Spartipps
Der Fernbus - günstig reisen

Mit dem Fernbus günstig ans Ziel!

Veröffentlicht am 25 Mai 2015
Kommentare: Aus

Vorteile von Fernbus-Reisen:

      • wachsendes Streckennetz in Deutschland & Ausland!
      • Expressbus- & Nachtlinien!
      • über 50 % sparen!

 

Von Berlin bis nach Köln – günstig mit dem Fernbus

Die Nutzung von Fernbussen ist vergleichsweise günstig und komfortabel und wird daher immer populärer. Das Streckennetz der Anbieter wächst stetig und weitet sich international aus.
Fernbusse sind preiswerte Alternativen zu Bahn und Flugzeug. Expressverbindungen und die günstigen Fahrpreise bilden einen Ausgleich zu eventuellen Nachteilen wie längeren Fahrzeiten oder Staus. So kostet eine einfache Fahrkarte zweiter Klasse mit der Bahn von Berlin nach Köln im Spartarif 69 Euro (101 Euro im Normalpreis; Stand: Juni 2015). Für die Einzelreservierung eines Sitzplatzes werden weitere 4,50 Euro fällig. In der Summe kostet die Fahrt damit mindestens 73,50 Euro – während die Fahrt im Fernbus in der Regel weit weniger als 30 Euro kostet. Nimmt man ein Gepäckstück mit und möchte einen bestimmten Platz reservieren, fallen meist weitere Kosten von etwa 5 Euro an. In der Summe spart man also meist mehr als die Hälfte, wenn man den Fernbus nutzt. Zudem gibt es Last-Minute Angebote für kurzentschlossene, für welche die Kosten noch geringer ausfallen.

Fernbus Tickets online kaufen

Die günstigste Verbindung mit einem Fernbus lässt sich bequem über verschiedene Onlineportale ermitteln. Im direkten Vergleich werden auf den Portalen für die ausgewählte Strecke die Verbindungen nach Abfahrtzeiten aufgelistet. Wurde ein passendes Angebot entdeckt, kann man sofort auf die Seite des Anbieters wechseln. Die Ticket-Buchung erfolgt meist über EC-Karte oder Kreditkarte; auch eine Zahlung via PayPal oder die Verbindungssuche über eine Smartphone-App bieten viele Busunternehmen an.
Hat man eine Verbindung gebucht, erhält man eine Buchungsbestätigung. Diese wird entweder ausgedruckt oder, wenn die Fahrt mittels App gebucht wurde, auf dem Smartphone gespeichert. Durch einen QR-Code wird das Ticket beim Einstieg kontrolliert.
Die Stornierung oder Umbuchung von Fahrten ist meist noch kurzfristig vor Fahrtbeginn möglich. Im Gegenzug wird meist eine Gutschrift für eine neue Fahrt gewährt.

Buchung und Stornierung

Tickets für die Fahrt mit dem Fernbus lassen sich meist einige Monate im Voraus buchen. Für wen auch Last-Minute Angebote in Frage kommen, der kann sein Ticket mit etwas Glück zum stark reduzierten Preis ergattern. Beachten Sie hierbei, dass die Sitzplätze begrenzt sind, und Sie mit Ihrer Buchung nicht allzu lange warten sollten.
Eine Stornierung oder Änderung ist bei vielen Anbietern bis zu 15 Minuten vor der Fahrt möglich. Hierzu gehört folgendes:

      • Änderungen des Fahrgastnamens oder der angegebenen Telefonnummer (i.d.R. kostenlos)
      • Stornierungen: kostenlos durch die Erstellung eines Gutscheins; mit Stornogebühren verbunden, wenn eine Auszahlung der Verbindungskosten erwünscht ist

Wunschkredit anfragen