Online-Shopping boomt und macht besonders viel Spaß, wenn man dabei günstige Schnäppchen ergattern kann. Sparfüchse aufgepasst: Mit diesen 11 Tipps kannst Du beim Online-Shopping günstig einkaufen und Geld sparen.

Online-Shopping günstig

Mit diesen 9 Tipps kannst Du beim Online-Shopping günstig einkaufen und Geld sparen

Newsletter abonnieren

Zahlreiche Online-Shops verstecken ihre Rabatte in Newslettern. Wenn Du also Geld sparen willst, abonniere den Newsletter Deines liebsten Online-Shops und warte ab, bis Dein Lieblingsprodukt mit ordentlichen Prozenten im Newsletter erscheint. In zahlreichen Newsletter erhältst Du auch einfach nur Rabattcodes.

Auf Social Media folgen

Ähnliches gilt für die sozialen Medien. Dort wirst Du regelmäßig über Rabattaktionen und Angebote auf dem Laufenden gehalten und kannst so Geld sparen. Also: folgen und liken!

Facebook

Instagram

Lass Deinen Warenkorb eine Weile in Ruhe

Heißer Tipp: Lege Deine Produkte in den Warenkorb und schließe danach das Browserfenster. Viele Shops schicken nach einigen Stunden oder Tagen spezielle Rabatte an Deine E-Mail-Adresse, um Dich zum Kauf zu animieren. Du wirst sehen, dass Du so Deine Produkte etwas günstiger bekommst. Die Voraussetzung ist, dass Du dort ein Kundenkonto hast.

Second-Hand-Shops nutzen

Bevor Du Dein Produkt in den Warenkorb legst, schaue erst bei ebay Kleinanzeigen oder Vinted nach, ob es das Produkt nicht günstiger gibt. Du wirst staunen: Viele Artikel wurden kaum benutzt und sehen aus wie neu!

Auf den Tag und die Uhrzeit achten

Du kannst beim Online-Shopping günstige Angebote erwischen, wenn Du Dich zwischen 8 und 12 Uhr auf die Lauer legst. Außerdem solltest Du nicht am Wochenende auf Rabattjagd gehen, denn dann sind die Preise am höchsten.

Online-Shopping günstig

Preise vergleichen

Nutze Vergleichsportale, um den niedrigsten Preis für Dein Lieblingsprodukt zu finden. Bei einigen Anbietern gibt es auch sogenannte Preiswecker. Dieser informiert Dich genau dann, wenn Dein Wunschpreis erreicht ist.

Den Inkognito-Modus nutzen

Das Internet merkt sich alles und kennt Dein Verhalten auf Webseiten sehr gut. So zum Beispiel wissen Online-Shops ganz genau, wie oft Du Dir ein bestimmtes Produkt bereits angeklickt hast. Die Folge: Der Preis steigt. Beseitige also Deine Spuren in Deinem Browser und nutze den Inkognito-Modus Deines Internetbrowsers.

Bei Umfragen mitmachen und Bewertungen abgeben

Wenn Online-Shops Dich nach Deiner Meinung fragen oder Umfragen starten, solltest Du die E-Mail nicht gleich in den Papierkorb schieben. Oft erhältst Du als Dankeschön einen Rabattcode, den Du für Deine nächste Bestellung nutzen kannst.

Auf dem PC shoppen

Wer unterwegs auf dem Handy etwas bestellt, bezahlt oft höhere Preise. Der Grund: Der kleine Display zeigt weniger Artikel an als ein großer Bildschirm. So sind teurere Produkte weiter oben angesiedelt, die günstigeren weiter unten.

Jetzt Geld leihen

 

Wunschbetrag anfragen

Auf Social Media folgen

Ich brauche
für
  • Bitte wählen
  • Möbel /Umzug
  • Urlaub
  • PC / HiFi / TV / Video
  • Existenzgründung
  • Ausbildungsfinanzierung
  • Umschuldung
  • Ausgleich Girokonto / Dispo
  • Auto
  • Sonstiges