auxmoney Finanzpilot

Das Magazin für FinTech- & Finanznews

klarna fintech des jahres wachstum
Veröffentlicht am 10 Dez 2019

Klarna ist FinTech des Jahres und wächst weiter

Veröffentlicht am 10 Dez 2019
Von:
Kommentare: Aus

Der Zahlungsdienstleister Klarna erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das FinTech konnte sich in diesem Jahr über ein beachtliches Wachstum, neues Kapital und eine besondere Auszeichnung freuen.

FinTech verzeichnet steigende Nutzer- und Händlerzahlen

Seit Jahresbeginn hat Klarna über 16 Millionen neue Endkunden und 60.000 Händler gewinnen können. Diese sind nicht nur im Bereich E-Commerce, sondern auch in der Reise-, Beauty- und Gesundheitsbranche tätig. Jeden Tag wird die Klarna-App 25.000 Mal heruntergeladen. Insbesondere die USA ist ein wichtiger Markt für das FinTech, aber auch in Deutschland steigen durch diverse Marketingkampagnen die Nutzerzahlen. Passend zu dieser Erfolgsstatistik hat Klarna vor einigen Monaten ein großes Funding erhalten.

Geschäftsmodell des FinTechs geht auf

„Der gesamte Einzelhandel befindet sich in einem radikalen Wandel. Verbraucher erwarten heute Dienstleistungen, die transparent, flexibel und intuitiv sind und sich an ihren Bedürfnissen orientieren“, erklärt CEO Sebastian Siemiatkowski. Diese Strategie scheint bei den Kunden anzukommen, insbesondere bei jungen Menschen ohne starke Bindung zu einer Bank. Klarna bietet den Kunden online und offline ein breites Produktangebot an, das unter anderem die Klarna Card und eine App beinhaltet. Damit können Einkäufe verwaltet und Lieferungen verfolgt werden. Auch im Mobile-Payment Markt ist Klarna aktiv, denn die Produkte sind kompatibel mit Apple Pay und Google Pay. Dies sorgt für verstärkten Zuspruch bei den Nutzern, was wiederum zu einer Umsatzsteigerung auf der Händlerseite führt.

Auszeichnung zum FinTech des Jahres

Zudem wurde das Unternehmen auf der „Transactions“ in Frankfurt zum FinTech des Jahres gekürt. Auf der Veranstaltung präsentieren sich jedes Jahr nationale und internationale Größen aus der Payment und Banking Branche und diskutieren aktuelle Entwicklungen und Konzepte. Auch für die Gäste gibt es Raum zum Austausch.
Und die Vorsätze für das neue Jahr? Der schwedische Zahlungsdienstleister möchte weiterwachsen und hat sich nicht weniger vorgenommen, als in Zukunft das globale Ökosystem für den Handel zu werden.

Bildquelle: © Klarna GmbH

auxmoney Banner
Michelle Kämpfer
Über den Autor
Michelle Kämpfer beschäftigt sich insbesondere mit der lokalen Startup-Szene mit Schwerpunkt auf der FinTech-Branche. Sie arbeitet seit 2018 bei auxmoney.