Geldanlage-Heute
Irish Double with a Dutch Sandwich
off

Double Irish with a Dutch Sandwich – umstrittene Steueroptimierung

Hinter dem Begriff „Double Irish with a Dutch Sandwich“ verbirgt sich eine Strategie zur Vermeidung von Unternehmenssteuern. Sie fußt auf den Besonderheiten in der Ausgestaltung des europäischen Steuerrechts: Durch die Verlagerung von Gewinnen in Länder, die vergleichsweise...
Mario Draghi
off

Mario Draghi: EZB-Notlösung oder „Super Mario“?

Als promovierter Wirtschaftswissenschaftler hat der am 3. September 1947 in Rom geborene Mario Draghi bisher eine beachtliche Karriere absolviert, die ihn bis an die Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) brachte. Im November 2011 wurde er Präsident der Europäischen...
Die Ratingagentur Fitch Ratings gehört zur Fitch Group
off

Fitch Ratings – die drittgrößte Ratingagentur

Mit einem Marktanteil von rund 15 Prozent (2011) nimmt die Agentur Fitch Ratings weltweit den dritten Rang hinter Standard & Poor’s und Moody’s mit jeweils 40 Prozent ein. Die rund 2.300 Mitarbeiter (2012) von Fitch Ratings verteilen sich auf mehr als 50 Standorte in aller...
Reinvestition als sinnvolles Vorgehen
off

Durch Reinvestition eine höhere Rendite erzielen

Der Begriff Reinvestition findet sich vor allem in der Betriebswirtschaftslehre, doch auch bei der privaten Geldanlage spricht man oft vom Re-Investment. Bei Investmentfonds oder anderen Wertpapiergattungen ist ebenfalls häufig von einer Reinvestition die Rede. In diesem Fall...
Schweißer Franken und der Euro - die Mindestkursaufhebung
off

Der Schweizer Franken – Abkopplung vom Euro mit weitreichenden Folgen

Mit einem Paukenschlag hat die Schweizer Nationalbank (SNB) am 15. Januar dieses Jahres den Mindestkurs zwischen Euro und Schweizer Franken aufgehoben. Diese Maßnahme überraschte nicht nur das Ausland, auch die eigene Bevölkerung und vor allem die Wirtschaft wurden kalt erwisc...
Whiskey als Geldanlage wird immer beliebter
off

Whisky als Geldanlage: mit Marktkenntnissen hohe Renditen möglich

Angesichts niedriger Zinsen bei festverzinslichen Wertpapieren suchen Investoren nach rentableren Anlageformen. Wer als Kapitalanleger in den letzten zehn Jahren dem Leitspruch „Sachwerte schlagen Geldwerte“ folgte und dabei auf eine Investition in Whisky als Geldanlage setzte,...
Pfandbrief 500 DM
off

Was ist ein Pfandbrief?

Ein Pfandbrief ist ein verzinsliches Wertpapier, das von einer Pfandbriefbank emittiert wird. Zu den Pfandbriefen gehören gemäß § 1 Absatz 3 Pfandbriefgesetz (PfandBG): Hypothekenpfandbriefe Öffentliche Pfandbriefe Schiffspfandbriefe Flugzeugpfandbriefe Zur Geschichte des...
off

Keine Angst vor der Baisse

An den Aktienmärkten unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Phasen: Hausse Baisse Seitwärtsmarkt Die Aufwärtsbewegung, auch „Hausse“ oder „Bullenmarkt“ genannt, beschreibt die Phase steigender Kurse über einen längeren Zeitraum hinweg. Das Gegenstück ist die Baisse, de...
off

Zertifikate als Geldanlage für Privatkunden

Zertifikate sind ein relativ junges Anlageprodukt, das es erst seit Ende der 1980er Jahre gibt. Im Jahr 1989 emittierte die Dresdner Bank AG das erste Zertifikat am Kapitalmarkt. Es handelte sich um ein Indexzertifikat auf den Deutschen Aktienindex DAX. Die Dresdner Bank AG...
off

Der Cost-Average-Effekt bei Sparplänen

Der Cost-Average-Effekt ist ein Durchschnittskosteneffekt, der entsteht, wenn bestimmte Güter, wie zum Beispiel Fondsanteile, regelmäßig zu gleichbleibenden Beträgen erworben werden. Aus den Preisschwankungen der Anteile resultiert auf diese Weise ein antizyklisches...