Reisetasche packen, einsteigen und losfahren: Wohnmobile stehen nicht nur für Flexibilität, sondern für die Möglichkeit, sich auch auf Reisen überall heimisch zu fühlen. Kein Wunder also, dass für viele die Unabhängigkeit eines eigenen Heims auf vier Rädern ein langgehegter Traum ist. Allerdings ist die Anschaffung eines Reisemobils mit hohen Kosten verbunden, weshalb die Erfüllung dieses Wunschs leider oft am nötigen Geld scheitert. Möchtest Du nicht viele Jahre auf den Kauf eines Wohnmobils sparen, kann Dir ein Kredit bei auxmoney helfen, schon bald mit Deinem eigenen Camper loszufahren. Im Gegensatz zu Händlerfinanzierungen oder Krediten bei der Bank kannst Du Deine Wohnmobil-Finanzierung unkompliziert und transparent einfach online beantragen. Innerhalb kürzester Zeit erhältst Du eine Rückmeldung, ob Dein Kredit finanziert wird, und schon kannst Du mit der Planung für Deine Reise loslegen!

Egal, ob neues oder gebrauchtes Wohnmobil oder ein Wohnwagen – bei auxmoney hast Du mit jedem Vorhaben eine faire Chance auf einen Kredit!

Erfülle Dir mit einem Kredit bei auxmoney Deinen Traum vom eigenen Wohnmobil und profitiere von diesen Vorteilen:

  • Digitaler Kreditprozess ganz ohne Papierkram
  • Flexible Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten
  • Schnelle Auszahlung innerhalb von 24 Stunden
  • Kreditsummen zwischen 1.000 und 50.000 Euro
  • Wohnmobil finanzieren trotz Schufa

Welche Möglichkeiten kommen für die Wohnmobilfinanzierung in Frage?

Um die Anschaffung eines Wohnmobils zu finanzieren, steht meist nicht genügend Eigenkapital zur Verfügung. Auf der Suche nach finanzieller Unterstützung stellt sich für Käuferinnen und Käufer schnell heraus, dass es verschiedene Möglichkeiten für die Reisemobil Finanzierung gibt. Während für die meisten der Weg zum Wohnmobil-Kredit zunächst zur Bank führt, ziehen andere eher eine Finanzierung über den Händler in Betracht. Bei der Entscheidung für die richtige Wohnmobil-Finanzierung ist ein Vergleich zunächst sinnvoll, um die passende Fahrzeugfinanzierung für die persönliche finanzielle Situation wählen zu können.

Drei-Wege-Finanzierung

Viele Händler bieten Käuferinnen und Käufern eine Wohnmobil-Finanzierung mit Schlussrate an. Diese auch als Drei-Wege-Finanzierung bezeichnete Finanzierungsart wird üblicherweise als Autokredit vergeben. Oftmals kann man bei dieser Art der Finanzierung selbst entscheiden, ob man freiwillig eine Anzahlung für das zu finanzierende Fahrzeug leisten möchte. Danach wird über die vereinbarte Laufzeit der Kredit abbezahlt, bis am Ende eine Schlussrate fällig wird. Die Monatsraten sind bei dieser Finanzierungsform niedriger, jedoch ist durch die hohe Schlussrate die finanzielle Gesamtbelastung deutlich höher als bei anderen Kreditformen. Die Höhe der Schlussrate ist abhängig vom Restwert des Wohnmobils. Am Ende der Kreditlaufzeit gibt es insgesamt drei Möglichkeiten: die Begleichung der Schlussrate, die Anschlussfinanzierung oder die Rückgabe des Wohnmobils an den Händler. Soll das Fahrzeug über eine Anschlussfinanzierung weiter abbezahlt werden, kann dafür auch ein privater Kredit zu besseren Konditionen genutzt werden.

Ballonfinanzierung

Bei der Ballonfinanzierung handelt es sich wie bei der Drei-Wege-Finanzierung um einen Wohnmobil-Kredit mit Schlussrate, der ebenfalls als Autokredit angeboten wird. Bei dieser Finanzierungsform wird am Ende der Laufzeit eine Schlussrate gezahlt, der sogenannte „Ballon“. Auch bei der Ballonfinanzierung erscheinen die Kreditkosten zunächst durch die niedrigen monatlichen Raten gering. Wurde jedoch keine Anzahlung geleistet, fällt die letzte Rate des Darlehens sehr hoch aus. Steht für die Leistung der Schlussrate nicht genug Geld zur Verfügung, ist dies eine große Belastung für Kreditnehmende. Im Gegensatz zur Drei-Wege-Finanzierung besteht bei der Ballonfinanzierung nicht die Möglichkeit das Wohnmobil zurückzugeben, wenn die Schlussrate nicht beglichen werden kann. Die verbleibenden Schulden müssen dann über eine Anschlussfinanzierung abbezahlt werden. Einer der großen Nachteile der Ballonfinanzierung ist auch der Zinssatz. Auf die Schlussrate entfallen über den gesamten Zeitraum der Kreditlaufzeit Zinsen. Das führt dazu, dass die letzte Rate je nach Zinssatz ebenfalls höher ausfallen kann.

Leasing

Neben dem Kauf eines neuen oder gebrauchten Wohnmobils gibt es auch die Möglichkeit, das Reisemobil zu leasen. Der Vorteil dabei: Die Raten für das Leasing fallen deutlich günstiger aus als der hohe Kaufpreis für ein neues Wohnmobil. Es muss lediglich eine Anzahlung und während der vereinbarten Laufzeit die festgelegte monatliche Gebühr gezahlt werden. Die meisten Angebote bieten zum Ende der Vertragslaufzeit zwei Möglichkeiten: Entweder man kauft das Wohnmobil und zahlt die Differenz, die zum vollen Kaufpreis des Wohnmobils fehlt, und das Fahrzeug geht in den eigenen Besitz über, oder das Reisemobil wird an den Händler zurückgegeben. Der Nachteil: Beim Leasing gehört das Reisemobil dem Leasingunternehmen und nicht Dir. Das kann einige Einschränkungen bedeuten. Wird z. B. eine jährliche Kilometerzahl im Vertrag vereinbart, kann das die Reisefreiheit etwas einschränken. Bevor man sich dafür entscheidet, ein Wohnmobil zu leasen, lohnt es sich also, zunächst alle Optionen abzuwägen und in Hinblick auf die eigene finanzielle Situation durchzurechnen.

Kredit zur Fahrzeugfinanzierung

Die Suche nach einer passenden Wohnmobil-Finanzierung führt viele Käuferinnen und Käufer zunächst zu ihrer Hausbank. Die wenigsten Banken bieten einen besonderen Wohnmobil-Kredit, vielmehr handelt es sich hier um einen Autokredit. Besonders bei langen Laufzeiten sollten Kreditnehmende darauf achten, dass Sondertilgungen möglich sind und dass mit der Bank eine günstige Zinsbindung vereinbart wurde. Möchtest Du ein Wohnmobil kaufen und mit einem Bankkredit finanzieren, ist das Darlehen allerdings zweckgebunden, sodass Du es nur für den Kaufpreis verwenden kannst. Zudem kann es je nach finanzieller Situation schwierig sein, eine Finanzierung für das Wohnmobil zu bekommen. Es lohnt sich daher immer, verschiedene Kreditangebote im Bezug auf die Kosten – also den effektiven Jahreszins – zu vergleichen und sich auch abseits der Hausbank umzuschauen. Du hast nämlich auch die Möglichkeit, Deinen Camper über einen privaten Ratenkredit zu finanzieren. Kreditplattformen wie auxmoney sind hierfür eine ideale Anlaufstelle, wenn du schnell und unbürokratisch einen Wohnmobil-Kredit beantragen möchtest.

