Ob Urlaub oder Altersvorsorge: Geld sparen ist wichtig und einfacher als viele denken. Doch dabei sind das Sparschwein oder die Kundenkarte längst nicht mehr die einzigen Sparmöglichkeiten. Wir finden: Fangen Sie schon bei Ihrer Hausbank an. Hier kommen 5 Tipps zum richtigen Sparen bei Ihrer Bank. 

Auf einen Blick

  • Am besten die Online-Funktion nutzen
  • „Kleingeldsparen“-Funktion aktivieren
  • Der Dispozinssatz ist in der Regel verhandelbar

Hausbank

Die besten Spartipps bei Ihrer Hausbank

„Kleingeldsparen“-Funktion aktivieren

Viele Banken bieten die Funktion „Kleingeldsparen“ an. So geht’s: Jeder ungerade Betrag, den Sie mit Ihrer Karte bezahlen, wird auf den nächstgrößeren Eurobetrag aufgerundet. Die Differenz wird auf Ihr Sparkonto überwiesen. Schon nach kurzer Zeit werden Sie sehen, dass eine ordentliche Sparsumme erreicht wurde – ganz ohne darüber nachzudenken.

Studentenkonto nutzen

Fast jede Bank bietet mittlerweile Tarife und Konten für Studenten an. Über den gesamten Studienzeitraum spart man sich so die Kontoführungsgebühren und eine Willkommensprämie gibt es meist noch obendrauf. Vergleichen lohnt sich!

Auf eine Online-Bank umsteigen

Sie können sich die Kontoführungsgebühr übrigens auch dann sparen, wenn Sie kein Student sind. Eröffnen Sie einfach ein Girokonto bei einer Online-Bank und sparen Sie sich jeden Monat die lästige Gebühr.

Dispozins aushandeln

Wer sein Konto hin und wieder überzieht, muss mit sogenannten Dispozinsen rechnen – und die sind ganz schön hoch. Doch wussten Sie schon, dass Sie den Dispozinssatz mit Ihrer Bank ganz einfach aushandeln können? Einfach nachfragen, Verhandlungsgeschick zeigen und Geld sparen.

Mit einem Haushaltsbuch schnell und einfach Geld sparen. Jetzt mehr erfahren und Gratis-Vorlage kostenlos herunterladen.

Überweisungen online tätigen

Noch immer geben viele Menschen Geld für Überweisungen aus, wenn Sie einen Überweisungsschein nutzen. Dabei geht es viel einfacher: Laden Sie sich die Banking-App Ihrer Bank herunter und überweisen Sie Beträge einfach online. Das ist schneller, flexibler und obendrein völlig kostenlos.

AUF SOCIAL MEDIA FOLGEN

Facebook

NOCH MEHR SPARTIPPS

Lust auf noch mehr Spartipps? Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und lossparen!

Ich brauche
für