Gründungsratgeber
Die richtige Gründungsidee ist der Erfolgsschlüssel

Gründungsideen finden

Veröffentlicht am 15 Aug 2016
Kommentare: Aus

Alleine oder mit Freunden ein Startup-Unternehmen zu gründen, kann nicht nur lohnenswert sein, sondern auch kreative Bedürfnisse erfüllen. Allerdings stellt sich vorab die Frage, welche Art von Projekt sinnvoll ist. Was für Gründungsideen gibt es und wie kommt man darauf? Informationen dazu finden Sie hier.

Gründungsideen im Internet finden

Wer auf der Suche nach einer Gründungsidee ist, braucht sich heutzutage nicht mehr lange an den Schreibtisch zu setzen und mühsam Brainstorming auf Papier zu betreiben. Denn im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Websites und Plattformen, die Ideen für Gründer liefern, verschiedene Anstöße geben oder bei der Anwerbung von interessierten Mitgründern helfen. Das Wichtigste ist zunächst einmal eine gute Idee als Basis. Dabei müssen Sie nicht gleich etwas selbst erfinden oder ein großes Konzept entwickeln. Sie können sich auch von anderen Ideen inspirieren lassen. Wichtig ist, dass diese nicht in unmittelbarer Konkurrenz zu Ihrem geplanten Unternehmen stehen, es die Idee auf dem heimischen Markt also noch nicht in dieser Form gibt. Eine gute Basis für Inspiration sind etwa die USA. Dort werden ständig neue Konzepte oder Geschäftssysteme entwickelt, die sich erst nach einigen Jahren auch in Europa durchsetzen. Mithilfe des Internets können Sie der Konkurrenz ein Stück voraus sein und die neuesten Ideen aus den Vereinigten Staaten schon jetzt online finden. Einige Gründer-Plattformen haben sich darauf spezialisiert, Ideen aus den USA zu sammeln. Hier können Sie sich inspirieren lassen.

Gründungsideen bei Wettbewerben

Eine weitere Möglichkeit zur Inspiration sind Preise und Auszeichnungen für Startups. Jedes Jahr gibt es zahlreiche Veranstaltungen, auf denen Gründungsideen durch staatliche oder private Institutionen ausgezeichnet werden. Die Listen mit den Siegerideen der letzten Jahre finden Sie problemlos im Internet. Wenn die Gründungsideen die Jury überzeugt haben, handelt es sich in jedem Fall um interessante Projekte. Aber auch Gründungsideen, die es nicht auf die vordersten Plätze schaffen, können es wert sein, entwickelt zu werden. Möglicherweise können Sie bei einem der Projekte einsteigen, wenn Sie mit den Gründern in Kontakt treten. Darüber hinaus ist es natürlich auch möglich, selbst an einem der Wettbewerbe teilzunehmen, wenn Sie schon eine Idee haben. Durch eine Wettbewerbsteilnahme oder gar eine Auszeichnung findet Ihre Idee ein größeres Publikum und eventuell weitere Interessenten, die sich beteiligen wollen. Bei einer Auszeichnung erhalten Gründungsideen darüber hinaus ein hohes Preisgeld, das Sie als Startkapital verwenden können. Zu den wichtigsten Wettbewerben zählen unter anderem:

  • die KfW GründerChampions
  • die internationalen Code_n Awards
  • die CeBIT Innovation Awards
  • der IKT Innovativ Preis
  • der Wettbewerb GründerGeist

Allerdings richtet sich nicht jeder Wettbewerb an alle Themengebiete. Informieren Sie sich daher vorab sorgfältig im Internet, welche Art von Gründungsideen der einzelne Wettbewerb sucht. Eine besondere Form des Wettbewerbs ist die TV-Show Die Höhle der Löwen: Hier konkurrieren Startups und Gründer vor fünf Investoren um deren Gunst. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, um Gründungsideen publik zu machen. Was aber, wenn Sie schon eine ungefähre Richtung haben, aber noch keine genaue Idee? Auch hier kann das Internet helfen.

Kredit für Selbstständige & Unternehmer

Gründungsideen nach Themen

Im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, die darauf spezialisiert sind, Gründer zu unterstützen. Wenn Sie einmal eine Gründungsidee gefunden haben, können Sie hier Informationen zur Finanzierung, Organisation, Werbung und vieles mehr finden. Aber auch bei der Suche nach Gründungsideen sind solche Plattformen hilfreich. Vielfach sind diese nach Themen unterteilt. Wenn Sie also schon eine ungefähre Idee zum Thema haben, aber Ihnen noch nichts Genaues eingefallen ist, werden Sie hier fündig. Zu den Themenkategorien zählen etwa:

  • Bankideen
  • Ideen für Essen und Trinken
  • Ideen für Mode
  • Ideen für Design und Einrichtung
  • Ideen für Sport und Freizeit
  • Ideen aus der Technologie

Da es sich häufig nur um Anregungen handelt, die Sie leicht weiterentwickeln können, bedeutet eine solche Inspiration nicht, eine Idee zu kopieren. Wenn Sie selbst eine Idee haben, können Sie diese online mit einem Check prüfen. Haben Sie schließlich unter allen möglichen Gründungsideen die richtige gefunden, bleibt noch die Frage nach den Mitstreitern. Denn eine Gründung lässt sich leichter gemeinsam bewältigen.

Gründungsideen: Mitstreiter finden

Auch Mitstreiter für Ihre Idee finden Sie im Internet. Diverse Portale bieten Ihnen die Möglichkeit, sich anzumelden und Ihre Gründungsidee zu präsentieren. Interessierte Nutzer können anschließend Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Wenn alles passt, können sie sich an Ihrer Idee beteiligen. Auch finanzielle Unterstützer für Ihre Gründungsideen finden Sie im Internet. Hier gibt es verschiedene Modelle wie etwa Crowdfunding und Crowdinvesting. Am besten entscheiden Sie selbst, was für Ihre Idee am sinnvollsten ist. Und darüber hinaus haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, sich selbst an einer Idee zu beteiligen. Das spart Ihnen die Mühe, sich selbst eine Gründungsidee zu überlegen. Stattdessen können Sie direkt in ein überzeugendes Modell einsteigen.