklagen

A

wie

Alternativen

H

wie

Haushaltsbuch

S wie Schulden tilgen

Du bist verschuldet? Dann solltest Du Dich zuallererst von alten Krediten oder Schulden bei Gläubigern befreien. Erst wenn Du schuldenfrei bist, kannst Du Dich um Dinge wie Investieren oder Deine Altersvorsorge kümmern. Wir haben Dir hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie Du Deine Schulden schnell abbauen kannst.

Umgang mit Geld

A wie Altersvorsorge im Blick behalten

Du kennst das Problem sicher: Die Anzahl der Menschen, die in Deutschland Rente beziehen, wird im Gegensatz zur Anzahl der Beitragszahlenden immer größer. Wie viel Rente für Dich also in 30, 40, 50 Jahren herausspringt und ob Du Dir damit einen entspannten Lebensabend sichern kannst, weiß niemand so genau.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du so früh wie möglichst anfängst, Dich um Deine Altersvorsorge zu kümmern. Ob Aktien, ETFs, Gold oder Immobilien – wir haben Dir die häufigsten Geldanlagen zusammengefasst.

R wie Rücklagen bilden

Hättest Du genug Geld auf Deinem Konto, um kurzfristig eine neue Waschmaschine oder eine teure Reparatur an Deinem Auto zu bezahlen? Wer sich für Ernstfälle absichern möchte, sollte auf jeden Fall einen finanziellen Notgroschen ansparen. Wie Du am besten vorgehst, erfährst Du hier.

Umgang mit Geld

A wie Alternativen (und Angebote) nutzen

Um Deine monatlichen Fixkosten langfristig niedrig zu halten, solltest Du Dich immer nach günstigen Alternativen umschauen. Ganz wichtig: Nutze Vergleichsportale! Vor allem bei Versicherungen, Strom- und Handytarifen kannst Du so günstige Angebote finden. Nutze zusätzlich kostenlose Alternativen, um Geld zu sparen:

Kostenlose Streamingdienste

Kostenlose Hörbuch-Apps

Zu einer kostenlosen Direktbank wechseln

Geld sparen mit No-Name-Produkten

H wie Haushaltsbuch führen

Die Grundlage für einen optimalen Umgang mit Geld ist ein Haushaltsbuch. Es zeigt Dir auf einen Blick, welche monatlichen Ausgaben und Einnahmen Du hast. Das macht es einfacher, Sparpotenziale zu entdecken und Schulden zu vermeiden. Wer ein Haushaltsbuch führt, reflektiert ganz automatisch sein Konsumverhalten und passt es an.

Ein Haushaltsbuch kannst Du digital, aber auch ganz klassisch auf dem Papier führen. Eine kostenlose Vorlage erhältst Du hier: So führt man ein Haushaltsbuch

Umgang mit Geld dank SARAH: Fazit

Die SARAH-Formel macht Dir mit nur 5 Buchstaben klar, welche Bereiche Du für Deine Finanzen im Auge behalten solltest. So stellst Du sicher, dass Du weder jetzt noch in der Zukunft in eine finanzielle Schieflage gerätst. Wirf also hin und wieder einen Blick auf die SARAH-Formel und mach eine finanzielle Bestandsaufnahme.

Jetzt Geld leihen

 

Wunschbetrag anfragen

Auf Social Media folgen

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Umschuldung
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges