auxmoney Finanzpilot

Das Magazin für FinTech- & Finanznews

kreditmarktplatz fintech auxmoney startup woche düsseldorf 2019
Veröffentlicht am 15 Apr 2019

Der Kreditmarktplatz auxmoney bei der Startup-Woche Düsseldorf 2019

Veröffentlicht am 15 Apr 2019
Von:
Kommentare: Aus

Am Freitag ist die vierte Startup-Woche Düsseldorf zu Ende gegangen. Eines von vielen Highlights war sicherlich der „Fireside Chat“ beim Kreditmarktplatz auxmoney am 8. April. Unter dem Motto „Erfolgsfaktor Unternehmenskultur“ gaben Mitgründer Philipp Kriependorf und Personaldirektorin Dr. Yasmin Kurzhals einen Einblick hinter die Kulissen des Start-ups und hatten so manchen Tipp auf Lager.

kreditmarktplatz auxmoney startup woche düsseldorf 2019

auxmoney Mitgründer Philipp Kriependorf und Personaldirektorin Dr. Yasmin Kurzhals sprachen über die Start-up-Gründung und die Unternehmenskultur.

Wie bei auxmoney alles begann

Zuerst ging es um die Gründung. Im Jahr 2007 entstand in Hilden die erste Version von auxmoney – innerhalb von nur einer Woche! Drei Jahre später wurde das Büro zu klein und das Start-up wagte den Umzug nach Düsseldorf.

Die drei Freunde hatten sich zum Thema Unternehmenskultur am Anfang wenig Gedanken gemacht, aber ab einer bestimmten Größe traten gewisse Probleme auf. „Man kennt nicht mehr jeden, die Wege werden länger und Hierarchien nötig“, sagt Philipp Kriependorf. „Dann muss man sich auch Zeit nehmen, an der Firma zu arbeiten und nicht nur in der Firma“. Er betont jedoch, dass zunächst das Geschäft und der Erfolg im Vordergrund stehen müssten.

So gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit

Wichtig sei es auch, für potenzielle Mitarbeiter attraktiv zu sein und eine Atmosphäre zu schaffen, in der Arbeiten Spaß macht. Aber nur, wenn alle am gleichen Strang ziehen, könne das Unternehmen seine volle Leistungsfähigkeit entfalten.

Deshalb gibt es bei auxmoney fünf Werte zur Orientierung. Besonders hebt Dr. Yasmin Kurzhals den Wert Eigenverantwortung hervor. „Wir versuchen, die Verantwortung da zu lassen, wo sie hingehört. Es muss nicht immer alles an die Führungskräfte herangetragen werden.“ Die Geschäftsführung nicht mehr in sämtliche Prozesse einzubinden, ist aber nicht immer leicht, erinnert sich Philipp Kriependorf: „Über lange Zeit haben wir jeden Mitarbeiter mit ausgesucht.“ Das wird bei den mittlerweile 270 Kollegen natürlich schwierig.

kreditmarktplatz auxmoney startup woche düsseldorf 2019 raffael johnen

auxmoney CEO Raffael Johnen war als Sprecher dabei.

Weiterer Höhepunkt der Startup-Woche

Auch zum „WHU Entrepreneurship Roundtable“ in der Otto Beisheim School of Management am 10. April leistete auxmoney einen Beitrag, diesmal mit CEO und Mitgründer Raffael Johnen als Sprecher. Außerdem waren renommierte Persönlichkeiten aus der Landesregierung, sowie Vertreter des Festgeldmarktplatzes Raisin, der Commerzbank und der Smartphone-Bank N26 dabei. Den ganzen Tag ging es darum, wie mobiles Banking und Start-ups aus der FinTech-Branche die Finanzmärkte verändern.

Insgesamt gab es für die etwa 5500 Teilnehmer bei über 130 Veranstaltungen im Rahmen der Startup-Woche zahlreiche Möglichkeiten, mehr über interessante Themen, Trends, und Unternehmen zu lernen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Bildquelle: © ZackBumm GmbH

 

auxmoney Banner
Michelle Kämpfer
Über den Autor
Michelle Kämpfer beschäftigt sich insbesondere mit der lokalen Startup-Szene mit Schwerpunkt auf der FinTech-Branche. Sie arbeitet seit 2018 bei auxmoney.