Sie haben gerade privat und auf der Arbeit viel zu viele Baustellen und wissen nicht, wo Ihnen der Kopf steht? Dann schalten Sie doch einen Gang herunter. Ziehen Sie sich gemütliche Klamotten an oder schlüpfen Sie am besten gleich in einen kuscheligen Bademantel. Hier kommen 5 günstige Tipps für einen perfekten Wellnesstag am wohl schönsten Ort der Welt – zu Hause.

Gesund in den Tag starten

Am besten beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden Wellness-Smoothie: Man nehme einen Becher Kokoswasser, zwei Esslöffel Chiasamen, eine halbe Banane und ein paar Eiswürfel. Zwei große Mangoldblätter verleihen Ihrem Smoothie die Extraportion Vitamine. Unser Geheimtipp für Sparfüchse: Statt Chiasamen und Mangold eignen sich auch Leinsamen und Spinatblätter – die sind wesentlich günstiger und mindestens genauso gesund. Runden Sie Ihr Frühstück mit einem Müsli, Rührei oder goldbraun gebratenen Pancakes ab.

Verabschieden Sie sich von abgestorbenen Hautzellen

Mit diesem preiswerten Peeling sagen Sie Ihrer alten Haut Ade: Vermischen Sie einfach einen Esslöffel Zucker mit ein paar Tropfen Olivenöl zu einer grobkörnigen Paste. Tragen Sie die Masse anschließend vorsichtig auf Ihr Gesicht auf und achten Sie darauf, dass die T-Zone (Stirn- und Nasenpartie) ausreichend bedeckt ist. Massieren Sie das Peeling sanft in die Haut ein und lassen Sie es ein paar Minuten einwirken. Während die groben Körner des Zuckers alte Hautschuppen davontragen, versorgt das Olivenöl Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit.

Mit einfachen Zutaten zum perfekten Teint

Wer sich einen strahlend frischen Teint wünscht, ist mit dieser einfachen Gesichtsmaske bestens bedient: Dazu einfach zwei Esslöffel Quark mit ein wenig Zitronensaft vermengen und auf das Gesicht auftragen. Unser Tipp: Wer besonders trockene Haut hat, kann zusätzlich etwas Avocado und Honig untermischen. Waschen Sie Ihr Gesicht nach zehn Minuten gründlich mit Wasser ab und tragen Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf.

Geld sparen und Finanzen im Blick behalten mit dem auxmoney Guide – dem kostenlosen Newsletter von auxmoney. Jetzt anmelden und lossparen!

Tschüss, Pandaaugen!

Sie sind unschön, oft unvermeidlich und eigentlich nur bei Pandabären süß: Augenringe. Eine wahre Wunderwaffe gegen die lästigen Stellen sind Wattebäusche. Tauchen Sie dazu die Watte kurz in kalte Milch ein und legen Sie je einen Bausch vorsichtig auf die Augenpartie. Alternativ eignen sich auch Wattepads. Bei diesem Tipp befinden sich die geheimen Zutaten in der Milch – sie enthält wertvolle Proteine und Aminosäuren, die die Haut um das Auge stärken und frischer erscheinen lassen.

Balsam für die Seele

Tanken Sie Kraft, indem Sie sich und Ihrem Körper zum Abschluss des Tages ein wohltuendes Bad gönnen. Beachten Sie, dass die Wassertemperatur nie über 38 Grad Celsius betragen sollte. Unser Tipp: Machen Sie sich die heilende Wirkung ätherischer Öle zunutze. Besonders beruhigend wirkt Lavendelöl – das ist nicht nur entspannend, sondern sorgt dank seines betörenden Duftes auch für einen angenehmen Schlaf.

Ich brauche
für