auxmoney beruft Manuel Nothelfer in die Geschäftsführung

Veröffentlicht am 18 Mai 2015
Kommentare: Aus

Der 35-jährige Wirtschaftswissenschaftler wird künftig das operative Geschäft beim deutschen Crowdlending-Marktführer verantworten.

Düsseldorf, 18. Mai 2015 – Die auxmoney GmbH erweitert ihre Geschäftsführung und beruft Manuel Nothelfer in das Amt des Chief Operative Officer (COO). Der 35-jährige Wirtschaftswissenschaftler wird damit ab sofort für das operative Geschäft des deutschen Crowdlending-Marktführers verantwortlich sein. Nothelfer war nach Stationen unter anderem bei der WestLB in Düsseldorf, Berlin und London sowie bei der Boston Consulting Group (BCG) zuletzt als Co-Founder und Geschäftsführer von Care.com Europe tätig.

Raffael Johnen, Mitgründer und CEO der auxmoney GmbH, freut sich, mit Nothelfer einen ausgewiesenen Experten für das operative Geschäft gewonnen zu haben: „Mit Manuel Nothelfer begrüßen wir einen Fachmann in der Skalierung von Start-Ups innerhalb der Geschäftsführung. Dieser Bereich wird für auxmoney im Hinblick auf weitere Wachstumsschübe besonders wichtig sein“, so Johnen weiter.

Für Manuel Nothelfer stellt die neue Aufgabe eine besondere Herausforderung dar: „auxmoney steht für eine der spannendsten und vielversprechendsten Unternehmensstorys in Europa. In gerade einmal acht Jahren hat es das Unternehmen geschafft, zum Marktführer in einem der wachstumsstärksten Märkte der Internetbranche zu werden. Ich freue mich, das Team künftig bei seiner weiteren Entwicklung zu unterstützen“, so Nothelfer.

auxmoney Presse