Eine selbstständige Tätigkeit ist mit vielen Vorteilen und Freiheiten verbunden. Geht es um die Aufnahme eines Kredits, wird es für Selbstständige sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler jedoch oft schwierig. Denn Banken schließen selbstständig Tätige als Risikogruppe häufig komplett von der Kreditvergabe aus oder verlangen zahlreiche Sicherheiten von den Kreditsuchenden.

In dieser Situation ist auxmoney als Kreditvermittler eine attraktive Alternative zum Kredit bei der Hausbank! Denn hier haben auch Selbstständige eine faire Chance auf einen Kredit – und das ohne zusätzliche Sicherheiten und bürokratischen Aufwand!

Beantrage noch heute Deinen unkomplizierten Kredit für Selbstständige ganz einfach online und profitiere von folgenden Vorteilen:

  • Kredit für Selbstständige ohne klassischen Einkommensnachweis
  • Flexible Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten
  • Digitaler Kreditprozess ohne Papierkram
  • Kreditsumme inerhalb von 24 Stunden auszahlungsbereit
  • Kredit für Selbstständige trotz negativer Schufa

Schnell und unkompliziert einen Kredit für Selbstständige beantragen

Als Selbstständige oder Selbstständiger einen Kredit zu bekommen, ist je nach Kreditgeber nicht einfach. Insbesondere Banken sind sehr streng bei der Kreditvergabe an Selbstständige und Freiberuflerinnen bzw. Freiberufler, denn dort wird ein Kredit ohne einen festen Arbeitsvertrag kaum vergeben. Selbstständige gelten als Risikogruppe – und werden in der Regel sehr schnell aussortiert, da für Banken ein Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten nicht in Frage kommt.

Bist Du als Selbstständige bzw. Selbstständiger auf der Suche nach einem Kredit, können Privatkredite von Online-Kreditvermittler wie auxmoney eine passende Alternative zu Deiner Hausbank darstellen. Denn bei auxmoney bietet schnelle und unkomplizierte Kredite für Selbstständige – vollständig digital und ohne unnötigen Papierkram. Möchtest Du ein Darlehen für Selbstständige beantragen, musst Du lediglich online Dein persönliches Profil erstellen und die Kreditanfrage ausfüllen sowie alle erforderlichen Unterlagen hochladen. Innerhalb kürzester Zeit prüfen wir Deine Finanzierungsmöglichkeiten und übermitteln Dir die Kreditentscheidung. Ist ein Kreditangebot möglich, kannst Du die benötigten Unterlagen bequem online einreichen, Dich per VideoIdent identifizieren und anschließend den Kreditvertrag per eSign unterschreiben. So musst Du für Deinen Kredit für Selbstständige nicht einmal das Haus verlassen und sparst Dir viel bürokratischen Aufwand und wertvolle Zeit!

So funktioniert auxmoney

Persönliches Profil bequem digital erstellen
Kreditanfrage in wenigen Minuten ausfüllen
Schnelle Prüfung der Finanzierungsmöglichkeiten
Identifizierung durch VideoIdent
Vertrag online unterzeichnen
Wunschbetrag innerhalb von 24 Std. auszahlungsbereit

Finde Deinen Ratenkredit für Selbstständige mit den passenden Konditionen

Selbst wenn kreditsuchende Selbstständige und freiberuflich Tätige bei Banken einen Kredit für Selbstständige mit schlechter Bonität erhalten, müssen sie in der Regel mit hohen Zinsen rechnen. Wenn man einen Kredit als Selbstständiger oder Selbstständige aufnehmen möchte, bleibt es also nicht aus, mehrere Kreditangebote zu vergleichen und die Konditionen und Zinssätze abzuwägen. Bei einem auxmoney Ratenkredit für Selbstständige richtet sich der Sollzinssatz nach der Bonität des Kreditnehmenden. Deswegen haben Selbstständige mit Online-Krediten deutlich bessere Chancen auf einen Ratenkredit mit einem individuell angepassten Jahreszins. Die Laufzeit Deines Darlehens kannst Du nämlich flexibel zwischen 12 und 84 Monaten wählen und so auch die monatlichen Raten Deines Kredits an Deine finanzielle Situation als Selbstständige oder Selbstständiger anpassen.

