Zinsrechner

Zinsrechner für Ihre Kostenkontrolle

Zinsrechner online

Mit dem Zinsrechner erfahren Sie in nur wenigen Sekunden, wie hoch der Zinsaufwand für Ihren Wunschkredit sein wird. So können Sie ganz einfach die Gesamtkosten für Ihren Kredit berechnen lassen und verschiedene Kreditangebote miteinander vergleichen. Kombinieren Sie einfach Ihren Wunschbetrag und effektiven Jahreszins mit verschiedenen Laufzeiten und erfahren Sie, wie hoch Ihre gesamten Kreditkosten sein werden und wie viel davon auf Zinszahlungen entfällt. Mit dem Zinsrechner können Sie verschiedene Darlehensangebote nachvollziehen, miteinander vergleichen und das beste Kreditangebot auswählen.

  • Der Zinsrechner ermöglicht Ihnen einen Überblick über Ihre Kreditkosten
  • Der gesamte Zinsaufwand ist im Zinsrechner ersichtlich
  • Der Zinsrechner ermöglicht Ihnen die Ermittlung einer monatlichen Rückzahlungsrate, die zu Ihrer finanziellen Situation passt

Zinsrechner

Monatliche Rate ab
Zinsaufwand
Kreditkosten gesamt

Das bietet der Zinsrechner

Der Zinsrechner ermöglicht Ihnen im Voraus zu erfahren, wie viel Sie Ihr Kredit kosten wird und wie hoch die monatliche Rate sein wird. Durch die flexible Kombinationsmöglichkeit von Wunschbetrag, Laufzeit und effektivem Jahreszins können Sie Ihre monatlich zu zahlende Kreditrate selbst anpassen. So können Sie ermitteln, welche Kombination von Kreditsumme und Laufzeit eine monatliche Rückzahlungsrate ergibt, die zu Ihrer Finanzsituation passt. Mit dem Zinsrechner können Sie mit nur einem Klick erfahren, wie sich die monatliche Rate ändern wird, wenn Sie einen höheren Kreditbetrag wünschen oder die Laufzeit verkürzen möchten. So können Sie schon vor dem Kreditantrag beurteilen, ob ein Kredit mit diesen Konditionen zu ihrer finanziellen Situation passt.

Zinsrechner sind die beste Möglichkeit vorab einen Überblick über die anfallenden Kosten für ein Darlehen zu erhalten. Ganz transparent können Sie ein mögliches Kreditangebot nachprüfen und sehen, woraus sich die gesamten Kreditkosten zusammensetzen. Der Wunschbetrag ist die Summe, die Sie gerne als Kredit aufnehmen würden – also die Darlehenssumme. Die Laufzeit gibt an in welchem Zeitraum Sie die Kreditsumme zurückzahlen möchten. In diesem Zeitraum zahlen Sie mit monatlichen Raten Ihr Darlehen beim Kreditgeber ab. Diese Rückzahlungsrate tilgt jedoch nicht nur die Restschuld, sondern auch die Zinsschuld. Welchen Anteil die Zinskosten an Ihren gesamten Kreditkosten haben, lässt sich mit dem Zinsrechner ganz einfach nachvollziehen. Der effektive Jahreszins beinhaltet dabei schon alle anfallenden Gebühren, so dass Ihre Kreditkosten genau berechnet werden können.

Woraus setzen sich die Kreditkosten zusammen?

Der Zinsrechner ermöglicht Ihnen die genaue Berechnung Ihrer monatlichen Rate und des jährlichen Zinsaufwands. Damit erhalten Sie eine Vorschau auf Ihre gesamten Kreditkosten und erfahren, aus welchen Bestandteilen sich diese zusammensetzen. Die Kosten zu kennen, die auf Sie zu kommen, ist vor allem wichtig, um langfristig finanziell planen zu können und um verschiedene Angebote vergleichen zu können. Alle Kreditanbieter sind dabei verpflichtet, die Gesamtkosten jedes Darlehens im effektiven Jahreszins zu bündeln und diese vor Vertragsabschluss transparent zu kommunizieren. Daher ist es nützlich für Sie zu wissen, woraus der wichtige Kostenfaktor Effektivzins besteht. Die im Zinsrechner angegeben effektive Jahreszinsen besteht hauptsächlich aus den bonitätsabhängigen nominalen Zinsen. Diese fallen für jeden gewöhnlichen Ratenkredit an, auch für den klassischen Bankkredit. Sie dienen dem Kreditgeber oder der Bank unter anderem als Risikoabsicherung und richten sich daher nach der Bonität, also Kreditwürdigkeit, des Kreditnehmers.

Die Bonität des Kreditnehmers wird bei auxmoney anhand des eigens entwickelten auxmoney-Scores ermittelt. Dieser bezieht neben der Schufa noch 300 weitere Kriterien ein, um die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers zu prüfen. Bei klassischen Kreditanbietern, wie der Bank, wird häufig nur der Schufa-Score zur Bonitätsprüfung verwendet. Wenn dieser nicht optimal ist, erhält man nur selten ein Darlehen oder nur zu schlechten Konditionen. Zinsrechner dienen dazu, die angebotenen Kreditkonditionen zu vergleichen und die Kosten aufgeschlüsselt betrachten zu können.

Bei auxmoney hat jeder die Chance auf einen Kredit, da der Schufa-Score nur ein Bonitätsmerkmal von Vielen ist. Trotzdem ist auch bei auxmoney die Verzinsung bonitätsabhängig – Je schlechter die Kreditwürdigkeit, desto höher der Zinssatz. Der Zinsrechner dient dazu, die unterschiedlichen Szenarien durchzuspielen und damit verschiedenen Kreditangebote miteinander zu vergleichen, so dass Sie den idealen Kredit für Ihre individuellen Bedürfnisse finden.

Neben den nominalen Zinsen werden weitere Kosten und Gebühren für das Darlehen im effektiven Jahreszins zusammengefasst. Zu den weiteren Kreditkosten können beispielsweise Bearbeitungskosten und -gebühren gehören, die bei der Aufnahme eines Kredits anfallen. Dabei kann es sich auch um eine Vermittlungsgebühr handeln, diese muss jedoch immer im Voraus transparent angegeben werden. Zudem kann der Darlehensgeber den Kreditnehmer zu der Aufnahme einer Kreditlebensversicherung oder Restkreditversicherung verpflichten. Wenn dies der Fall ist, müssen diese Versicherungen im effektiven Jahreszins mitberücksichtigt werden. Wenn es sich bei den Versicherungen um ein optionales Angebot handelt, werden diese jedoch nicht mit in den effektiven Jahreszins einbezogen. Die Versicherungskosten sind folglich auch nicht in den Kreditkosten enthalten, obwohl diese natürlich trotzdem für den Kreditnehmer anfallen.

Starten Sie jetzt die Kreditberechnung

Bitte Betrag € 1.000 - € 50.000 eingeben

So halten Sie die Zinskosten gering

Die Zinskosten werden natürlich in erster Linie durch den Zinssatz beeinflusst. Je höher dieser ist, desto höher wird auch der Zinsaufwand. Der Zinssatz wird anhand Ihrer Bonität ermittelt, deswegen können Sie selbst mit einem zuverlässigen Zahlungsverhalten dafür sorgen, dass Ihr Schufa-Score positiv bleibt. Jedoch hat auch die gewählte Laufzeit einen Einfluss auf die Zinskosten. Da die Zinsen monatlich anhand der verbliebenen Kreditschuld errechnet werden, müssen folglich mehr Zinsen gezahlt werden, je länger die Rückzahlung des Darlehens andauert.

Wählen Sie im Zinsrechner eine längere Laufzeit, halten Sie die monatliche finanzielle Belastung in Form der Rückzahlungsrate gering. Das bietet sich vor allem für Menschen an, denen der finanzielle Spielraum für die Begleichung größerer Raten fehlt, klingt aber auch für viele andere Kreditnehmer verlockend. Auch wenn die Monatsrate im Zweifelsfall immer geringer gewählt werden sollte, um die Rückzahlung zu gewährleisten, ist eine kürzere Laufzeit trotz höherer Raten für die Tilgung günstiger im Vergleich zur langen Laufzeit. Das liegt daran, dass die Zinsen monatlich anhand der Restschuld berechnet und gezahlt werden müssen. Bei höheren Raten ist die Restschuld bereits ab dem ersten Monat geringer. Dementsprechend müssen auch durch die reduzierte Anzahl an Raten ganz einfach weniger Zinsen gezahlt werden. Doch nur um zu sparen, sollte nicht eine zu niedrige Laufzeit gewählt werden. Denn hierbei droht das Risiko, dass die Monatsraten nicht mehr getilgt werden können, da die finanzielle Belastung zu hoch ist.

So funktioniert der Kreditmarktplatz

Transparentes Gebührensystem

Leistung Gebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojektes kostenlos
Ident-Verfahren (OnlineIdent o. PostIdent) kostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scores kostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscore kostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des Kredites 2,95% des Kreditbetrages (bereits in mtl. Kreditrate enthalten)

Das auxmoney-Prinzip

auxmoney ist ein Online-Kreditmarktplatz, der private Anleger und Kreditnehmer zusammenbringt. Sie erhalten Ihr Darlehen somit nicht von einer Bank, sondern durch die Investition von privaten Anlegern. Die Kreditaufnahme funktioniert sogar noch einfacher, als bei der Bank und ist sogar ohne lästigen Papierkram möglich. Dank des unkomplizierten Online-Identifikationsverfahrens können Sie sich ganz einfach von zu Hause aus verifizieren und den Kreditvertrag abschließen. Dafür müssen Sie sich nur zunächst kostenlos registrieren, indem Sie Kreditsumme und Verwendungszweck auswählen, sowie einige Kontaktdaten angeben. Innerhalb weniger Sekunden wird Ihre Bonität anhand des auxmoney-Scores geprüft und Sie erhalten Ihr Kreditangebot. Nachdem Sie sich online verifiziert haben, gelangt Ihr Kredit auf den Marktplatz, wo er den Anlegern maximal 20 Tage lang zur Finanzierung bereitsteht. In der Regel dauert es nur wenige Stunden bis Tage, bis der Kredit ausgezahlt werden kann. Bei sehr guter Bonität kann auxmoney sogar einen Sofortkredit gewähren, welcher 48 Stunden nach Beantragung auf Ihrem Konto sein kann. Die Rückzahlung erfolgt wie bei einem gewöhnlichen Ratenkredit durch eine monatliche Ratenzahlung ab dem Folgemonat der Auszahlung.

So funktioniert auxmoney

So funktioniert auxmoney

Kreditkosten bei auxmoney

Der auxmoney Zinsrechner betrachtet alle Kreditkosten, die bei auxmoney anfallen. Diese bestehen zum einen aus dem nominalen Zins, der je nach Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers berechnet wird. Die Bonität bewertet auxmoney nicht nur anhand der Schufa, sondern nutzt auch andere Auskunfteien und Daten, um einen möglichst fairen Zins anbieten zu können. Zusätzliche Gebühren in geringer Höhe fallen nur dann an, wenn ein Kredit auch ausgezahlt werden kann, und variieren mit der Kreditlaufzeit und Bonität. Alle Kosten werden natürlich transparent kommuniziert, sodass der Kreditsuchende vor Vertragsabschluss rundum informiert ist. Anmeldung und Bonitätsbewertung sind bei auxmoney kostenlos, sodass Kosten nur für Kreditnehmer, deren Darlehen auch wirklich ausgezahlt werden, anfallen.

  • Bei auxmoney profitieren Sie von einer schnellen Auszahlung und niedrigen Kosten
  • Die Chance auf einen Kredit von privaten Anlegern erhalten Sie auch bei nicht optimaler Bonität
  • Die Laufzeit und Höhe des Kredits können Sie bei auxmoney selbst bestimmen

Hat jeder die Chance auf einen Kredit bei auxmoney?

Grundsätzlich kann jeder ein Darlehen von Privat über auxmoney erhalten, auch Selbstständige oder Arbeitsnehmer in Probezeit. Allerdings müssen Personen mit harten Negativmerkmalen wie einer Insolvenz leider auch hier abgelehnt werden. Fragen Sie einfach kostenfrei einen Online-Kredit an – innerhalb weniger Minuten wissen Sie, ob Sie ein Darlehen erhalten können!