Gründungsratgeber
callcenter eröffnen

Call Center eröffnen – Gründen leicht gemacht

Veröffentlicht am 03 Apr 2019
Kommentare: Aus

Bei einer Existenzgründung sind im Vorfeld stets verschiedene Faktoren zu beachten. Nur so ist gewährleistet, dass das neu ins Leben gerufene Unternehmen auch tatsächlich Erfolg haben kann. Möchten Gründer ein Call Center eröffnen, ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Themengebiet ebenso Voraussetzung dafür wie Überlegungen hinsichtlich der anvisierten Zielgruppe. Persönliches Engagement und ein umsichtiger Unternehmergeist sollten selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen.

Call Center eröffnen, aber richtig

Call Center gründen, wie geht das? Wie bei anderen Unternehmensgründungen auch ist es wichtig, die richtigen Mitarbeiter auszuwählen und ein zeitgemäßes Equipment anzuschaffen. Auch die Wahl des richtigen Standortes kann für einen nachhaltigen Erfolg wichtig sein. Ein mögliches Szenario würde dann in den folgenden fünf Schritten ablaufen:

  • Kapital beschaffen
  • Räumlichkeiten anmieten oder kaufen
  • passendes Equipment besorgen
  • Mitarbeiter rekrutieren
  • mit der Arbeit beginnen

auxmoney Kredit für Selbstständige

Ein solcher Ablauf macht in jedem Fall Sinn, wenn Unternehmer ein Call Center eröffnen möchten. Natürlich gibt es weitere wichtige Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Call Center, beispielsweise wird Werbung notwendig sein, um dem neuen Geschäft den nötigen Anschub zu geben. Doch zunächst sollte die Frage geklärt werden, wie die Gründung finanziert werden kann. Hierbei müssen einige Faktoren beachtet werden. Ein durchdachter finanzieller Plan ist für ein erfolgreiches Unternehmen unabdingbar und erspart den Gründern böse Überraschungen. Diesem Plan widmen sich die folgenden Absätze.

Die Beschaffung finanzieller Mittel

Wie können die notwendigen Mittel beschafft werden, um ein Call Center zu eröffnen? Zunächst einmal ist es für den Unternehmenserfolg zumeist unverzichtbar, dass die Verantwortlichen einen Bezug zum Thema haben. Ohne unternehmerische Kenntnisse oder ohne das Wissen, wie bestimmte Strukturen innerhalb eines solchen Betriebs organisiert sind, ist es schwer, ein Call Center zu gründen, das nachhaltig und erfolgreich arbeitet. Um Kapital zu erhalten, damit man ein Call Center eröffnen kann, ist zudem ein sogenannter Businessplan sinnvoll. Damit dieser bei Entscheidern für eine Bewilligung von Mitteln plausibel erscheinen kann, ist der Nachweis von Kenntnissen der Materie unverzichtbar. Das können eigene Erfahrungen oder Tätigkeiten innerhalb solcher Unternehmen sein:

  • leitende Funktion innerhalb eines Call Centers
  • längere Mitarbeit in einem solchen Betrieb mit Einblick in die inneren Abläufe
  • Mitarbeit als Familienangehöriger in einem solchen Betrieb oder
  • die vorbereitete Einstellung von Professionals mit einschlägigen Berufserfahrungen

Das sind wichtige Voraussetzungen, um ein Call Center zu eröffnen.

Wie können Kosten schnell amortisiert werden?

Genauso wichtig, wie die Frage nach professionellen Kenntnissen, die einem Businessplan die Plausibilität verleihen, ist die Frage nach Kontakten und Plänen. Der Grund, warum Professionals für ein Unternehmen benötigt werden, liegt auf der Hand. Sie wissen, wie die Abläufe sind und sie wissen vor allem, für welche Zwecke und Kundengruppen diese Abläufe bestmöglich eingesetzt werden können. Schließlich ist es sinnvoll, nicht nur Kapital zu beschaffen, sondern auch in der Lage zu sein, den Kredit abzutragen. Wenn Gründer ein Call Center eröffnen, sollten dem also diese wichtigen Schritte vorangehen:

  • eigene Kenntnisse des Marktes oder Geschäftspartner, die solches Wissen in die Firma einbringen
  • idealerweise stehen Gründer oder die betreffenden Professionals bereits mit Interessenten in Kontakt, welche die Leistungen des Call Centers benötigen
  • eine spezielle Kundennische fördert zudem den zu erwartenden Geschäftserfolg
  • der Businessplan, der einer Finanzierung vorangeht, nimmt dieses Know-how in die Begründung auf, warum die Beteiligten ein solches Call Center eröffnen

Die Finanzierung auf soliden Füßen

Wann die Finanzierung dafür, ein Call Center zu eröffnen, auf soliden Füßen steht, liegt auf der Hand: Gründer und Mitarbeiter mit Fachkenntnissen haben einen Businessplan erarbeitet, der ihre Marktkenntnisse und professionellen Erfahrungen zur plausiblen Grundlage für den Geschäftserfolg macht. Nach Vorlage dieses Planes steht dem Start einer florierenden Firma nun nicht mehr viel im Wege. Bevor die Unternehmer daran gehen, ihr Call Center zu eröffnen:

  • bevor also Räume gemietet oder gekauft und
  • bevor passendes Equipment besorgt wird,

sollten strukturelle Entscheidungen, wie das Call Center zu eröffnen ist, bereits feststehen. Es sollte geklärt sein, welche Software zum Einsatz kommt, welche Kunden betreut werden sollen und wie die personelle Hierarchie aussehen muss. Erst dann ist es verhältnismäßig einfach, einen Standort auszuwählen und mit der Arbeit wie geplant fortzufahren. Schließlich sind Standortkosten Fixkosten, die für einen Geschäftserfolg in den Gründungsjahren entscheidend sein können, wenn es darum geht, ein erfolgreiches Call Center zu eröffnen.