Wenn Du ein Darlehen für Selbstständige aufnehmen möchtest, musst Du bei vielen Kreditgebern den Zinssatz sowie die anfallenden Zinsen meistens kompliziert ausrechnen und anschließend langwierig aushandeln. Wenn Du einen Kredit für Selbstständige online bei auxmoney anfragst, ist dies nicht der Fall. Denn der auxmoney Score bildet die Grundlage für den Zinssatz eines Darlehens für Selbstständige. Diesen berechnen wir direkt nach Deiner Kreditanfrage – völlig kostenlos. Somit kommt kein zusätzlicher Aufwand zur Berechnung des Sollzins oder Effektivzins auf Dich zu.

Zinsrechner

450,00 €
Zinsaufwand
800,00 €
Kreditkosten gesamt
10.800,00 €

Voraussetzungen für einen Kredit für Selbstständige

Um einen Kredit für Selbstständige zu bekommen, sind zahlreiche Voraussetzungen bei Banken zu erfüllen. Meist verlangen Banken die Einkommenssteuerbescheide der letzten ein bis zwei Jahre sowie eine betriebswirtschaftliche Auswertung. Damit möchte die Bank den Erfolg Deines Unternehmens beurteilen und so das Kreditausfallrisiko minimieren. Das macht es für viele Selbstständige schwer, eine Finanzierung zu bekommen. Bei auxmoney musst Du dagegen deutlich weniger Voraussetzungen erfüllen, denn hier haben alle Berufsgruppen eine faire Chance auf ein Darlehen.

Zu den grundlegenden KreditVoraussetzungen für Selbständige bei auxmoney gehören:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz und Bankkonto in Deutschland
  • Grundlegende Bonität
  • Regelmäßiges Einkommen

Im Gegensatz zu Deiner Hausbank fordern wir bei auxmoney keine zweite Kreditnehmerin bzw. keinen zweiten Kreditnehmer oder weitere zusätzliche Sicherheiten für Deinen Kredit für Selbstständige. Sind die grundlegenden Voraussetzungen erfüllt, stehen die Chancen auf Dein Darlehen genauso gut wie für Angestellte.

Darum sind Kredite für Selbstständige bei Banken schwierig

Um sich vor einem Zahlungsausfall zu schützen, sind Banken als Kreditgeber besonders streng was die Voraussetzungen für einen Kredit für Selbstständige angeht. Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen sowie ein unbefristeter Arbeitsvertrag sind für die Bank in der Regel eine Grundvoraussetzung für die Kreditvergabe. Da Selbstständige solche Nachweise nicht erbringen können, ist es für die Kreditinstitute in diesem Fall schwer, einen unkomplizierten Kredit für Selbständige, ohne diese Sicherheiten zu bewilligen. Besonders zwei Faktoren machen es für Selbständige schwer, einen Kredit bei ihrer Hausbank zu bekommen.

Schwankendes Einkommen erschwert die Kreditaufnahme

Selbstständige und Freiberuflerinnen bzw. Freiberufler haben es bei der Beantragung eines Kredits in der Regel schwerer als Angestellte. Wer sich in einem festen Arbeitsverhältnis befindet, bekommt regelmäßig jeden Monat sein Einkommen in gleicher Höhe ausgezahlt, was für die Bank belegt, dass die monatlichen Raten für den Kredit auch bezahlt werden können. Selbstständige dagegen haben zwar oft sogar ein höheres Einkommen, dieses aber nicht regelmäßig jeden Monat, sondern oftmals in schwankenden zeitlichen Abständen. Das liegt in vielen Fällen daran, dass Kundinnen und Kunden eine Zahlungsfrist von einigen Wochen haben und es daher dauert, bis die Einnahmen auf dem Konto sind. Deshalb können Selbstständige keinen klassischen Einkommensnachweis vorlegen und werden von Kreditgebern wie Banken daher oft schon prinzipiell von der Kreditvergabe ausgeschlossen.

Fehlende Sicherheiten

Die beste Aussicht, um einen Kredit für Selbständige zu erhalten, ist der Nachweis von Sicherheiten. Dafür bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, beispielsweise eine Bürgschaft, eine zweite Kreditnehmerin bzw. ein zweiter Kreditnehmer oder die Abtretung einer Kapitallebensversicherung.

Möchtest Du bei Deiner Hausbank einen Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten wie einen Einkommensnachweis aufnehmen, ist eine Bürgschaft oft der bevorzugte Weg. Die Bürgin oder der Bürge kennen die Gesamtsituation der selbstständig arbeitenden Person und wissen, dass sie in der Lage ist, den Kredit für Selbständige selbst zu schultern. Der Kreditgeber hat die Gewähr, dass in dem Moment, in dem die erste Zahlungsunregelmäßigkeit auftritt, die Bürgin oder der Bürge die Zahlungspflicht für den Kredit übernimmt.