So funktioniert auxmoney

Persönliches Profil bequem digital erstellen
Kreditanfrage in wenigen Minuten ausfüllen
Schnelle Prüfung der Finanzierungsmöglichkeiten
Identifizierung durch VideoIdent
Vertrag online unterzeichnen
Wunschbetrag innerhalb von 24 Std. auszahlungsbereit

Finanziere Deinen Traum vom Wohnmobil mit auxmoney

Möchtest Du Dein Wohnmobil mit einem privaten Ratenkredit finanzieren, unterstützen wir Dich bei auxmoney gerne bei diesem Vorhaben. Der Weg zu Deinem Wohnmobil-Kredit ist dabei denkbar einfach, denn Du musst Dich durch unseren bequemen Online-Prozess nicht mit Papierkram und langwierigen Prozessen herumschlagen.

Um einen Privatkredit bei auxmoney zu beantragen, sind nur wenige Schritte notwendig. Zunächst musst Du online Dein persönliches Profil anlegen, anschließend kannst Du die Kreditanfrage für die Finanzierung Deines Wohnmobils ausfüllen. Dazu gibst Du einfach die gewünschte Kreditsumme und Laufzeit an und wir prüfen anschließend innerhalb von Sekunden die Finanzierungsmöglichkeiten. Dabei nehmen wir auch eine Einschätzung Deiner Bonität vor. Sind die Grundvoraussetzungen erfüllt, erhältst Du ein individuelles Kreditangebot für Deinen Kredit zur Wohnmobil-Finanzierung .

Nimmst Du das Kreditangebot an und möchtest Dein Wohnmobil mit einer Finanzierung bei auxmoney kaufen, musst Du Dich im Anschluss per VideoIdent– oder PostIdent-Verfahren identifizieren und online Deinen Kreditvertrag unterschreiben. Nach einer letzten Prüfung aller Unterlagen steht Deine WoMo-Finanzierung dann innerhalb von 24 Stunden als Sofortkredit zur Auszahlung bereit und Du bist dem Traum von der Reise mit dem eigenen Wohnmobil schon ein Stück näher!

So kannst Du Deine Wohnmobil-Finanzierung  ganz einfach berechnen

Idealerweise solltest Du Dich schon vor der Entscheidung für einen Kredit für ein bestimmtes Wohnmobil entscheiden und Preise vergleichen, um einen Überblick über die Kosten und den effektiven Jahreszins zu gewinnen. Rechne zudem eventuelles Zubehör mit ein: Wünschst Du Dir ein Vorzelt und Gartenmöbel? Benötigst Du Einrichtungsgegenstände für das neue zweite Heim? Berechne alle Eventualitäten möglichst genau, um kein zu niedriges oder zu hohes Darlehen aufzunehmen und eine an Deine Lebensumstände angepasste Laufzeit auszuwählen.

Dein Vorteil bei auxmoney: Du kannst die Laufzeit und Kreditsumme Deiner Wohnmobil-Finanzierung passend zu Deiner finanziellen Situation selbst festlegen. Die maximale Kreditsumme für den Online-Kredit liegt bei 50.000 Euro bei einer Laufzeit von bis zu 84 Monaten. Mit unserem Kreditrechner hast Du die Möglichkeit, die Konditionen Deines Kredits vorab unverbindlich zu kalkulieren und einen ersten Überblick über die möglichen Kreditkosten zu gewinnen. Nachdem Du die gewünschte Kreditsumme und den Verwendungszweck für das Darlehen angegeben hast, bekommst Du im Anschluss eine Einschätzung, mit welchen Zinsen bei der gewünschten Kreditsumme und Laufzeit gerechnet werden kann und wie hoch die Monatsraten voraussichtlich ausfallen würden. Du kannst die Angaben dabei flexibel variieren und verschiedene Konditionen passend zu Deiner finanziellen Situation kalkulieren.

