auxmoney Finanzpilot

Das Magazin für FinTech- & Finanznews

auxmoney fintech profitabel
Veröffentlicht am 27 Feb 2018

auxmoney erreicht Profitabilität und setzt Wachstumskurs fort

Veröffentlicht am 27 Feb 2018
Von:
Kommentare: Aus

auxmoney hat das zweite Halbjahr des Jahres 2017 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen und setzt seinen Wachstumskurs fort. Das hat das Düsseldorfer Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Das Ergebnis wurde komplett aus dem operativen Geschäft realisiert, ohne dass Sondereffekte dafür verantwortlich waren. Damit führt das Fintech seine Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fort und baut seine Position als führender Kreditmarktplatz in Kontinentaleuropa weiter aus.

auxmoney proftables fintech

„Starkes Wachstum und Profitabilität müssen kein Widerspruch sein. auxmoney ist als eines der ersten Fintechs profitabel. Damit nehmen wir eine Vorreiterrolle in der Fintech-Industrie ein“, kommentiert Raffael Johnen, CEO von auxmoney, die Zahlen.

 

Fintech auxmoneyAuszahlungsvolumen steigt um 75 Prozent

Im vergangenen Jahr hat auxmoney rund 40.000 Kredite mit einem Gesamtvolumen von 316 Millionen Euro ausgezahlt. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Steigerung von rund 75 Prozent. Insgesamt wurden seit der Gründung von auxmoney über 100.000 Kredite mit einem Gesamtvolumen von über 700 Millionen Euro ausgezahlt. „Die Dynamik unseres Wachstums ist auch über zehn Jahre nach der Gründung auf einem extrem hohen Niveau. Die Zahlen zeigen: auxmoney wird von immer mehr zufriedenen Kunden weiterempfohlen und als die bevorzugte Alternative zum Bankkredit genutzt“, sagt Johnen.

Der Zuwachs beim Volumen der finanzierten Kredite geht auch mit einem stärkeren Engagement der privaten und institutionellen Anleger auf dem Marktplatz einher. Gegenüber dem Vorjahr stieg die durchschnittliche Investitionssumme pro Privatanleger von 3.850 Euro auf rund 4.300 Euro um gut 10 Prozent. Johnen sieht die Steigerung als Beleg für die wachsende Attraktivität von auxmoney-Krediten als Anlageklasse, sowohl bei privaten, als auch bei institutionellen Anlegern.

Starkes Wachstum dank kontinuierlicher Verbesserung zum Wohle des Kunden

Ein wichtiger Grund für das starke Wachstum ist laut CEO und Mitgründer Raffael Johnen die kontinuierliche Verbesserung des Angebots, sowie die konsequente Kundenorientierung. Der Kreditprozess ist vom Antrag bis zur Auszahlung komplett digitalisiert und automatisiert. Dank der starken technischen Expertise kann auxmoney flexibel und schnell auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden reagieren. „Das wird von Kreditnehmern honoriert und spiegelt sich in sehr hohen Zufriedenheitsraten wider“, sagt Johnen.

auxmoney Banner
Melina Uhlig
Über den Autor
Melina Uhlig ist Expertin für die aktuellen News aus der FinTech-Branche und der Start-Up-Szene. Sie arbeitet seit 2016 bei auxmoney.