Gerade in der Ausbildung ist das Geld oft knapp. Den Auszubildenden steht nicht nur wenig Geld für eine Wohnung zur Verfügung und die eigenen Einnahmen reichen oft nicht für Semestergebühren, Lehrmaterialien oder den eigenen Lebensunterhalt aus. An dieser Stelle kann der Kredit für Azubis von auxmoney sinnvoll sein. Der Ausbildungskredit hilft allen in Schul- oder Berufsausbildung sowie im Studium. Egal, ob Du einen 1.000 Euro Kredit oder 50.000 Euro Kredit benötigst:

Bei auxmoney können alle in der Ausbildung einen Kredit aufnehmen. Bei unserem Ausbildungsdarlehen handelt es sich im Vergleich zu klassischen Ratenkrediten um einen zweckunabhängigen Kredit. Leihe Dir das Geld zur Finanzierung Deiner Ausbildung von Privatpersonen und verschulde Dich bei keiner Bank. auxmoney erklärt Dir, was einen Ausbildungskredit zur besten Kreditalternative macht und wie Du Deine Ausbildungsfinanzierung ganz einfach online beantragen kannst.

Der Ausbildungskredit ist ein Darlehen, der zur Finanzierung von Ausbildung und Studium dient. Einen Kredit zur Ausbildungsfinanzierung aufzunehmen, stellt für viele eine Möglichkeit dar, die Kosten während der Ausbildung zu decken. Es kann zwischen zwei Auszahlungsmöglichkeiten des Ausbildungskredites unterschieden werden. Klassischerweise wird ein Kredit für die Ausbildung in monatlichen Raten als Ratenkredit ausbezahlt. Die Ausbildungsfinanzierung ist dabei stets zweckgebunden.

Je nach Anbieter werden mit dem Ausbildungskredit nicht nur Azubis, sondern alle in Schulausbildung sowie im Studium unterstützt. Auch private Weiterbildungen können durch das Darlehen finanziert werden. auxmoney bietet Dir beim Ausbildungskredit eine Einmalauszahlung der gesamten Kreditsumme an. So kannst Du frei entscheiden, wofür Du den Kredit verwendest und an welcher Stelle Du das Geld am dringendsten benötigst.

BAföG zur Ausbildungsfinanzierung

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz: BAföG regelt die finanzielle Unterstützung während Ausbildung und Studium. Auch Schüler können BAföG beantragen. Das Ausbildungsdarlehen wird unter einigen Vorrausetzungen für alle in der ersten Vollzeitausbildung vergeben. Der Antragsteller muss zum Beispiel zum Beginn der Ausbildung jünger als 30 Jahre alt sein. Der Antrag muss dabei schriftlich beim BAföG-Amt eingereicht werden. Der derzeitige BAföG Höchstsatz liegt bei monatlichen 735 Euro. Mit der Rückzahlung wird 5 Jahre nach der letzten Auszahlung begonnen.

Dabei muss nur die Hälfte des Kreditbetrages und ohne Zinsen zurückgezahlt werden. BAföG ist im Vergleich zum Kredit bei auxmoney von den Eltern abhängig. Dies bedeutet, dass das Gehalt der Eltern eine wichtige Rolle bei der Vergabe der Ausbildungsfinanzierung spielt.

Bei auxmoney erhältst Du einen elternunabhängigen Ausbildungskredit, der auch nicht daran gebunden ist, ob Du bei Deinen Eltern lebst.

Studentenkredit

Ein Studienkredit oder Studentenkredit kann ausschließlich zur Finanzierung eines Studiums genutzt werden. Eine Schul- oder Berufsausbildung wird normalerweise nicht mit dem Studienkredit gefördert. Auch die KfW-Bank bietet eine Förderung speziell für das Studium an. Dabei kann der monatliche Auszahlungsbetrag des Ausbildungskredites nur für Studenten frei zwischen 100 und 650 Euro gewählt werden.

Bei der KfW werden alle Studenten unabhängig vom eigenen Einkommen und dem der Eltern von 18-44 Jahren unterstützt. Die Dauer des Ratenkredites ist abhängig von der Art des Studiums und des Alters des Kreditnehmers bei der Antragstellung. Der Studienkredit von auxmoney kann auch von Auszubildenden genutzt werden. Hier sind anders als beim Studentenkredit der KfW Bank auch keine Leistungsnachweise notwendig.

Ausbildungskredit

Während den Phasen einer Ausbildung hat man nur wenig Einkommen zur Verfügung, sodass eine Kreditanfrage bei Banken schnell abgelehnt wird. Der Ausbildungskredit von auxmoney stellt einen Kredit für Azubis dar, der auch für andere Investitionen, als die in die eigene Ausbildung genutzt werden kann.

So ist es für Dich als Azubi oder Student kein Problem, einen Kredit zu beantragen. Der Ausbildungskredit von auxmoney stellt einen Online-Kredit dar, der im Vergleich zu BAföG ganz einfach online beantragt werden kann.

Der Ausbildungskredit bei auxmoney

Herkömmliche Kredite werden direkt von Banken finanziert, welche in vielen Fällen sehr hohe Ansprüche an den Kreditnehmer und seine Bonität stellen. Der Ausbildungskredit bei auxmoney wird durch private Anleger finanziert. Somit werden Chancen auf einen Kredit, im Gegensatz zu einem Ausbildungskredit bei einer Bank, gesteigert. Die guten Kreditchancen beruhen darauf, dass die Vermittlung eines Kredites für die Ausbildung nicht ausschließlich auf dem Schufa-Score fußt. Du erhältst einen Ausbildungskredit mit fairen Gebühren.

Der individuell, durch verschiedene Bonitätsinformationen, berechnete auxmoney-score bildet die Basis für die Zinsen des Ausbildungsdarlehens. auxmoney ermöglicht Dir auch die Finanzierung von größeren Anschaffungen während der Ausbildung, da die Kreditsumme zwischen 1.000 und 50.000 Euro betragen kann. So profitierst Du nicht nur vom unkomplizierten Online-Antrag, sondern auch von fairen Konditionen. Der Kredit zur Ausbildungsfinanzierung unterstützt Dich nämlich auch über Deine Ausbildung hinaus, denn Du kannst eine individuelle Laufzeit von 12 bis 84 Monaten vereinbaren. Kommt es nicht zur Finanzierung, fallen auch keinerlei Gebühren an. Zudem ist es möglich, erneut ein Darlehen anzufragen.

Neue Möglichkeiten dank des Kredits für Azubis

Als Auszubildender ist es oftmals schwierig, einen Kredit zu erhalten. Durch das geringe Einkommen gelten oft besondere Kredit-Voraussetzungen, die ein Azubi nicht erfüllen kann. Wenn ein Kredit als Azubi gewährt wird, werden oftmals hohe Zinssätze erhoben, da die Banken sich vor Ausfällen schützen möchten.

Azubis als auch Studenten stehen häufig vor großen finanziellen Schwierigkeiten. Plötzlich fällt die Waschmaschine aus oder das Auto ist defekt? Bei auxmoney bekommt jeder eine faire Chance auf einen Kredit in der Ausbildung von bis zu 50.000 Euro mit einer Laufzeit von bis zu 84 Monaten. Ob Autokredit oder Renovierungskredit – der Kredit steht Dir vollkommen  zur freien Verfügung.

Ausbildungskredite: Der Vergleich

Bei der Auswahl des richtigen Ausbildungskredites sollten verschiedenen Optionen stets miteinander verglichen werden. Bei Ausbildungskrediten einer Bank, der KfW oder sonstigen Anbietern können erheblichen Unterschiede zu Zinsen, Laufzeiten und den Voraussetzungen auftreten.

Im Vergleich zum Ausbildungskredit der KfW oder einer Bank ist der Kredit bei auxmoney nicht nur für Studenten, Schüler und Auszubildende da. Wir bieten Dir besonders faire Konditionen und sehr gute Kreditchancen. Im Gegensatz zum Ratenkredit einer Bank ist die gesamte Kreditbetrag bei auxmoney bereits nach 24 Stunden auszahlungsbereit.

Wie kann ich einen Ausbildungskredit beantragen?

Personen, die ihre Ausbildung und Studium mit einem Kredit von auxmoney finanzieren möchten, können sich ganz einfach kostenlos registrieren. Möchtest Du einen Kredit für Deine Ausbildung beantragen, erstellst Du Dir zunächst ein persönliches Profil und füllst eine Kreditanfrage aus. Im Anschluss findet eine Vorprüfung Deiner Bonität anhand der Schufa und vielen weiteren Faktoren statt. So wird auch der Jahreszins für den Ausbildungskredit individuell berechnet. Wird Dein Kredit zur Finanzierung einer Ausbildung oder des Studiums freigeschaltet, haben die privaten Anleger 20 Tage lang Zeit, Dich finanziell in Deinem Anliegen zu unterstützen.

In den meisten Fällen dauert eine Vollfinanzierung nur wenige Stunden. Bei sehr guter Bonität kann sogar ein Kredit mit Sofortauszahlung gewährt werden. Für die Aufnahme eines Ausbildungskredites ist eine einmalige Gebühr von durchschnittlich 3,5 % des Nettokreditbetrages (abhängig von Kreditlaufzeit und Bonität) fällig. Da der Kredit für Studenten und Azubis frei in seinem Verwendungszweck ist, kann er auch für Anschaffungen oder Reisen während der Ausbildung genutzt werden. Der Kreditnehmer identifiziert sich einfach online per Video- oder offline per PostIdent. Der letzte Schritt zu Deinem Ausbildungskredit ist dann die Vertragsunterschrift. Unterschreibe offline oder online und habe Deinen Wunschbetrag in Kürze auf Deinem Konto.

So funktioniert auxmoney

Persönliches Profil bequem digital erstellen
Kreditanfrage in wenigen Minuten ausfüllen
Schnelle Prüfung der Finanzierungsmöglichkeiten
Identifizierung durch VideoIdent
Vertrag online unterzeichnen
Wunschbetrag innerhalb von 24 Std. auszahlungsbereit

Wer wird mit dem Ausbildungskredit unterstützt?

Bevor Du einen Ausbildungskredit beantragst, solltest Du Dich mit den Voraussetzungen des Kredites auseinandersetzen. Ausbildungskredite unterliegen meistens strengen Auflagen. Bei vielen Kreditarten ist ein Höchstalter von 36 Jahren vorgeschrieben. Bei auxmoney gibt es Kredite für alle. Ob bei dem Kredit für Rentner oder dem Ausbildungkredit. Unsere Unterstützung kennt kein Alter. Der Gedanke hinter auxmoney und dem Kredit von Privat ist das sogenannte Social Lending.

Hierbei steht nicht nur das Geschäft im Vordergrund, sondern auch der Kreditnehmer und das Vorhaben, das er mit dem Kredit verwirklichen möchte. Für einen Großteil der Anleger spielen diese Faktoren eine maßgebliche Rolle, da sie sich bewusst für diese Form der Investition entscheiden.

Oft treten einige Sonderfälle in der regulären Finanzierung einer Ausbildung auf. Mit BAfÖG beispielsweise kann nur unter bestimmten Umständen eine zweite Ausbildung finanziert werden. Mit auxmoney finanzierst Du Dir ganz einfach jede Art der Fort- und Weiterbildung. Außerdem kann der Ausbildungskredit auch von Studenten und Schülern beantragt werden.

Kann ich mit dem Ausbildungskredit auch eine zweite Ausbildung finanzieren?

Eine noch größere Herausforderung als die Ausbildungsfinanzierung an sich stellt die Finanzierung einer Zweitausbildung dar. Wer eine zweite Ausbildung finanzieren möchte, hat kaum Anspruch auf staatliche Mittel der Unterstützung. auxmoney hilft Dir bei der Finanzierung jeder weiteren Ausbildung und gewährt Dir auch einen Kredit für die schulische Ausbildung.

So musst Du Dir um die Ausbildungsfinanzierung für eine Zweitausbildung oder anderer Weiterbildungsmöglichkeiten, als Auszubildender, Schüler oder Student keine Sorgen machen.

Ausbildungskredit auch für Studenten?

Ausbildungskredite vieler Anbieter sind zweckgebunden und dürfen daher ausschließlich von Personen in Ausbildung beantragt werden. Bei auxmoney erhältst Du den Kredit für die Ausbildung natürlich auch als Student. Der Ausbildungskredit, als auch der Studienkredit sind nicht zweckgebunden und stehen daher zur freien Verfügung.

Oftmals ist es notwendig, für das Studium den Wohnort zu wechseln. Dies stellt einige vor große finanzielle Herausforderungen. Mit auxmoney und dem Umzugskredit helfen wir Dir auch bei dieser Hürde zusätzlich zur Ausbildungsfinanzierung, sodass dem Neustart als Student nichts im Wege steht.

Ausbildungskredit auch ohne Einkommen beantragen?

Gerade in der Ausbildung oder dem Studium kann man häufig nur auf ein geringes Einkommen zurückgreifen. Ein Ausbildungskredit ohne Einkommen wird bei Banken generell nicht finanziert. Wir von auxmoney ziehen nicht nur Dein Einkommen, sondern viele weitere Bonitätskriterien hinzu, sodass Du auch mit niedrigem Einkommen und guter Bonität einen Ausbildungskredit beantragen kannst.

Die meisten Ausbildungen werden vergütet, sodass Du ein regelmäßiges Einkommen, auch ohne Einkommensnachweise, garantieren kannst. Während des Studiums kann ein Nebenjob nicht nur aus finanzieller Sicht ein Vorteil sein. Wer neben theoretischen Grundlagen praktische Erfahrungen aufweisen kann, verschafft sich meist bessere Berufschancen. Durch das regelmäßige Einkommen aus der Ausbildung oder dem Nebenjob steht dem Kredit bei auxmoney zur Finanzierung der Ausbildung nichts mehr im Weg.

Ausbildungsfinanzierung: Kredit zurückzahlen

Nach der Ausbildung stellt sich die Frage nach der Rückzahlung des Kredites. Die Rückzahlungsrate Deines Ausbildungskredites setzt sich aus der Tilgungsrate und dem Zinssatz zusammen. Die Zinsen werden bereits bei der Beantragung des Ausbildungsdarlehens aus der vorab berechneten Bonität ermittelt. Als Ratenkredit wird der Ausbildungskredit monatlich zurückgezahlt.

Durch die individuellen Laufzeiten bist Du mit auxmoney nur solange gebunden, wie Du möchtest. Außerdem hast Du jederzeit die Möglichkeit, Deinen Ausbildungskredit vorzeitig durch Sondertilgungen zurückzuzahlen. So lassen sich die Kosten für Zinsen sparen. Die Zinsen eines Ausbildungskredites können auch in der Steuererklärung aufgeführt werden, sodass der Ausbildungskredit steuerlich absetzbar ist.

Transparentes Gebührensystem

LeistungGebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojekteskostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scoreskostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscorekostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des KreditesØ 3,5% des Nettokreditbetrags (abhängig von Kreditlaufzeit und Bonität)

Fazit zum Thema: Ausbildungskredit für alle

Die Finanzierung einer Ausbildung und die Kreditaufnahme als Azubi können ein großes Hindernis zum Start einer Ausbildung darstellen. Dabei stehen allen in einer Ausbildung viele verschiedene Optionen, wie Ausbildungskredite der KfW, BAföG, Studenten- oder Ausbildungskredite zur Auswahl. Wichtig bei der Beantragung eines Kredites ist in jedem Fall der Ausbildungskredit-Vergleich. Informiere Dich über die Zinsen und Kreditvoraussetzungen der einzelnen Kreditarten und Anbieter.

Mit einem Ausbildungskredit von auxmoney entscheidest Du Dich nicht nur für faire Konditionen. Wir bieten Dir auch als Azubi und Student sehr gute Kreditchancen. Eine Zweitausbildung als auch eine schulische Ausbildung finanzieren wir ebenso. Den Ausbildungskredit beantragst Du ganz einfach online und hast so die volle Kreditsumme bereits nach kurzer Zeit auf Deinem Konto. Setze nicht nur bei der Ausbildungs- und Studienwahl auf die Besten, sondern auch bei der Wahl eines Ausbildungskredits.

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Ablöse anderer Kredite
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges