Crowdfunding: P2P-Marktführer auxmoney mit neuem Rekord

Veröffentlicht am 05 Dez 2013
Kommentare: Aus

• 6,2 Millionen Euro allein im November finanziert
• Online-Kreditportal setzt Wachstumskurs der vergangenen Jahre konsequent fort
• P2P-Marktführerschaft bedeutet Spitzenstellung im Crowdfunding in Deutschland

Düsseldorf, 05.12.2013 – auxmoney, Deutschlands führender Online-Marktplatz für Kredite von privat an privat (P2P), hat im November das höchste Finanzierungsvolumen seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Mit einem realisierten Volumen von 6,2 Millionen Euro übertraf auxmoney seinen bisherigen Umsatzrekord aus dem Vormonat Oktober (3,4 Millionen) um gleich 80 Prozent.

„Die erneute Steigerung des Finanzierungsvolumens zeigt ganz klar, dass sich Crowdfunding im Allgemeinen, aber auch P2P-Kredite im Besonderen in Deutschland immer mehr durchsetzen“, sagt Raffael Johnen, Mitgründer und CEO der auxmoney GmbH. „Wir freuen uns, dass wir unsere Marktführerschaft in diesem Bereich hierzulande weiter deutlich ausbauen“, so Johnen weiter.

auxmoney setzt mit der neuen Bestmarke den beeindruckenden Wachstumstrend der vergangenen Jahre fort. Johnen zieht Parallelen zur Entwicklung in den USA: „Unser Geschäft weist Wachstumsraten auf, wie man sie in den letzten Jahren auch im US-Markt gesehen hat. Das gibt sowohl unserem Geschäftsmodell Recht als auch den Investoren, die sehr früh auf uns gesetzt haben – welche übrigens dieselben sind, die das Potenzial des US-amerikanischen P2P-Pioniers LendingClub frühzeitig erkannt und dort investiert hatten.“

Seit sechs Jahren am Markt hat auxmoney mittlerweile insgesamt ein Finanzierungsvolumen von über 74 Millionen Euro erreicht. Die Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest hat auxmoney kürzlich als „Alternative zur Bank“ bezeichnet.

auxmoney Presse