Alternative Kapitalanlage mit dem Plus an Transparenz: Wissen, wo das Geld bleibt …

Veröffentlicht am 09 Okt 2013
Kommentare: Aus

Düsseldorf, 09. Oktober 2013 – In Zeiten schwindenden Vertrauens in die Finanzmärkte setzen immer mehr Anleger auf Sicherheit – und damit eng verbunden – auf Transparenz. Das Wissen um den konkreten Einsatz des eigenen Kapitals wird zu einem neuen Indikator für zeitgemäße Anlage-Entscheidungen. Für diesen Ansatz geradezu prädestiniert: Kapitalanlage-Sparten, die dem Anleger die Möglichkeit geben, selbst wie ein Banker zu agieren – und unmittelbaren Zugang zum Verwendungszweck des Geldes zu haben.

„Man möchte doch wissen, wo das Geld bleibt“, so René Dallmann, langjährig engagierter Anleger auf auxmoney.com. Er habe mit der direkten Investition in die Vorhaben seiner Mitmenschen stets gute Erfahrungen gemacht, berichtet er weiter, „Eine große Rolle spielt für mich die überdurchschnittliche Rendite, die man erzielen kann, aber auch die Transparenz, die ich erlebe, wenn ich geeignete Projekte auswähle“, im Vergleich hätten doch gerade große Bankinstitute neuerlich Schlagzeilen durch eher undurchsichtige Verwendungszwecke in dubiose Schiffsanleihen und Bohrinseln-Investitionen gemacht.

Das sogenannte Crowdfunding, also Schwarmfinanzierung, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ein Volumen von über 65 Millionen Euro konnte der Online-Marktplatz auxmoney.com bislang finanzieren. Am deutschen Markt ist auxmoney Marktführer.

Auf auxmoney investieren Anleger überwiegend nachhaltig, engagieren sich auf der Plattform teils seit Jahren. „Rund 70 Prozent unserer Anleger engagieren sich langfristig bzw. immer wieder“, so Pascal Müller, Leiter Anleger-Betreuung auxmoney GmbH. „Die individuelle Investition liegt bei durchschnittlich 3.700 Euro, gesplittet auf verschiedene Projekte unserer Kreditnehmer. Gerade bei Anlegern, die sich regelmäßig engagieren, liegt der Wert jedoch deutlich höher, nämlich bei durchschnittlich ca. 20.000 Euro, die sie auf verschiedene Kreditprojekte streuen.“

Der Online-Marktplatz für Kreditgeschäfte bonitätsgeprüfter Freiberufler, Kleinunternehmer und Privatpersonen ist jedoch gerade auch für fünf- und sechsstellige Kapitalanlagegeschäfte hochinteressant. „Eine Viertel-Million Euro als gewinnbringende Kapitalanlage auf auxmoney ist unter unseren Anlegern gar keine Seltenheit“, so Müller weiter, „Anleger mit Einlagen von mehr als einer halben Million Euro sind vertreten. Tendenz steigend“. 

Weiterführende Informationen über www.auxmoney.com oder www.auxmoney-presse.de

Facts & Figures auxmoney GmbH

  • Unternehmensgründung: März 2007, bundesdeutscher Marktführer
  • Das Magazin Forbes ordnet auxmoney als viertgrößten Anbieter für p2p-lending in Europa ein (vgl.http://www.forbes.com/sites/groupthink/2013/04/23/crowdfunding-in-europe-the-top-10-peer-to-peer-lenders/ )
  • Bislang über 14.500 finanzierte Kredite
  • finanziertes Kreditvolumen von über 65 Millionen Euro (Stand 09. Oktober 2013)
  • Registrierte Mitglieder: über 550.000    
  • aktuelles Monats-Ergebnis: ca. 3 Millionen Euro finanziertes Kreditvolumen im September 2013

 

auxmoney Presse

Related Posts