Zinsrechner

450,00 €
Zinsaufwand
800,00 €
Kreditkosten gesamt
10.800,00 €

Voraussetzungen für Deinen Wohnmobil-Kredit

Um Dein Wohnmobil mit einem Ratenkredit bei auxmoney finanzieren zu können, müssen ein paar grundlegende Kredit-Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören neben Volljährigkeit und dem Wohnsitz in Deutschland eine grundlegende Bonität sowie ein regelmäßiges Einkommen. Grundsätzlich hat jeder eine faire Chance auf ein Darlehen mit auxmoney. Nur harte Negativmerkmale führen zu einer Ablehnung des Kreditantrags. Das sind beispielsweise ein vorliegender Haftbefehl oder ein laufendes Insolvenzverfahren. Sind die Kreditvoraussetzungen erfüllt, steht der Wohnmobil-Finanzierung nichts mehr im Wege.

Wohnmobil finanzieren trotz Schufa

Bei den meisten Finanzierungs- und Kreditangeboten für Wohnmobile ist eine positive Schufa-Auskunft Grundvoraussetzung für eine Fahrzeugfinanzierung. So bleibt für die meisten der Traum vom Reisemobil unerfüllt, sobald ein Eintrag bei der Schufa vorliegt. Auch mit auxmoney kannst Du zwar kein Wohnmobil ohne Schufa finanzieren, aber ein Kredit trotz Schufa ist möglich. Das geht, weil die Schufa-Auskunft hier nur eines von über 300 Merkmalen bei der Einschätzung der Bonität ist. So haben auch Personengruppen wie Studierende, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Probezeit oder Selbstständige, die bei ihrer Hausbank als Risikogruppen gelten, eine faire Chance auf einen Kredit für eine Wohnmobil-Finanzierung. Nach der Einschätzung Deiner Bonität wird Dein persönlicher auxmoney-Score berechnet. Dieser bestimmt dann zusammen mit der Laufzeit den Zinssatz Deines Wohnmobil-Kredits.

So erreichst Du uns

Wir klären mit Dir alle Fragen und bieten Dir Lösungen in herausfordernden Situationen. Auch nach der Auszahlung stehen wir Dir bei Deiner Finanzplanung zur Seite.

Du erreichst uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 0211 737 100 020.

Tipps zum Sparen bei der Finanzierung von Wohnmobilen

Beim Kauf und der Finanzierung von Wohnmobilen gibt es einige Wege, um Geld zu sparen. Neben dem Vergleichen von Angeboten kannst Du noch weitere Sparpotenziale nutzen. So bieten zum Beispiel viele Händler einen Rabatt an, wenn das Wohnmobil in bar gezahlt wird. Außerdem kann es sich lohnen, die Preise von neuen und gebrauchten Wohnmobilen zu vergleichen. Oftmals sind gebrauchte Wohnmobile in sehr gutem Zustand günstiger als neue Reisemobile. Entscheidest Du Dich dafür, ein gebrauchtes Wohnmobil zu finanzieren, senkt das auch die benötigte Summe für den Ratenkredit.

Rabatte für Barzahler nutzen

Einige Wohnmobil-Händler bieten ihren Kundinnen und Kunden einen Barzahlungsrabatt. Dadurch kannst Du mit Glück viel Geld sparen und die Gesamtkosten für das neue Wohnmobil fallen deutlich niedriger aus. Muss für die Anschaffung des Wohnmobils ein Kredit aufgenommen werden, wird durch den Rabatt auch eine niedrigere Kreditsumme benötigt. In der Regel gelten die Rabattangebote der Händler nicht lange, daher ist für viele Barzahlerinnen und Barzahler in diesem Fall eine schnelle Verfügbarkeit des Geldes wichtig. Bei einer Wohnmobil-Finanzierung mit auxmoney ist Dein Darlehen im Idealfall bereits innerhalb von 24 Stunden auszahlungsbereit. So kannst Du auch kurzfristig eine Finanzierung aufnehmen, das Wohnmobil direkt kaufen und Dir einen Barzahlungsrabatt sichern.

