Spartipps
Musik kostenlos hören - die Anbieter und ihre Vor- und Nachteile

Musik kostenlos im Netz, auf dem Smartphone und in Ihrer Stadt

Veröffentlicht am 19 Aug 2015

Wissenswertes zum Thema Musik kostenlos:

  • Musik kostenlos im Internet hören oder downloaden – ganz legal.
  • Hören Sie am Computer und unterwegs auf dem Smartphone aktuelle Alben oder entdecken Sie neue Künstler, ohne einen Cent dafür zu bezahlen.
  • Sparen Sie 10 Euro monatliche Ausgaben für einen Streamingdienst oder für den Download eines Albums.
  • Welche Website stellt Musik kostenlos zur Verfügung? Welche Vor- und Nachteile bestehen bei den unterschiedlichen Anbietern? Das und mehr lesen Sie hier.

 

Hier gibt es Musik kostenlos

Gratis-Musik aus dem Internet kommt über verschiedene Wege auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone:

  • über Downloadportale mit einzelnen Songs und ganzen Alben als MP3-Dateien
  • mit Streamingdiensten und Webradios oder
  • über Videoangebote, die Ihnen gleich komplette Video-clips anbieten

 

Heruntergeladene Titel stehen Ihnen später jederzeit zum Anhören auf Ihren Geräten zur Verfügung. Nutzen Sie dagegen Webradios oder Videoportale, benötigen Sie bei Gratis-Angeboten eine Onlineverbindung. Vor allem wenn Sie unterwegs sind und ein kostenloses WLAN fehlt, entstehen Ihnen dann meist zusätzliche Kosten für die Datenverbindung und auch ein gebuchtes Datenvolumen ist hier schnell verbraucht: Reine Musik-Streams benötigen pro Minute etwa ein Megabyte und das Anschauen eines kompletten Videos beansprucht schon gerne einmal rund 10 Megabyte an Datentransfer. In der folgenden Auflistung finden Sie MP3s, Webradios oder Videos:

Musik kostenlos zum Download

  • mp3.de – neben einem Bezahlangebot auch jede Menge Musik kostenlos. Rund 100.000 Titel gratis für den privaten Gebrauch.
  • jamendo.com – unabhängige Musik von knapp 10.000 Künstlern mit etwa 250.000 Songs.
  • mp3.com – englischsprachiges Angebot mit über 60.000 kostenlosen Titeln.

 

Noch mehr Musik kostenlos mit Webradios und Streaming

  • radio.de – über 20.000 Sender aus aller Welt und viele Webradios am Computer oder per App für Android und iOS kostenlos zu hören. Großes deutsches Senderangebot mit Werbung.
  • XiiaLive.com – gut 50.000 Webradios in einer Android App. Musik kostenlos mit Werbeeinblendungen, aber inklusive Wecker und Rückspul-Möglichkeit.
  • Internet Radio Box – Radio-App für Apple-Produkte. Musik kostenlos mit über 40.000 Webradios inklusive Aufnahme-Funktion. Diese App kostet allerdings einmalig rund einen Euro.
  • tunein.com – mit über 50 Millionen Nutzern, 100.000 Radiostationen und vier Millionen Podcasts der Marktführer 2015. Für Android, iOS und Windows als App verfügbar. Alternativ einfach via Browser Musik hören. Das Angebot ist mit Werbung, die Aufnahmemöglichkeit ist kostenpflichtig.
  • Spotify free – im Web oder über App mit Werbeeinblendungen unbegrenzt Musik hören. In der Gratis-Variante müssen Sie allerdings Einschränkungen wie fehlende Speichermöglichkeiten oder geringere Soundqualität in Kauf nehmen.

 

Musik hören über Videoportale

  • youtube.com – weltweit führende Videoplattform mit großem Musikbereich inklusive Werbung. Allerdings sind viele Titel in Deutschland wegen Unstimmigkeiten mit der Verwertungsgesellschaft GEMA nicht verfügbar. Nutzen Sie auf dem Smartphone immer die App statt Ihres Browsers, um den Datenverkehr zu minimieren.
  • vimeo.com – YouTube-Alternative mit großer Community und weniger Werbung.
  • dailymotion.com – aus Frankreich; mit viel Musik, wenig Werbung und benutzerfreundlichem Design.
  • clipfish.de – auf dem deutschen Portal können Sie Musik kostenlos hören, Serien oder Filme schauen, müssen dabei aber viel Werbung in Kauf nehmen.

 

Wo kann man kostenlos Live Musik hören bzw. wo findet man Informationen zu den Locations?

Vielleicht wollen Sie aber auch nicht immer nur alleine Musik hören, sondern auch einmal bei einem Konzert Live Musik gemeinsam mit anderen Musikbegeisterten erleben. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, Musik kostenlos und direkt um die Ecke zu genießen. So gehört zu fast jedem Stadtfest auch immer der Auftritt einer Live Band oder gleich ein kompletter Konzertabend mit mehreren Gruppen. Dabei können Sie mit etwas Glück auch bekannte Bands kostenlos hören oder Sie besuchen eines der vielen ebenso kostenfreien Newcomer-Festivals, bei denen sich die Stars von morgen erstmals einem Publikum live präsentieren. Wo Sie welche Musik kostenlos und live verfolgen können, erfahren Sie in Ihrer Tageszeitung, den örtlichen Anzeigenblättern und Veranstaltungsmagazinen oder Sie suchen gezielt auf Onlineportalen wie meinestadt.de.

Wie Sie sehen, muss Musikgenuss keinesfalls immer mit Kosten verbunden sein. Hören Sie ab jetzt ohne Probleme Musik kostenlos – egal ob virtuell oder in der Realität! Weitere interessante Artikel finden Sie bei uns.

Wunschkredit anfragen