auxmoney Finanzpilot

Das Magazin für FinTech- & Finanznews

Veröffentlicht am 19 Aug 2020

Digitalisierung im Mittelstand – mit diesen 3 Start-Ups rüsten Unternehmen Produktion und Logistik auf

Veröffentlicht am 19 Aug 2020
Von:
Kommentare: Aus

Die Corona-Epidemie hat dem Thema Digitalisierung einen enormen Schwung verliehen. Praktisch über Nacht wurde in vielen Unternehmen möglich, was vorher in jahrelangen Diskussionen totdiskutiert wurde: Arbeiten aus dem Homeoffice, Geschäftstermine per Video-Konferenz oder Vertragsabschlüsse mittels digitaler Unterschrift, um nur einige zu nennen. Und es bieten sich für den Mittelstand weitere Digitalisierungsmöglichkeiten, wie die nachstehenden Beispiele zeigen.

Datenbrillen von Ubimax zeigen Anleitungen in der Produktion, wenn sie gebraucht werden

Das 2014 gegründete und in Bremen angesiedelte Unternehmen Ubimax stellt Datenbrillen her. Mit diesen Datenbrillen kann beispielsweise ein Mitarbeiter in der Produktion eine genaue Anleitung für den nächsten anstehenden Arbeitsschritt sehen. Oder Monteure erhalten bei Wartung und Reparatur genaue Montage- und Reparaturanleitungen auf das Display der Datenbrille. Vor kurzem wurde das Start-up von TeamViewer übernommen.

Mit Relayr können Maschinen besser gesteuert und gewartet werden

Das Berliner Unternehmen Relayr bietet eine Cloud-Lösung an, mit der sich Betriebsdaten von Maschinen sammeln und auswerten lassen. So lässt sich deren Auslastung und Wartung deutlich besser planen.

ProGlove macht Kommissionier- und Sortiervorgänge effizienter

Das 2014 gegründete Start-Up ProGlove aus München hilft Firmen, Kommissionier- und Sortiervorgänge deutlich effizienter zu gestalten. Hierfür hat ProGlove einen Handschuh entwickelt, in den ein Barcode-Scanner integriert ist. Macht ein Mitarbeiter beispielsweise bei der Kommissionierung von Waren einen Fehler, erhält der Mitarbeiter direkt ein akustisches und haptisches Signal. Das senkt die Fehlerquote und verringert den Zeitaufwand.

Bildquelle: © Getty Images

Firmen-Finanzpilot Newsletter – immer gut informiert sein!

Melden Sie sich jetzt zum Firmen-Finanzpilot Newsletter an und erhalten Sie regelmäßige Updates zur Unternehmensfinanzierung.

Michelle Kämpfer
Über den Autor
Michelle Kämpfer beschäftigt sich insbesondere mit der lokalen Startup-Szene mit Schwerpunkt auf der FinTech-Branche. Sie arbeitet seit 2018 bei auxmoney.