Fazit: Bei auxmoney haben Selbstständige eine faire Chance auf einen Kredit

Kreditinstitute wie Banken und Sparkassen fordern eine gute Bonität und Einkommensnachweise als Voraussetzungen für einen Kredit für Selbstständige an. Wir bei auxmoney schauen uns dagegen jede Kreditnehmerin und jeden Kreditnehmer individuell an – ob Selbstständige, Freiberuflerin oder Freiberufler, Existenzgründerin oder Existenzgründer oder Angestellte.  Als Online-Kreditplattform prüfen wir jede Kreditanfrage nach einer Vielzahl von Kriterien, die über die bloße Vorprüfung der Bonität hinausgehen. So bieten wir auch Kreditnehmenden mit vermeintlich schlechteren Voraussetzungen wie einer schwächeren Bonität genau den Kredit an, der zu ihnen passt.

Es ist zwar nicht möglich, Deine Kreditwürdigkeit komplett schufaneutral einzuschätzen, aber ein Schufa-Eintrag ist nicht das einzige Kriterium, das wir bei der Prüfung Deiner Kreditanfrage heranziehen. Deswegen sind Kredite für Selbstständige trotz negativer Schufa möglich. Denn gerade Selbstständige verfügen häufig über eine gute Bonität, kurbeln die regionale Wirtschaft an und schaffen mit ihren Unternehmen auch zukünftige Arbeitsplätze. Deswegen sind wir stolz darauf, gemeinsam mit unseren institutionellen Anlegern Darlehen für Selbstständige zu ermöglichen. Überzeuge Dich selbst und frage noch heute bei auxmoney Deinen unkomplizierten Kredit für Selbstständige an!

Häufig gestellte Fragen zum Kredit für Selbstständige

Selbstständige und Freiberuflerinnen bzw. Freiberufler haben es bei Banken oft schwer einen Kredit zu erhalten, da sie die Voraussetzungen für eine ausreichende Bonität nicht erfüllen und nicht genügend Sicherheiten vorweisen können. Selbstständige und freiberuflich Tätige haben bei Online-Kreditplattformen wie auxmoney deutlich bessere Chancen auf einen Kredit für Selbstständige.

Hast Du bereits mehrere laufende Darlehen, lohnt sich eine Finanzkonsolidierung, indem Du die bestehenden Forderungen durch einen einzigen Online-Kredit für Selbstständige zusammenfasst. Mit einer Umschuldung hast Du einen besseren Überblick über Deine Finanzen, nur noch eine Ansprechpartnerin oder Ansprechpartnerin und gleichzeitig die Chance auf bessere Konditionen.

Besonders eine verbesserte Bonität im Vergleich zur letzten Aufnahme kann so beim neuen Darlehen zu einem niedrigeren Zinssatz führen. So sparst Du bares Geld.

Bei auxmoney hast Du als Selbständige oder Selbständiger die Möglichkeit, auch ohne eine Lohnabrechnung oder einen Arbeitsvertrag ein Darlehen zu erhalten. Ein Kredit ohne Einkommensnachweis ist für Selbstständige möglich, da wir zur Einschätzung Deiner Bonität über 300 Bonitätsmerkmale heranziehen und dadurch auf die Forderung klassischer Einkommensnachweise als Sicherheiten verzichten.

Für die meisten Banken ist eine negative Schufa ein absolutes Ausschlusskriterium. Bei auxmoney ist dies aber nicht der Fall, denn der Schufa-Score ist für uns nur eines der Merkmale zur Beurteilung Deiner Bonität. Wenn Du als Selbstständige oder Selbstständiger einen Kredit ohne Schufa bzw. einen Kredit für Selbstständige trotz Schufa beantragen möchtest, hast Du bei auxmoney deutlich bessere Chancen als bei einer Bank.

Vorteile des Kredits für Selbstständige von auxmoney

  • höhere Chancen auf einen Kredit als bei einer Bank
  • gesamter Kreditablauf komplett online
  • unnötiger Papierkram fällt weg
  • Kredit trotz Schufa möglich
Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Ablöse anderer Kredite
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges

So erreichst Du uns

Wir klären mit Dir alle Fragen und bieten Dir Lösungen in herausfordernden Situationen. Auch nach der Auszahlung stehen wir Dir bei Deiner Finanzplanung zur Seite.

Du erreichst uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 0211 737 100 020.