Die Kosten für eine moderne Brille mit Gleitsichtgläsern liegen schnell bei über 1.000 Euro. auxmoney bietet Ihnen die Möglichkeit, jeglichen Finanzierungsbedarf durch einen Kredit von Privatanlegern abzudecken. So können Sie Ihre Brille einfach und schnell finanzieren.

  • Kostenloser Online-Antrag
  • Schnelle Abwicklung
  • Faire Konditionen

Finanzierung mit auxmoney

Bei auxmoney erhalten Sie Ihren Kredit durch die Finanzierung privater Anleger. Hierzu wählen Sie eine Kreditsumme von bis zu 50.000 Euro aus, über deren Verwendungszweck Sie frei entscheiden. Bei der kostenlosen Registrierung bewertet auxmoney innerhalb von Sekunden Ihre Bonität und ermittelt Ihren auxmoney Score. Dabei entscheidet nicht nur Ihre Schufa, sondern über 300 weitere Merkmale darüber, welchen Score Sie erhalten. Durch diese hauseigene Bewertungsform werden faire Zinsen garantiert, die häufig weit günstiger ausfallen können, als bei der Hausbank. Ist Ihre Registrierung abgeschlossen, befindet sich Ihr Kredit maximal 20 Tage lang auf dem auxmoney-Marktplatz, wo Anleger ihn finanzieren können. In den meisten Fällen ist die Finanzierung jedoch bereits nach einigen Stunden bis Tagen abgeschlossen.

So funktioniert auxmoney

So funktioniert auxmoney

So funktioniert auxmoney

So funktioniert auxmoney

Der Kreditantrag und die Bonitätsbewertung sind vollkommen kostenlos. Wird Ihr Kredit nicht voll finanziert, zahlen Sie deshalb nichts. Nur wenn es zur Auszahlung kommt, fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 2,95 % des Kreditbetrags an.

Kredit wählen


Brille finanzieren: Was kostet eine Brille?

Erfahrene Brillenträger wissen: die Kosten für eine Brille schwanken extrem. Das liegt nicht nur an der Marke, die Sie für Ihr Gestell wählen, sondern auch an den unterschiedlichen Gläsern. Die weitaus bequemere und hochwertigere Gleitsichtbrille kostet im Durschnitt etwa 1.000 Euro – ein Wert, der je nach Modell, Marke und Anbieter stark variiert. Die Kosten werden außerdem durch das Material der Gläser (Glas oder Kunststoff), eine eventuelle Härtung zur Vorbeugung von Kratzern, eine Tönung oder eine Entspiegelung bestimmt. Zudem werden dünnere Brillengläser häufig als ansprechender empfunden, sind jedoch aufwändiger und daher kostenintensiver in der Herstellung.

Einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor beim Brillenkauf stellt auch das Brillengestell dar. Hier können Sie sich zwar auch für einfache Modelle zum kleinen Preis entscheiden – wenn Sie jedoch Wert auf Individualität und Aussehen Ihrer Brille setzen, müssen Sie mit mindestens 200 Euro für das Gestell rechnen. Eine hochwertige Designerbrille kann auch mehrere Tausend Euro kosten. Wenn Sie eine solche Brille finanzieren und auf kein Extra verzichten möchten, bietet Ihnen auxmoney die ideale Finanzierungsmöglichkeit. Durch den Privatkredit können Sie die Rechnung für Ihre Brille direkt bezahlen und die Finanzierungssumme in monatlicher Ratenzahlung leisten.

Transparentes Gebührensystem

LeistungGebühr
Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojekteskostenlos
Ermittlung des auxmoney-Scoreskostenlos
Ermittlung von Schufa-Score, CEG-Score, Arvato Infoscorekostenlos
Vermittlungsgebühr bei Zustandekommen des Kredites2,95% des Kreditbetrages (bereits in mtl. Kreditrate enthalten)

Kontaktlinsen als Alternative

Viele Menschen entscheiden sich für Kontaktlinsen, wenn die Brille als störend empfunden wird. Diese wirken zwar auf den ersten Blick weniger kostenintensiv, jedoch ist eine Brille sehr viel langlebiger und deshalb preiswerter als Kontaktlinsen. Wer die Linsen nur für besondere Anlässe oder Tage tragen will, kann sich zusätzlich zur Brille Tageslinsen anschaffen. Da nicht jeder Brillenträger Kontaktlinsen verträgt, ist auf den Durchmesser und die Feuchtigkeit der Linse zu achten. Menschen mit trockenen Augen müssen spezielle Produkte kaufen, um einen ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt zu gewährleisten. In keinem Fall sollten Kontaktlinsen Brillen vollständig ersetzen, da sie als Fremdkörper die Augen belasten und sogar zu Binderhautentzündungen führen können. Möchten Sie sparen, kaufen Sie direkt ein Großpaket Ihrer Kontaktlinsen, nachdem Sie diese ausprobiert haben. Wer seine Brille überhaupt nicht mehr tragen möchte, kann sich mit einem OP-Kredit die Augen lasern lassen.

So funktioniert der Kreditmarktplatz

Bevor Sie eine Brille finanzieren

Vor jeder Kreditaufnahme gilt es, die benötigte Kreditsumme zu definieren – in diesem Fall den Wert der Brille. Finanzierung können Sie dann je nach Bedarf anfragen. Sie entscheiden sich also erst für eine Brille, um den Preis zu kennen. Vielleicht möchten Sie sich auch zwei Brillen anschaffen, die zu unterschiedlichen Farben passen. In jedem Fall macht es Sinn, zusätzlich eine Brille zu finanzieren, die Sonnenschutz besitzt. Solche Sonnenbrillen mit Sehstärke sind vor allem für Autofahrer wichtig und praktisch. Die günstigsten Angebote finden Sie zwar meist online, allerdings bietet eine Beratung und daher der Kauf beim Händler bzw. Optiker einige Vorteile. Dieser kann ihnen zudem die Brille anpassen und einen regelmäßig notwendigen Sehtest durchführen.

Finanzieren Sie mit auxmoney Ihre Brille!

Kann jeder eine Finanzierung von auxmoney erhalten?

Grundsätzlich ist es jedem möglich, eine Kreditanfrage bei auxmoney zu stellen – auch Personengruppen, die bei der Bank abgelehnt werden (z.B. Selbstständige). Harte Negativmerkmale führen jedoch auch bei auxmoney zum Ausschluss von der Plattform. Stellen Sie eine kostenlose Kreditanfrage und erfahren Sie innerhalb weniger Minuten, ob Ihr Kredit gewährt werden kann!

Ich brauche
für