Bunte Blätter, raschelndes Laub, ein paar letzte warme Sonnenstrahlen – für viele ist der Herbst die schönste Zeit des Jahres. Hier kommen 9 herbstliche Freizeittipps, mit denen Du mit wenig Geld viel erleben kannst.

Ein Herbstpicknick machen

Nutze die letzten Sonnentage für ein entspanntes Herbstpicknick im Grünen. Perfekt für einen Herbst-Picknickkorb eignen sich Esskastanien, Äpfel mit Honig und Zimt, Lebkuchen und eine heiße Kanne Tee.

Freizeittipps

Drachen steigen lassen

Drachen steigen lassen ist ein echter Klassiker unter den Herbst-Highlights und macht nicht nur als Kind Spaß. Günstige Drachen gibt’s als Herbst-Aktion in fast jedem Supermarkt oder auf Online-Portalen. Alternativ kannst Du natürlich auch selbst einen basteln. Unser Tipp: Immer den Wetterbericht im Blick behalten. Ab Windstärke 3 (12-19 km/h) fliegen die meisten handelsüblichen Drachen am besten.

Einen Erlebnisbauernhof besuchen

Schweine füttern, auf Heuballen hüpfen, den Kuhstall ausmisten: Auf einem Erlebnisbauernhof haben Kinder die Möglichkeit, die tägliche Arbeit auf einem Bauernhof hautnah zu erleben. Das Gute daran: Erlebnisbauernhöfe gibt es in ganz Deutschland – bestimmt auch in Deiner Umgebung. Der Eintritt ist meist frei oder kostet nur ein paar Euro.

Einen Tierpark besuchen

Viele Tier- und Wildparks schließen im Winter ihre Pforten und öffnen erst im Frühling wieder. Nutze die Gelegenheit und statte den Vierbeinern einen Besuch ab, bevor sie in den Winterschlaf fallen. Vor allem für Familien mit Kindern ist der Besuch in einem Tierpark ein echtes Highlight! Das Gute daran: Viele Tierparks sind völlig kostenlos.

Freizeittipps

Den Garten oder Balkon winterfest machen

Nutze einen entspannten Sonntagnachmittag doch dazu, den Garten oder Balkon für den Winter fit zu machen. Hier eine kleine Checkliste, die Dir unter die Arme greift:

  • Empfindliche Pflanzen vor Frost schützen (besonders günstig sind Tannenzweige aus dem Gartencenter oder altes Laub)
  • Bäume, Sträucher und Stauden zurückschneiden
  • Rasen mähen und düngen (Achtung: Solange es noch warm und sonnig ist, wächst das Gras noch)
  • Brennholz sicher und trocken lagern
  • Gartenmöbel reinholen oder abdecken
  • Wasserpumpen und Schläuche aus dem Wasser nehmen und reinigen

Weitere günstige Freizeittipps erhältst Du mit dem auxmoney Guide – dem kostenlosen Newsletter von auxmoney. Jetzt anmelden und lossparen!

 

Jetzt abonnieren

Wandern gehen

Packe festes Schuhwerk ein und nimm eine Jacke sowie etwas Proviant mit. Wir finden: Nichts ist schöner als eine gemütliche Wanderung durch raschelndes Herbstlaub auf einem einsamen Waldweg. Bevor im Winter trockene Heizungsluft auf Dich wartet, nutze lieber die frische Waldluft, um noch einmal Kraft zu tanken. Genieße den Herbst in vollen Zügen – Dein Körper wird es Dir danken.

Eigene Teesorten entwerfen

Kreativ ausleben darfst Du Dich beim Herstellen Deiner ganz eigenen Teesorte. Wie wäre es mit einem Tee aus frischer Minze, Ingwer und etwas Orangenschalen? Auch lecker ist eine Mischung aus frisch gepressten Zitronen, getrockneten Apfelstückchen und einer Stange Zimt. Probiere es aus und verwandle Deine Küche in eine eigene Teefabrik.

Herbstlaub in Deko verwandeln

Laubblätter oder Blumen machen sich als Herbstdekoration besonders gut in einem schicken Bilderrahmen. Du kannst die Deko ganz einfach selbst herstellen: Zunächst müssen die Blätter oder Blumen getrocknet werden. Am besten ein altes Buch nehmen, Blätter reinpacken und für ein paar Tage geschlossen halten, bis das Blatt vollständig von Feuchtigkeit befreit ist. Danach das getrocknete Blatt bzw. die Blume mittig im Bilderrahmen platzieren. Besonders gut sehen sogenannte Floating-Bilderrahmen aus, die Deine Pflanze ohne Rückwand in Szene setzen.

Auf Social Media folgen

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Umschuldung
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges