Sie haben kein hohes oder nur unregelmäßiges Einkommen und wollen einen Kredit aufnehmen? Auxmoney bietet Ihnen dazu den Kredit für Geringverdiener. Dieser zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie unter Umständen kein geregeltes Einkommen vorweisen müssen, um einen Kredit zu erhalten.

  • Auszahlungsbereit in 24 Stunden
  • Einfach online beantragen
  • Kredit trotz Schufa möglich

Kredit für Geringverdiener

Gerade für Privatpersonen mit geringem oder gar keinem Einkommen ist es nicht möglich, einen Kredit bei einer herkömmlichen Bank aufzunehmen. Die meisten Banken fordern Einkommensnachweise, zum Beispiel durch das Vorlegen mehrerer Gehaltsabrechnungen oder des Arbeitsvertrages. Diese dienen der Bank als Sicherheit.
Bei auxmoney können Personen mit geringem Einkommen dagegen schneller und leichter einen Kredit erhalten als bei einer Bank. Ermöglicht wird dies durch ein eigenes Bewertungsverfahren, das viele hundert Bonitätsmerkmale auswertet.

Finanzierung wählen

Wer gilt als Geringverdiener?

Als Geringverdiener gelten vor allem Absolventen eines freiwilligen sozialen, ökologischen oder kulturellen Jahres. Außerdem werden auch Auszubildende in der Berufsausbildung und Praktikanten zu den Geringverdienern gezählt. Ihr Verdienst überschreitet dabei nicht die Grenze von 325 Euro. So beziehen diese Personengruppen zwar ein Einkommen, in vielen Fällen reicht dieses jedoch nicht immer aus. So muss beispielsweise ein Auto zum Erreichen des Arbeitsplatzes angeschafft werden oder die Miete einer Wohnung bezahlt werden. Kann dies nicht vom Lohn bezahlt werden und sind sonstige Rücklagen in ausreichender Höhe nicht vorhanden, ist die Aufnahme eines Kredits eine gute Option. Bei der Bank wird jedoch Geringverdienern meist kein Kredit gewährt. Mit dem Kredit für Geringverdiener von auxmoney können Kreditnehmer Laufzeit und Kreditsumme an ihre individuelle Situation anpassen.

So funktioniert auxmoney

So funktioniert auxmoney

 

Kredit ohne Arbeit möglich?

Kredite werden bei auxmoney jedoch nicht an alle Personengruppen ohne Einkommen vergeben. Ein Kredit von auxmoney soll Kreditnehmern die Möglichkeit geben, ihr Projekt zu realisieren oder vorübergehende finanzielle Engpässe zu meistern. Arbeitslose Personen können jedoch nicht Kreditnehmer werden, da sie oft die Kreditraten nicht tilgen können und in eine Überschuldung rutschen würden. Auxmoney sieht es in seiner Verantwortung sicherzustellen, dass jeder Kreditnehmer nach wie vor für seine Grundversorgung aufkommen kann.
Beachten Sie jedoch auch, dass ein Kredit nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden sein muss. So können Sie einen Kredit aufnehmen, der jedoch für verschiedenste Dinge genutzt werden kann.
Ein Kredit für Geringverdiener eignet sich also perfekt für Personen mit niedrigem Einkommen, jedoch nicht für arbeitslose Personen.

Transparentes Gebührensystem

LeistungGebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojekteskostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scoreskostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscorekostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des Kredites2,95% des Kreditbetrages (bereits in mtl. Kreditrate enthalten)

Kredit für Geringverdiener bei auxmoney aufnehmen

Bei auxmoney geben Sie zur Kreditanfrage Ihre Wunschkreditsumme zwischen 1.000 und 50.000 Euro sowie die gewünschte Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten an.
Zur Einschätzung Ihrer Bonität werden dann viele hundert Merkmale ausgewertet. Dazu wird auch Ihr Schufa-Score, der Arvato-Infoscore oder auch der CEG-Score ausgewertet. Auxmoney stellt dazu jedoch lediglich eine Konditionsanfrage. Ihre Kreditanfrage wird also nicht als Schufa-Eintrag erfasst.
Ihr Schufa-Score ist jedoch nur eines von vielen Merkmalen zur Bewertung Ihrer Bonität.
Der große Vorteil für Sie: Im Gegensatz zur Bank haben Sie selbst bei einem nicht optimalen Schufa-Wert die Chance auf einen Kredit.

So funktioniert der Kreditmarktplatz

Kredit für Selbständige ohne festes Einkommen

Das Besondere bei auxmoney: Für verschiedene Personengruppe ist es möglich, einen Kredit ohne Einkommen aufzunehmen. Diese gelten zwar nicht als arbeitslos, beziehen jedoch kein eigenes Einkommen. Bei diesen Personengruppen handelt es sich zum Beispiel um Personen, die sich in der Ausbildung befinden oder Selbständige. Personen, die erst seit kurzem selbständig tätig sind, können meist kein regelmäßiges Einkommen vorweisen. Gleichzeitig wird in vielen Situationen Startkapital zur Umsetzung der Geschäftsidee benötigt. Für diese Situation ist der Kredit für Selbständige gut geeignet.

auxmoney Kredit für Geringverdiener

Hat jeder die Chance auf einen Kredit?

Ja, bei auxmoney hat grundsätzlich jeder die Chance, einen Kredit zu erhalten. Dazu zählen insbesondere Personengruppen, die kein oder ein nur unregelmäßiges Einkommen vorweisen können. Dies können zum Beispiel Studierende, Selbständige oder andere Geringverdiener sein. Auxmoney betrachtet bei der Bonitätsbewertung nämlich nicht nur den Schufa-Wert, sondern darüber hinaus auch viele weitere Bonitätsmerkmale. Ob auch Sie die Chance auf einen Kredit bei auxmoney haben, erfahren Sie unmittelbar nach der unverbindlichen Kreditanfrage.