Spartipps

In Zeiten von Corona: 5 Tipps, um Ihr Sozialleben aufzufrischen

Veröffentlicht am 07 Apr 2020
Kommentare: Aus

Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken, gilt: zu Hause bleiben und soziale Kontakte meiden. Doch was tun, wenn Familie und Freunde außer Reichweite sind? Hier kommen 5 Tipps, damit Sie wieder frischen Wind in Ihr Sozialleben bringen.

Zusammen Filme schauen

Sie können mit Ihren Liebsten zwar nicht zusammen auf dem Sofa liegen, aber dennoch machen Skype, WhatsApp oder FaceTime die Corona-Isolation etwas erträglicher. Suchen Sie sich einen Film aus, den Sie schon immer einmal schauen wollten und tauschen Sie sich im Anschluss aus.

 

Gemeinsam Sport machen

Erstellen Sie mit Ihren Freunden oder Kollegen einen regelmäßigen Fitnessplan und los geht’s! Je mehr Leute am Start sind, desto lustiger.

 

Zusammen schlemmen

Singles kennen das Problem: Allein zu essen kann ganz schön langweilig sein. Wieso nicht einfach zu zweit oder dritt? Schmeißen Sie Ihre Kamera an und genießen Sie ein schmackhaftes Mittag- oder Abendessen vor dem Bildschirm.

 

Sich zum Kaffeeklatsch treffen

Was für das gemeinsame Essen gilt, gilt übrigens auch für den traditionellen Kaffeeklatsch mit Kollegen: Bereiten Sie sich einen leckeren Kaffee zu Hause zu und werfen Sie die Kamera an. Wir sind uns sicher: Genug zum Quatschen gibt es immer!

 

Gemeinsam virtuelle Spiele spielen

Klingt merkwürdig, ist aber tatsächlich so: Gesellschaftsspiele wie Uno, Risiko oder Scrabble kann man in einer Gruppe auch online spielen! Gehen Sie hierfür einfach in den Google Play oder Apple Store und laden Sie das Spiel herunter. Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet und laden Sie Ihre Mitspieler zum gemeinsamen Gamen ein. Los geht der Spielespaß!