Die Schnäppchenjagd ist eröffnet: Am 27. November 2020 ist wieder Black Friday – der inzwischen wohl größte Shoppingtag des Jahres. Großzügige Rabatte und tolle Sonderangebote locken Millionen von Kunden in Geschäfte und Online-Shops. Doch welche Artikel sind besonders günstig?

Auf einen Blick

  • Elektrogeräte sind am Black Friday besonders günstig
  • Nur auf die wenigsten Produkte gibt es über 20% Rabatt
  • Die meisten Produkte sind im Schnitt nur 6% günstiger als 4 Wochen zuvor

Black Friday

Die besten Deals und Angebote am Black Friday

Bis zu 5 Prozent Ersparnis

Tablets sind am Black Friday im Schnitt 5 Prozent günstiger. Fast genauso viel Rabatt gibt es auf den Preis für Espressomaschinen – hier erhalten Sie im Schnitt immerhin noch 4 Prozent Rabatt.

Mehr als 7 Prozent Ersparnis

Smartphones und Lautsprecher sind am Black Friday ebenfalls etwas günstiger. Sie bezahlen im Schnitt 7 Prozent weniger im Vergleich zum Normalpreis. Etwas mehr Rabatt gibt es auf TV-Geräte und Smartwatches – hier sind bis zu 9 Prozent drin.

Mehr als 10 Prozent Ersparnis

Gamer aufgepasst: Die größten Schnäppchen machen Sie am Black Friday, wenn Sie zu Spielen und Spielekonsolen greifen – hier sind im Schnitt 14 bis 15 Prozent Rabatt drin. Ebenfalls günstig sind Kopfhörer und Staubsauger. Diese sind am Black Friday bis zu 13 bzw. 10 Prozent günstiger.

Besonders günstige Produktsparten am Black Friday auf einen Blick
Besonders günstige Produktsparten am Black Friday auf einen Blick

Fazit

Am Black Friday sind die meisten Produkte tatsächlich günstiger als in den 4 Wochen zuvor. Aber: Die durchschnittliche Ersparnis der beliebtesten Kategorien lag bei „nur“ 6 Prozent. Nur die wenigsten Produkte waren um mehr als 20 Prozent reduziert.

 

Tipps für den Black Friday:

  • Achtung: Nicht nur auf die Prozentangaben achten, sondern die Ersparnis in Euro umrechnen
  • Notwendigkeit prüfen: Fragen Sie sich, welche Artikel Sie wirklich benötigen
  • Einen Preisvergleich starten: Wie viel kostet Ihr Wunschprodukt normalerweise? Vergleichen Sie den herkömmlichen Marktpreis mit dem reduzierten Preis am Black Friday
  • Budget checken: Wie viel Geld möchten Sie insgesamt ausgeben?
  • Limit festlegen: Geben Sie nicht mehr aus, als Sie geplant haben

 

Quelle: idealo.de

AUF SOCIAL MEDIA FOLGEN

Facebook

NOCH MEHR SPARTIPPS

Lust auf noch mehr Spartipps? Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und lossparen!

Ich brauche
für