Wohnmobilkauf mit Anzahlung

Bei manchen Händlern ist der Kauf eines Wohnmobils mit Anzahlung möglich. Durch die geleistete Anzahlung ist die folgende Finanzierung des Wohnmobils in der Regel günstiger, da der verbleibende Betrag, der über ein Darlehen abgedeckt werden muss, niedriger ausfällt. Im Vergleich zur Wohnmobil-Finanzierung ohne Anzahlung kannst Du so die Laufzeit Deines Kredits und die benötigte Kreditsumme niedriger halten. Einen privaten Ratenkredit bei auxmoney kannst Du sowohl für die Anzahlung als auch für die gesamte Wohnmobil-Finanzierung verwenden. Bei auxmoney kannst Du die Kreditsumme frei wählen und auch die Laufzeit entsprechend anpassen.

Gebrauchtes Wohnmobil finanzieren

Wer ein Wohnmobil anschaffen möchte und nur über wenig Eigenkapital verfügt, für den kann der Kauf eines gebrauchten Wohnmobils eine passende Alternative zum neuen Fahrzeug sein. Der Kaufpreis gebrauchter Wohnmobile ist im Vergleich zu den neuen Modellen nicht nur um einiges günstiger; mit etwas Glück sind auch ausgefallenere Liebhaberstücke oder Oldtimer-Wohnmobile zu finden. Der Vorteil beim Kauf eines gebrauchten Reisemobils: Es muss kein sehr hoher Kredit aufgenommen werden, um sich den Traum vom eigenen Wohnmobil zu erfüllen.

Wohnwagen finanzieren als Alternative zum Wohnmobil

Wer bereits ein Auto besitzt, stellt sich oft die Frage, ob die Anschaffung eines Wohnmobils sinnvoll ist. Hier kann die Entscheidung für einen Wohnwagen bzw. Caravan eine Alternative sein. Ein entscheidender Vorteil: Er benötigt weniger Stellfläche als ein Wohnmobil. Damit kann unter Umständen die Anmietung eines Stellplatzes und somit zusätzliche Kosten vermieden werden. Dazu hast Du den Vorteil, dass Du auf Reisen mit Deinem Auto die Umgebung erkunden kannst, während der Wohnwagen auf einem Stellplatz stehen bleiben kann. Um einen Wohnwagen zu finanzieren, gibt es ebenfalls verschiedene Möglichkeiten: Leasing, die Finanzierung über den Händler oder den Kauf über einen Ratenkredit. Aufgrund des niedrigeren Kaufpreises kann es sich lohnen, den Wohnwagen mit einem Kredit zu finanzieren und so die Bindung an das Leasingunternehmen bzw. den Händler zu umgehen. Bei auxmoney ist auch die Caravan Finanzierung mit einem privaten Ratenkredit möglich.

Kredit finden & losfahren: Beantrage noch heute Deine Wohnmobil-Finanzierung bei auxmoney

Soll der Traum vom eigenen Wohnmobil endlich in Erfüllung gehen, ist für die meisten Reiselustigen die Anschaffung nicht ohne einen Kredit möglich. Dabei fällt die Entscheidung für die passende Wohnmobil-Finanzierung bei der großen Auswahl an Finanzierungsangeboten häufig nicht leicht, denn jede Fahrzeugfinanzierung hat ihre Vor- und Nachteile. Am Anfang steht oft die Frage, ob es sinnvoller wäre, das Wohnmobil zu leasen oder ob direkt der Kauf das Ziel ist. Das Leasing bietet hauptsächlich einige Freiheitseinschränkungen als Nachteile. Finanzierungsangebote von Banken binden Kreditnehmende oft sehr lange an das Darlehen und sollten daher wohl überlegt sein. Ballonfinanzierungsangebote vom Händler scheinen dagegen auf den ersten Blick oft günstig, jedoch ist die Belastung durch die hohe Schlussrate nicht zu unterschätzen. Wenn Du Dir eine flexible Wohnmobil-Finanzierung wünschst, ist ein Ratenkredit bei auxmoney das richtige für Dich. Der Kredit ist nicht zweckgebunden – Du kannst das Darlehen also nicht nur für den Kauf des Wohnmobils verwenden, sondern auch für die Anschaffung von Ausstattung oder die Anmietung des Stellplatzes. Den Kreditantrag kannst Du einfach online stellen ohne bürokratischen Aufwand – und im Idealfall ist Dein Geld bereits innerhalb von 24 Stunden auszahlungsbereit. So erfüllst Du Dir ganz einfach Deinen Traum vom Wohnmobil!

FAQ – Häufige Fragen zur Wohnmobil-Finanzierung bei auxmoney

Möchtest Du Dein Wohnmobil über einen Ratenkredit mit auxmoney finanzieren, benötigen wir lediglich eine Kopie Deines Personalausweises, einen Nachweis über Dein Einkommen sowie den unterschriebenen Kreditvertrag.

Möchtest Du Dein Wohnmobil mit einem zweckgebundenen Autokredit bei Deiner Bank finanzieren, müssen meist auch einige Unterlagen und Angaben zu dem Fahrzeug vorgelegt werden. Dazu gehört z. B. der Kfz-Brief, eine Kopie des Kaufvertrages und Angaben zu dem Wohnmobil wie Zustand, Marke, Modell, Kilometerstand und das Datum der Erstzulassung.

Viele Menschen suchen nach einem Kredit ohne Schufa, wenn sie eine Ablehnung ihrer Fahrzeugfinanzierung fürchten. Bei Händlern und Banken ist eine Wohnmobil-Finanzierung ohne Schufa-Auskunft in den meisten Fällen nicht möglich. Das schließt Personen mit einer nicht optimalen Bonität leider direkt von einem Raten- bzw. Autokredit aus. Zwar können wir Dir auch bei auxmoney keine Wohnmobil-Finanzierung ohne Schufa anbieten, aber durch die Berücksichtigung von über 300 Bonitätsmerkmal kannst Du Dein Wohnmobil trotz Schufa bei uns finanzieren.

Die Preise für ein neues Wohnmobil ohne Zubehör beginnen in der Regel bei etwa 35.000 Euro, wobei hier je nach Modell nach oben keine Grenzen gesetzt sind. Möchtest Du mehr als die Grundausstattung, kann der Neupreis schnell zwischen 45.000 und 70.000 Euro liegen.

Bei der Anschaffung des Wohnmobils sollte jedoch nicht nur der Kaufpreis einkalkuliert werden. Auch für Zulassung, Stellplatz und Ausstattung fallen Kosten an. Als teuersten Posten sollte man hierbei mit der Ausstattung rechnen. Zwar verfügt ein Wohnmobil bereits über eine Grundausstattung, jedoch ist nicht alles dadurch abgedeckt. Ist man mit dem Reisemobil unterwegs, braucht man eine Küchenausstattung, Outdoor-Möbel und – falls nicht vorhanden – Markisen, um auch davor angenehm sitzen zu können. Viele Wohnmobil-Besitzer statten ihr Fahrzeug zusätzlich mit Solarzellen aus und verschaffen sich so durch mehr Autarkie auch mehr Flexibilität.

Grundsätzlich kann bei auxmoney jeder eine Kreditanfrage stellen, da jeder eine faire Chance auf einen Kredit bekommt. So ist bei auxmoney auch eine Wohnmobil-Finanzierung für Selbstständige, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Probezeit oder Studierende möglich – Personen, die von Banken zu Risikogruppen gezählt werden und deshalb meist keinen Kredit bekommen.

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Ablöse anderer Kredite
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges