auxmoney Finanzpilot

Das Magazin für FinTech- & Finanznews

Funding Circle
Veröffentlicht am 02 Feb 2018

Kredite für den Mittelstand: BNI Europa investiert über Funding Circle

Veröffentlicht am 02 Feb 2018
Von:
Kommentare: Aus

Die portugiesische Onlinebank Banco BNI Europa investiert über Funding Circle in den deutschen Mittelstand. Das Investment soll ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro haben, das rund 600 kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland zu Gute kommen soll. Dadurch sollen nach einer Schätzung etwa 1.500 Arbeitsplätze geschaffen werden.

BNI Europa investiert in deutschen Mittelstand

Funding Circle ist die weltweit führende Plattform für die Finanzierung kleiner und mittelständischer Unternehmen, während die portugiesische Banco BNI Europa in diesen Gefilden der nächste Großanleger unter den KMU Investoren ist. Neben 70.000 Privatpersonen investieren nämlich auch große Institutionen wie die Kreditanstalt für Wiederaufbau, die Europäische Investitionsbank, die British Business Bank und der niederländische Finanzdienstleister Aegon über Funding Circle in den Mittelstand.

 

„Der deutsche Mittelstand ist ein Garant wirtschaftlicher Stabilität.“
– Pedro Pinto Coelho, Vorstandsvorsitzender Banco BNI Europa

 

Die strategische Zusammenarbeit zwischen BNI Europa und Funding Circle hat das Ziel, das Wachstum der kleinen und mittelständischen Unternehmen zu fördern und durch Kredite zu unterstützen. Im ersten Schritt der Kooperation werden daher Unternehmenskredite mit einem Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro innerhalb Deutschlands vergeben. Etwa 600 Unternehmen sollen so Zugang zu Fremdkapital erhalten, um damit weiter zu wachsen und neue Arbeitsplätze zu schaffen. „Der deutsche Mittelstand ist ein Garant wirtschaftlicher Stabilität“, begründet Pedro Pinto Coelho, der Vorstandsvorsitzende der Banco BNI Europa, das Investment der Portugiesen. Langfristig soll die Kooperation dann auch auf andere Länder in denen Funding Circle aktiv ist ausgeweitet werden.

Einfachere Unternehmenskredite durch Funding Circle

Funding Circle Geschäftsführer Deutschland Thorsten Seeger.

Thorsten Seeger, Funding Circle Geschäftsführer Deutschland

In Deutschland klagt jedes vierte Unternehmen mit einem Umsatz von unter einer Million Euro über gestiegene Schwierigkeiten beim Kreditzugang. Funding Circle will diese Problematik langfristig beheben. Die Mission der britischen Plattform ist nach eignen Angaben „die Abhängigkeit der KMUs vom überholten Bankensystem zu reduzieren“. Schlechte Finanzierungsbedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen seien in den letzten 10 Jahren eines der größten Innovations- und Wachstumshindernisse gewesen, weshalb Thorsten Seeger, Funding Circle’s Geschäftsführer Deutschland, die Partnerschaft als „wichtiges Signal für den Mittelstand und einen weiteren Schritt bei der Etablierung einer zeitgemäßen Unternehmensfinanzierung“ sieht. Weltweit hat Funding Circle bisher über 40.000 Unternehmen mit Krediten von mehr als 4,7 Milliarden Euro versorgt und konnte dabei stets mit stabilen Renditen für die Anleger aufwarten. Die erhofft sich nun auch die portugiesische Onlinebank BNI Europa, der deutsche Mittelstand freut sich derweil auf die Kredite, die durch die innereuropäische Kooperation jetzt nach Deutschland fließen.

Bildquelle: © Funding Circle

Finanzierung für Ihr Start-up gesucht?
Wollen auch Sie mit Ihrer Idee und Ihrem Start-up richtig durchstarten? auxmoney unterstützt Sie bei der Umsetzung mit der passenden Finanzierung. Jetzt Kredit anfragen!
auxmoney Banner
Marc Steppke
Über den Autor
Marc Steppke ist seit 2017 bei auxmoney. Neben aktuellen FinTech-News berichtet er über die internationale Wirtschafts- und Finanzbranche.