Ein Ausbildungskredit, der über auxmoney beantragt wird, bildet eine kostengünstige finanzielle Unterstützung für teure Ausbildungen. So ermöglichen die privaten Anleger des Online-Kreditmarktplatzes die Ausbildung oder eine neue berufliche Karriere. Diese Kreditform eignet sich ebenfalls für private Weiterbildungen und für Hochschul- und Schulgebühren sowie benötigte Ausbildungsmaterialien.

  • Kredit als Alternative / Ergänzung zum BAföG
  • auch mit nicht optimaler Bonität
  • flexible Laufzeiten & faire Zinsen
  • Kredit für Ausbildung kostenlos anfragen

Ausbildung finanzieren mit auxmoney

Vielen Studierenden und Auszubildenden bleibt aufgrund eines geringen Einkommens nur die Möglichkeit, einen Ausbildungskredit aufzunehmen. Jedoch ist es nicht immer einfach, einen Kredit als Auszubildende zu erhalten. Entscheidet man sich für einen Kredit in der Ausbildung, muss bei der Bank zunächst mit einer langen Bearbeitungsdauer gerechnet werden. Auch lehnen es viele Banken ab, Studierende oder Personen in der Ausbildung einen Kredit zu gewähren. Dies liegt zum einen daran, dass kein unbefristetes Arbeitsverhältnis besteht, zum anderen am häufig jungen Alter und der eher unterdurchschnittlichen Bonität.

Bei einem Kredit für Auszubildende von auxmoney hingegen handelt es sich um einen speziellen Kredit, welcher durch private Anleger finanziert wird. Aus diesem Grund sind nicht ausschließlich Bonitätsinformationen wie beispielsweise der Schufa-Score ausschlaggebend für eine Finanzierung.  Die Verzinsung der auxmoney Kredite orientiert sich an der Bonität des Kreditnehmers – Laufzeit und Darlehenssumme wählt der Antragssteller selbst aus.

So funktioniert’s

  1. Anfrage in nur 5 Minuten kostenlos und unverbindlich
  2. Kreditentscheidung nach wenigen Sekunden
  3. Betrag auszahlungsbereit innerhalb von 24 Stunden

Jetzt Geld leihen

Wunschkredit anfragen

Produktangaben: Nettokreditbetrag von 1.000 € bis 50.000 €, Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten, max. eff. Jahreszins 19,5 %, inkl. einmaliger Gebühr von durchschnittlich 3,5 % des Nettokreditbetrags. Beispiel (Bonität vorausgesetzt): Eff. Jahreszins 6,15 %, geb. Sollzins 4,55 % p.a., Nettokreditbetrag 8.000 €, Laufzeit 48 Monate, einmalige Gebühr von durchschnittlich 3,5 %.