Mezzanine-Finanzierung - auxmoney Finanzlexikon

Mezzanine-Finanzierung

Bei einer Mezzanine-Finanzierung (Mezzanine Financing) handelt es sich um eine Finanzierung mittels Hybridkapital. Deshalb hat die Finanzierungsart eine Position zwischen einem erstrangigen Fremdkapital und einem stimmberechtigten Eigenkapital. Die Ursprünge der Mezzanine-Finanzierung liegen in der gezielten Finanzierung von Management Buy-outs (MBO) - MBOs sind Übernahmen von Unternehmen durch das Management des jeweiligen erworbenen Unternehmens. Mezzanine-Finanzierungen werden darüber hinaus auch zur Finanzierung verschiedener Akquisitionsstrategien, zur Finanzierung von Wachstumskapital, zur Finanzierung diverser Projekte, zur Erweiterung der Produktionskapazitäten, zur Entwicklung neuer Produkte, zur Vorbereitung eines Börsengangs etc. eingesetzt.

Im Allgemeinen wird mit einer Mezzanine-Finanzierung ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Fremd- und Eigenkapital unterstützt. Auch vorhandene Finanzierungslücken sollen damit beseitigt werden. In der Folge werden die Bilanzstrukturen gezielt verbessert und die Bonität des Unternehmens steigt. Weil Mezzanine-Kapital nachrangig ist und Sicherheiten eine eher kleine Bedeutung zukommt, eröffnen sich Möglichkeiten, ergänzendes Fremdkapital aufzunehmen. Demnach bietet eine Mezzanine-Finanzierung zusätzliche Flexibilität bei der Ausgestaltung individueller Finanzierungsinstrumente.

Merkmale einer Mezzanine-Finanzierung

Der Begriff Mezzanine ist eine Ableitung aus dem Italienischen (ital. mezzo = halb). Demnach ist die Finanzierungsform nicht eigenständig; sie setzt sich vielmehr aus bekannten Finanzierungsinstrumenten zusammen. Mezzanine-Finanzierungen stehen mithin zwischen einem i.d.R. dinglich besicherten erstrangigen Darlehen und voll haftendendem Eigenkapital. Damit ist ein erhöhtes Risiko verbunden. Um dieses erhöhte Risiko zu vergüten, wird den jeweiligen Mezzanine-Gebern die Möglichkeit gegeben, an dem regulären Wertezuwachs des betreffenden Unternehmens zu partizipieren. Eine Kaufoption auf einen im Vorfeld vertraglich festgelegten Grundkapital-Anteil des jeweiligen kreditnehmenden Unternehmens ist ein entsprechendes Beispiel. Darüber hinaus ist das Darlehen fest verzinst.

Formen der Mezzanine-Finanzierung

Es gibt eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für Mezzanine-Finanzierungen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Nachrangdarlehen: Nachrangdarlehen sind langfristige Investitionskredite.
  • typische stille Beteiligungen: Stille Gesellschafter treten i.d.R. nicht in Erscheinung. Sie verfügen über keine Mitspracherechte. Verlustbeteiligungen können vertraglich ausgeschlossen werden. Vergütungen haben fixe und einer variable Komponenten.
  • atypische stille Beteiligungen: Hier ist der stille Gesellschafter nicht nur am Vermögen der Gesellschaft, sondern auch an den Verlusten beteiligt. Die Vergütungen der Teilhaber haben fixe und variable Komponenten.
  • Wandelanleihen: Dabei handelt es sich um Schuldverschreibungen von Aktiengesellschaften, die ein ergänzendes Recht auf die Umwandlung in eine definierte Anzahl von Stammaktien der emittierenden Gesellschaft beinhalten.
  • Optionsanleihen: Neben der turnusmäßigen Zahlung von Tilgung und Zins im Rahmen einer Anleihe besteht damit das Recht auf die Ausübung einer Option (i.d.R. Konditionenänderungsrecht, Bezugsrecht, Konversionsrecht).
  • Genussscheine: Im Gegensatz zur Aktie, die Gesellschaftsrechte begründet, verbriefen Genussscheine verschiedene Rechte an einem Unternehmen, beispielsweise Genussrechte am Reingewinn.

In Abhängigkeit von der Ausgestaltung und der Form werden die verschiedenen Instrumente des Mezzanine Financing bilanziell entweder dem Fremdkapital oder dem Eigenkapital zugeordnet.

Anbieter von Mezzanine-Finanzierungen

Zusätzlich zu den spezialisierten Structured-Finance-Abteilungen der renommierten Großbanken haben sich innerhalb Deutschlands Mezzanine-Geber etablieren können, die unabhängig von den Banken sind; besonders im Fall hochkomplexer Finanzierungen, zu denen Durchführung der erwähnten Management Buy-outs gehören, wird auf von Fall zu Fall auf die bankunabhängigen Mezzanine-Geber zurückgegriffen.