Gründungsratgeber
Der Gastrobedarf sollte gute Qualität haben

Gastrobedarf – Qualität macht sich bezahlt

Veröffentlicht am 15 Sep 2016

Sind die zum Konzept perfekt passenden Räumlichkeiten für den Gastronomiebetrieb gefunden, beginnen die ersten Umbau- und Renovierungsarbeiten und die sorgfältige Planung zum Thema Gastrobedarf. Auf die Ausstattung eines Lokals sollte der junge Gastronom größten Wert legen, da es sich zum Teil um eine Investition für die nächsten zehn Betriebsjahre des Unternehmens handelt.

Gastronomiebedarf in hoher Qualität als solide Basis

Der benötigte Gastrobedarf muss bis ins kleinste Detail geplant werden, da er einen zentralen Punkt der Gastronomie Einrichtung und des aktiven Betriebs darstellt. Die Kategorie Gastrobedarf umfasst die gesamte Einrichtung von der Kühltheke bis zum Gastro Kassensystem sowie das Inventar der Küche und nimmt in jedem Lokal einen hohen Stellenwert ein. Unabhängig davon, ob es sich um einen reinen Imbiss mit wenigen Sitz- oder Stehmöglichkeiten handelt, eine gemütliche Bar oder ein Restaurant für Gourmets.

Ein nicht zu unterschätzendes Thema ist die hohe Belastung, der die gesamte Ausstattung eines Lokals ausgesetzt ist. Billige Gastronomie Möbel zeigen innerhalb kurzer Zeit erste Abnutzungsspuren. Dies hinterlässt bei den Gästen den Eindruck von Ungepflegtheit, der oft unbewusst auf das gesamte Lokal übertragen wird. Nicht für die Gastronomie ausgelegte Elektrogeräte sind störanfällig und wirken sich negativ auf den laufenden Betrieb aus.

Gastronomie Möbel vom professionellen Ausstatter

Es sprechen viele Gründe dafür, von Anfang an auf eine hochwertige und auf die Bedürfnisse der Gastronomie ausgerichtete Gastronomie Einrichtung Wert zu legen und diese exakt zu planen.

Gastronomie Möbel wie spezielle Gastronomie Stühle und Tische weisen eine hohe Beständigkeit bei intensiver Nutzung auf und sind an die individuellen Anforderungen angepasst. Wertvolle Unterstützung bieten professionelle Ausstatter, die auf die Einrichtung von Gastronomiebetrieben und der Bereitstellung von Gastrobedarf spezialisiert sind. Sie sind in der Lage, den vorhandenen Raum möglichst effizient zu nutzen und Möblierung und Technik bis ins kleinste Detail auf die Anforderungen des Betriebes abzustimmen.

Wer es bevorzugt die Räumlichkeiten ohne professionelle Hilfe auszustatten, findet eine große Auswahl an Gastronomie-Ausstattern, die hochwertige Gastronomie Möbel anbieten. Gut gearbeitete und stabile Stühle sind bereits ab 60,00 Euro zu finden. Im Design schlichte Esstische erhalten Gastronomen bereits um 200,00 Euro. Auch können Gastronomen online nach Angeboten zum kleinen Preis suchen. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten: Online-Produkte sollten stets erst dann in großer Zahl geordert werden, wenn die Qualität überprüft wurde und der Händler sich als seriös herausstellt. Auch muss sichergestellt werden, dass die Lieferung der Möbel rechtzeitig zur Eröffnung erfolgt.

In jedem Fall sollten Sie beim Kauf der Möbel, mit denen der Gast in direktem Kontakt steht, nicht sparen. Kritische Kundschaft bemerkt sofort, ob Stühle und Tische von Qualität sind.

Kredit für Selbstständige & Unternehmer

Die Kühltheke als Gastrobedarf für perfekte Kühlung

Eine wichtige Position in jedem Lokal nimmt die Kühltheke aus dem Gastrobedarf ein. Abhängig vom Einsatzbereich kühlt sie im Thekenbereich die Getränke auf die gewünschte Temperatur oder sorgt für die Kühlung frischer Kuchen. Für Imbisse ist die Kühltheke eines der wichtigsten Ausstattungs-Elemente aus dem Gastrobedarf, da sie zur hygienischen Lagerung und Präsentation der Waren dient.

Grundsätzlich wird zwischen folgenden Varianten an Kühltheken unterschieden:

  • Kuchentheken oder Kuchenvitrine
  • Salat- und Buffetbar
  • Fischkühltheken
  • Eistheken

Abhängig vom genauen Einsatzbereich einer Kühltheke ist sie in zahlreichen Sondervariationen verfügbar. Vor allem im Restaurantbereich empfiehlt sich die Entscheidung für modulare Systeme, die sowohl als Kühlung wie auch als Bain-Marie nutzbar sind und integrierte Räder gewährleisten eine hohe Flexibilität. Die Preise für eine gute Kühltheke bewegen sich abhängig von der Größe im Rahmen von 1.500,00 Euro bis zu 5.000,00 Euro. Kuchenvitrinen sind bereits am 800,00 Euro erhältlich.

Gastronomie Geschirr, Gläser, Besteck vom Profi

Sind die Räume mit der nötigen Technik und einer attraktiven Gastronomie Einrichtung, die perfekt zum Konzept passt, ausgestattet, fehlen nur mehr Gastronomie-Geschirr, Gläser, Besteck. Wie bereits bei der Gastronomie Einrichtung spielt auch bei diesem Gastrobedarf die Qualität eine wichtige Rolle.

Mit Gastronomie Geschirr und Gläsern wird häufig unsanft umgegangen. Geschirr aus Porzellan ist wesentlich robuster als das preisgünstigere Steingut. Schlichte und im Design attraktive Teller sind bereits um 3,00 Euro pro Teller erhältlich. Für den besonderen Wein gibt es eine große Auswahl an Glasserien in allen Preisklassen. Die Preisspanne bei Bezug über den Gastrobedarf bewegt sich von unter einem Euro bis zu 2,50 Euro pro Glas. Standardgläser für Bier werden von den Brauereien zu günstigsten Preisen zur Verfügung gestellt.

Ein Gastronomiebetreiber, der einen dauerhaft guten Eindruck bei seinen Gästen hinterlassen möchte, entscheidet sich für ein qualitativ hochwertiges Besteck aus gastronomiegerechten Materialien. Diese Materialien sind zuverlässig spülmaschinenfest und bleiben dauerhaft schön. Für Besteck im schlichten Design können durchschnittlich Kosten von 1,80 Euro pro Teil kalkuliert werden.

Der Außenbereich als Anziehungspunkt für Gäste

Weist der Gastronomiebetrieb eine attraktive Außenfläche auf, sollte diese unbedingt genutzt werden. Für die Ausstattung steht spezieller Gastrobedarf in Form von Terrassenmöbeln für Gastronomie zur Auswahl. Diese zeichnen sich durch ihre stabile Verarbeitung und qualitativ hochwertigen sowie wetterfesten Materialien aus.

Schutz vor der Sonne und vor dem Regen bieten flächige Gastro Sonnenschirme, die im Idealfall windfest verankert sind. Da sich diese Schirme oft den Großteil des Jahres im Freien befinden, ist eine erstklassige Stoffqualität unverzichtbar. Spezialausstatter bieten besonders windfeste Gastro Sonnenschirme an, die, vorausgesetzt sie sind im Boden entsprechend befestigt, Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h problemlos überstehen.

Da mit der Installation eines Sonnenschirmes im Gästebereich bei aufkommenden Unwettern immer ein bestimmtes Risiko verbunden ist, sollte hier auf jeden Fall auf hochwertige Lösungen zurückgegriffen werden. Kann der Sonnenschirm nicht fest im Boden verankert werden, bieten sich schwere Plattenschirmständer an. Diese sind bereits ab 40,00 Euro ohne Platten erhältlich. Professionelle Großschirme, die vor Sonne und Nässe schützen, beginnen im ungefähren Bereich von 600,00 Euro mit einem Trend nach oben.

Ein modernes Gastro Kassensystem erleichtert die Arbeit

Unabhängig von der Größe sollte jedes Lokal über ein modernes Gastro Kassensystem verfügen. Diese Investition erleichtert und optimiert die Arbeit während der Öffnungszeiten und bildet eine wichtige Grundlage für die Buchhaltung. Gleichzeitig hat der Gastwirt durch diese wichtige Technik aus dem Gastrobedarf zu jeder Zeit den Überblick über seine Umsätze.

Der gesamte Gastrobedarf erfordert zum Teil nicht unbeträchtliche Investitionen. Vor allem dann, wenn entsprechende Qualitätskriterien erfüllt werden. Alternativ bietet sich der Kauf von gebrauchtem Gastrobedarf an, der nach Betriebsauflösungen angeboten wird.

Leave a Reply

*