Geldanlage-Heute

Emerging Markets: Vom Geheimtipp zur Anlage für jedermann?

Investitionen in die sogenannten Emerging Markets galten lange Zeit als Geheimtipp für Börsenexperten und Fachleute. Doch inzwischen können auch ganz normale Privatanleger in die aufstrebenden Märkte der Schwellenländer investieren – denn nichts Anderes bedeutet das Wort....

Ratingagenturen und ihre Geschichte

Als private Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht schätzen Ratingagenturen die Bonität von Unternehmen oder Banken, aber auch von Gebietskörperschaften oder Staaten ein. Die Ergebnisse werden in bestimmten Codes dargestellt, die zwar zunächst nur eine Rangfolge beschreiben,...

Aktien erneuerbare Energien- profitabel und umweltbewusst investieren

Die stabile und unabhängige Energieversorgung ist für alle Industrienationen ein unverzichtbares Element für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Vor allem die sogenannten Schwellenländer, wie beispielsweise Brasilien, Indien, China, Russland und Südafrika, haben für ein...

Machen Briefmarken als Wertanlage Sinn?

2011 wurde ein Exemplar der wohl berühmtesten 2-Pence-Marke der Welt um 900.000 Pfund versteigert. Die Blaue Mauritius, mit nur zwölf bekannten Exemplaren eine philatelistische Rarität, ist damit eine finanziell äußerst interessante Geldanlage. Selbiges gilt aber leider nur für...

Wie wichtig ist ein wirksamer Einlagensicherungsfonds?

Spätestens seit Ausbruch der globalen Finanzkrise setzen vor allem private Kunden bei ihren Anlagen bevorzugt auf sichere Bank-Produkte wie Tagesgeld. Doch was bedeutet sicher in diesem Zusammenhang? Was passiert, wenn eine Bank plötzlich in Konkurs geht? Und wer springt im...

Mit Honorarberatung zum Produkt nach Maß

Man wird beraten, alle Vor- und Nachteile werden aufgezeigt und schließlich kommt es zum Abschluss. Allerdings bleibt ein schaler Nachgeschmack, denn Verkäufer preisen vor allem jene Produkte an, bei denen sie selbst am meisten verdienen. Wurde also wirklich das perfekte Produkt...

Mit Fonds clever anlegen

Wer Geld anlegen möchte und bei seiner Bank oder einem Finanzberater nachfragt, wird unweigerlich mit dem Begriff Fonds in Berührung kommen. Was genau aber ist ein Fonds? Vereinfacht gesagt, handelt es sich dabei um eine Sammlung von ausgewählten Investitionsmöglichkeiten, die...

Zocken auf höchstem Niveau: Hedgefonds

Seriösen Anlageberatern sind sie schon immer ein Dorn im Auge gewesen, doch das hat die Hedgefonds nicht an ihrem umstrittenen Siegeszug gehindert. Erfolg hatten indes meist vor allem die hochbezahlten Manager der Fonds, während das Risiko von den Investoren getragen wurde....

Die EZB wacht über unser Geld

Besonders seit den Jahren der Wirtschaftskrise ist der Begriff EZB fester Bestandteil der Wirtschaftsnachrichten. Aber was genau ist die EZB? Bei der Europäischen Zentralbank handelt es sich um die Währungsbehörde der Europäischen Union. Der Sitz des Organs der EU ist Frankfurt...

Die versicherungsmathematische Zillmerung

Das Zillmerverfahren (Zillmerung, Zillmerungsverfahren) ist ein versicherungsmathematisches Verfahren, das von August Zillmer (1831-1893) entwickelt wurde. Die Zillmerung ist das in Deutschland am häufigsten eingesetzte Verfahren zur Verteilung der beim Abschluss von...